WoW: Battle for Azeroth ist die am schnellsten verkaufte Erweiterung

WoW: Battle for Azeroth ist die am schnellsten verkaufte Erweiterung
WoW: Battle for Azeroth ist die am schnellsten verkaufte Erweiterung
User Rating: 3.7 (1 votes)

Die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment veröffentlichten im Verlauf des heutigen Nachmittags überraschenderweise eine neue Presseerklärung auf ihrer offiziellen Internetseite, die die gesamte Fangemeinde von World of Warcraft darüber in Kenntnis setzen sollte, dass die neueste Erweiterung “Battle for Azeroth” am 14. August 2018 weltweit mehr als 3.4 Millionen Exemplare (inklusive Vorbestellungen) verkaufen konnte. Da von Legion am Veröffentlichungstermin nur 3.3 Millionen Exemplare erworben wurden und andere Erweiterungen für dieses beliebte MMORPG noch niedrigere Zahlen besaßen, handelt es sich bei Battle for Azeroth somit sowohl um das am schnellsten verkaufte Addon zu World of Warcraft als auch eines der am schnellsten verkauften Computerspiele aller Zeiten.

Während die Presseerklärung zu den Verkaufszahlen von Legion zusätzlich zu der umgesetzten Anzahl von Exemplaren auch noch Informationen zu der Menge der am Launch gleichzeitig aktiven Spielern beinhaltete, so fehlen diese normalerweise äußerst interessanten Angaben dieses Mal aber leider in der Presseerklärung zu Battle for Azeroth. Das Ausbleiben dieser Informationen könnte in diesem Fall daran liegen, dass die Vielzahl der verzögerten Inhalte (Mythic+. Kriegsfronten, Raids etc.) und die am Veröffentlichungstermin auf sehr großen Servern auftretenden Probleme trotz der hohen Verkaufszahlen zu niedrigeren Spielerzahlen führten, als ursprünglich einmal von den Entwicklern erwartet wurde. Weitere Informationen zu diesem Thema könnte es beim nächsten Conference Call von Blizzard Entertainment geben.

 

BATTLE FOR AZEROTH™ BECOMES FASTEST-SELLING WORLD OF WARCRAFT® EXPANSION EVER

Horde and Alliance heroes around the world answer their faction’s call to arms in force as Blizzard Entertainment’s latest release surpasses 3.4 million in day-one sales globally

IRVINE, Calif.—August 23, 2018—When the Battle for Azerotherupted worldwide last week, champions of the Alliance and the Horde around the globe were called upon to fight for their faction. Heroes everywhere turned out in force, and Blizzard Entertainment today announced that as of Battle for Azeroth’s first full day of launch on August 14, more than 3.4 million units of the latest World of Warcraft® expansion had sold through worldwide—setting a new day-one sales record for the franchise and making it one of the fastest-selling PC games of all-time.*Battle for Azeroth is a definitive chapter in the Horde and Alliance conflict at the heart of Warcraft, and it’s been thrilling to see players representing their factions in record numbers and embarking on their war campaigns—not to mention joining in ourselves,” said Mike Morhaime, CEO and cofounder of Blizzard Entertainment. “But the launch is just beginning of this conflict. More epic content is coming to World of Warcraft in the weeks ahead, and we can’t wait for players to experience the full story as it unfolds over the course of the expansion.”As Azeroth’s defenders continue to explore new regions in search of allies and resources, preparations are being made for the next great confrontation in the ongoing war:

  • In the coming weeks, players will be able to charge into Battle for Azeroth’s first Warfront, Stromgarde—a 20-player co-op battle for control of a key strategic stronghold in the Arathi Highlands.
  • On September 4, the gates will open to Battle for Azeroth’s first raid—Uldir, an ancient titan facility housing horrific Old God experiments gone awry.
  • Also on September 4, the expansion’s first PvP season and first Mythic Keystone dungeon season will commence. The Mythic Keystone dungeon will feature a unique “seasonal affix”—Infested—that introduces new challenges based on the corrupted denizens dwelling in the Uldir raid.
  • Beyond that, additional updates are in the works that will provide even more content for players on an ongoing basis, including the ability to recruit the Kul Tiran humans and Zandalari trolls as playable Allied Races. More information on future updates will be shared at a later date.

 

*Sales and/or downloads, based on internal company records and reports from key distribution partners.

 

 

(via)

2 Comments

  1. Dabei darf man aber nicht vergessen, wie einfach es inzwischen ist, eine neue Erweiterung zu erwerben. Zwei klicks im Battlenet Launcher genügen, wo man früher im Elektrofachhandel noch Schlange stehen musste. Dazu noch die Vielzahl an Zahlungsmöglichkeiten; PayPal, Lastschrift, Kreditkarte, oder Blizzard Guthaben.

    • Ja, das waren noch Zeiten, als man um 21Uhr mit dem klapprigen Golf II in die Bremer Innenstadt geeiert ist, um von seinem mickrigem Ausbildungsgehalt das Wotlk AddOn im „pre sale“ zu kaufen, damit man pünktlich um 24Uhr starten konnte (oder aufgrund der Server halt auch nicht :D). Da waren wir noch weit entfernt von „Blizzard Ingame shops“. War schön.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort