BfA: Das Bündnis zwischen Königin Azshara und Zul

BfA: Das Bündnis zwischen Königin Azshara und Zul
BfA: Das Bündnis zwischen Königin Azshara und Zul
User Rating: 4.7 (1 votes)

Bereits seit der vor einigen Monaten durchgeführten Blizzcon 2017 ist der Community von World of Warcraft bekannt, dass die bisher eigentlich immer aus dem Verborgenen aus über ihre Naga herrschende Königin Azshara in der kommenden Erweiterung “Battle for Azeroth” eine größere Rolle einnimmt und irgendwann sogar einen Encounter in einem zukünftigen Schlachtzug darstellen wird. Während der Grund für das Auftauchen von Azshara und ihre Verbindung zu den Ereignissen in Kul Tiras und Zandalar bisher noch recht unklar waren, so konnten die fleißig in der Alpha dieser Erweiterung spielenden Personen jetzt aber wohl endlich herausfinden, was für Pläne diese Königin verfolgt und in welchem Verhältnis sie zu dem Propheten Zul steht.

Im Verlauf der Quests in Zuldazar finden die Spieler nämlich die beiden kurzen Berichte  Report from Zuldazar und  A Royal Concern, die sich beide mit den Rollen von Azshara und Zul in dieser Erweiterung beschäftigen und einige bisher unbekannt gewesene Elemente der Lore enthüllen. Diesen beiden interessanten Briefen zufolge gibt es in Battle for Azeroth wohl ein Bündnis zwischen Azshara und Zul, welches den Naga zum Sieg über die restlichen Völker von Azeroth und Zul den zu Beginn des Addons noch immer von Rastakhan eingenommenen Thron von Zandalar verschaffen soll. Um dieses Ziel zu erreichen, startete Zul zusammen mit seinen Anhängern im Rat von Zanchuli eine direkte Rebellion gegen Rastakhan, er versuchte weitere Verbündete wie beispielsweise die Mogu (MoP) für seine Sache zu rekrutieren, er tötet den Loa Rezan (keine Troll-Paladine mehr) und er versucht im nächsten Addon den ersten König der Zandalari als seinen persönlichen Sklaven wiederzubeleben. Die Naga attackieren in dieser Zeit Kul Tiras und versuchen mit der Unterstützung von Lady Ashvane eine riesige Flutwelle gegen Boralus auszuschicken.

Was die Dauer des Bündnisses zwischen diesen beiden Schurken und die möglichen Auswirkungen auf die restliche Geschichte des Spiels betrifft, so sprechen die Questitems aus Battle for Azeroth für eine mindestens bereits seit Cataclysm bestehende Zusammenarbeit und einem von diesen beiden Figuren gemeinsam verfolgten Plan. Ein Teil dieses Plans bestand beispielsweise aus der in Cara durchgeführten Zerstörung des vor Zandalar gelegenen Tempels des Hai Loas Gral’s. Zusätzlich dazu wäre es im Moment sehr gut möglich, dass Zul sein Wissen über anstehende Katastrophen entweder direkt von Azshara oder von den Alten Göttern erhalten hat und nur durch die Hilfe dieser Verbündeten innerhalb der Zandalari zu seinem derzeitigen Posten als Anführer einer Rebellion aufsteigen konnte. Mit Zul als Verbündeten von Azshara und indirektem Anhänger der Alten Götter passen die bisherigen Ereignisse rund um die Zandalari besser in das Gesamtbild der Geschichte und das schon jetzt in Battle for Azeroth vorhandene Thema rund um den Kampf gegen die Alten Götter wird noch stärker ausgeprägt.

 

 Report from Zuldazar:

Most exalted, Queen Azshara. We have infiltrated the Zanchuli council. It was far easier than either of us suspected. Half of the council has sworn to our cause. The other half will stand, or fall, when the time comes. The path of resistance will soon be clear.

Rastakhan assumed the Zanchuli Council wanted to be in service of the people. The people don’t deserve service! They are selfish, foolish, hopeless, but I digress. I will bring the Zandalari back to greatness…whatever form that may take.

Your kingdom will rise. We will both rule, as we were meant to do. None will be left to oppose us.

A new world order lies ahead!

 

 

 A Royal Concern:

Your work within the Council is laudable. We do look forward to thanking you in person.

It seems there were few relics to be found where you suggested. We have sent a new force, under his guidance to find what the others missed.

He is certain, there is power to be found there.

I am concerned that shattering the temple was not enough. The ocean is Gral’s temple. However, with his followers lost, it is but a matter of time.

There are plodding Tortollans everywhere these days. Fortunately, their wits are as quick as their feet, they suspect nothing of what we do.

A new world order, indeed.

–Signed Azshara

 

 

The Full Prophecy:

Followers, hear me.

When I journeyed to Pandaria, we attempted an ancient and forbidden ritual.

We awakened Lei-shen, the Thunder King of the mogu, who had been dead for many ages of this world.

In doing so, I learned the ancient ways to return an ancient king to life, and learned how to control them.

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort