Verbündete Völker: Zwei Ingame Events vereinfachen das Farmen von Ruf

Verbündete Völker: Zwei Ingame Events vereinfachen das Farmen von Ruf
Verbündete Völker: Zwei Ingame Events vereinfachen das Farmen von Ruf
User Rating: 4.8 (1 votes)

Um sich die seit dem Start des Vorverkaufs von Battle for Azeroth in World of Warcraft freischaltbaren verbündeten Völker als spielbare Rassen für ihre Charaktere zu verdienen, müssen daran interessierte Personen pro Rasse erst einmal eine zu dem jeweiligen Volk passende Fraktion aus Legion auf eine ehrfürchtige Rufstufe bringen. Während die meisten in den letzten Monaten aktiv gewesene Spieler und Fans von Legion diese Anforderungen bereits automatisch im Verlauf der Erweiterung erfüllt haben sollten und daher direkt auf die Questreihen der verbündeten Völker zugreifen dürfen, so müssen viele Gelegenheitsspieler, Neueinsteiger oder Rückkehrer selbst mit einer vorbestellten Version von Battle for Azeroth leider erst einmal den entsprechenden Ruf mit einem ihrer anderen Helden farmen.

  • Leerenelfen benötigten einen ehrfürchtigen Ruf mit dem Argusvorstoß
  • Die Nachtgeborenen benötigten einen ehrfürchtigen Ruf mit den Nachtsüchtigen
  • Die lichtgeschmiedeten Draenei benötigten einen ehrfürchtigen Ruf mit der Armee des Lichts
  • Die Hochbergtauren benötigten einen ehrfürchtigen Ruf mit dem Hochbergstamm

 

Um dieses lästige Vorhaben zumindest ein wenig zu vereinfachen, stehen  in dieser Woche insgesamt zwei äußerst interessante Events in World of Warcraft an, die die von Spielern gesammelten Rufpunkte erhöhen und die für das Erreichen einer ehrfürchtigen Rufstufe benötigte Zeit dadurch dann spürbar verringern. Wer aktuell also noch immer an der Freischaltung der verbündeten Völker arbeitet, der sollte sich die weiter unten in diesem Artikel genauer beschriebenen Vorteile nicht entgehen lassen.

 

 

Der Dunkelmondjahrmarkt:

Durch den vom 04. bis zum 10. Februar 2018 laufenden Dunkelmondjahrmarkt können die Spieler von World of Warcraft den  Dunkelmond-Zylinder und den Stärkungszauber “ Jippie!” erhalten, die die durch alle Quellen erhaltene Erfahrung und Ruf beide für eine volle Stunde um 10% erhöhen. Auch wenn sich die Effekte dieser Buffs leider nicht miteinander stapeln lassen, so können die Spieler den Zylinder praktischerweise als verbrauchbaren Gegenstand mitnehmen und ihn dann einsetzen, wenn der andere Effekt ausgelaufen ist.

 

Quellen der Effekte:

 

 

 

Das wöchentliche Events:

Vom 07. bis zum 14. Februar 2018 findet in World of Warcraft mal wieder eines der wöchentlich in diesem Titel wechselnden Events statt, welches in dieser Woche durch den Stärkungszauber Zeichen des Gesandten wieder einmal dafür sorgen wird, dass die Spieler für das Abschließen von Weltquests aus Legion insgesamt 50% mehr Rufpunkte bei der entsprechenden Fraktion erhalten. Da die für die verbündeten Völker benötigten Fraktionen alle eine Reihe von Weltquests besitzen und das Farmen von Ruf hauptsächlich durch das Abschließen dieser Aufgaben bewerkstelligt wird, stellt dieses anstehende Event die perfekte Gelegenheit dafür dar, um alle vier Fraktionen einen erheblichen Schritt in Richtung einer ehrfürchtigen Rufstufe zu bringen.

 

Weekly Bonus Event: World Quests

All week, open your map (default hotkey-“m”) and then select any of the five main Broken Isles zones, Broken Shore, or Argus regions to consider the World Quests available to you. Hover your mouse over a World Quest on the map to see what tasks are needed complete it, the rewards you’ll receive, and the time remaining that the quest is available to you.

Look for the following all week long:

  • Archmage Timear near Violet Hold in Dalaran has a quest for you. You can also start the quest from within the Adventure Guide (Shift-“J”).
    • Quest requirement: Complete 20 World Quests
    • Reward: 5,000 Order Resources
  • Passive buff: +50% to Reputation gains from World Quests

 

If you’ve been looking to impress some emissaries, this is the week to do it!

 

 

(via)+(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort