Blizzard und die Verlagsgruppe “Random House” arbeiten an einem Roman über Illidan und weiteren Büchern

Blizzard und die Verlagsgruppe “Random House” arbeiten an einem Roman über Illidan und weiteren Büchern
Blizzard und die Verlagsgruppe “Random House” arbeiten an einem Roman über Illidan und weiteren Büchern
User Rating: 4.8 (1 votes)

Im Verlauf des heutigen Abends haben die Mitarbeiter von Blizzard offiziell durch einen Artikel angekündigt, dass sie in der Zukunft nun mit der Verlagsgruppe “Random House zusammenarbeiten werden, um die kommenden Romane zu ihren verschiedenen Titeln zu veröffentlichen. Dieser Publisher wird dann alle Bücher von Blizzard Entertainment vertreiben, die in den Universen von World of Warcraft, Diablo 3 oder auch Starcraft 2 spielen.

Den Anfang in dieser Partnerschaft soll dann ein bereits im März 2016 erscheinender neuer Roman des Autors “William King” machen, der sich passend zu der kommenden Erweiterung “Legion” dann um den Charakter “Illidan Sturmgrimm” aus World of Warcraft drehen soll. Dabei wird dieses kommende Buch aufzeigen, warum Illidan nicht unbedingt einen reinen Bösewicht darstellt und wieso er in der Vergangenheit alles für seinen Kampf gegen die Legion geopfert hat.

Danach möchten die Mitarbeiter von Blizzard dann in einem weiteren Buch zu Starcraft 2 eine komplett neue Geschichte mit bisher noch unbekannten Hauptcharakteren erzählen. Der für dieses Projekt verpflichtete Autor “Timothy Zahn” ist hauptsächlich für seine Thrawn-Trilogie in dem Universum von “Star Wars” bekannt und besitzt somit mehr als genug Erfahrung beim Schreiben von Geschichten dieser Art.

 

 

Good news, book lovers! We’re pleased to announce that Blizzard Entertainment and Random House LLC will be partnering up to publish novels from the Warcraft® universe, StarCraft ® universe, and more.

This new publishing line will launch in March 2016 with the novel World of Warcraft: Illidan by William King, followed by an original StarCraft novel by New York Times bestselling author Timothy Zahn.

 

 

(via)

8 Comments

  1. freue mich richtig auf den neuen “Übergangs-Roman”. Kriegsverbrechen fand ich richtig super! aber noch bis März warten? Bäh!

  2. Das versteh ich nicht, schreibt Christie Golden keine Bücher mehr für Blizzard?

    • Doch. Grade schreibt sie glaube ich sogar an einem Prequel für den Kinofilm.

      Im Grunde heißt dieser Artikel nur, dass in Zukunft alle Bücher zu den Spielen von Blizzard vom gleichen Verleger vertrieben werden und dann irgendwo dieses “Random House”-Logo (in Deutschland dann vermutlich Bertelsmann) haben werden.

  3. Timothy Zahns Trilogie für star wars ist der Hammer und gehört mit zu den besten Star Wars Romanen überhaupt, starke wahl für star craft, irgendwie witzig das blizzard immer wieder auf star wars autoren zurückgreift Richard a. Knaack hat ja auch schon nen wow roman gemacht und christie golfeb auch schon star wars

    • Hat Richard a. Knaak etwas zu Star Wars geschrieben? Er liegt bei 6 für Diablo und irgendwie 10 für World of Warcraft, aber das war es dann glaube ich auch schon neben seinen eigenen Reihen.

  4. *klugscheißer modus an*
    random house ist eine Verlagsgruppe. Kein Verlag.

    • Sei zufrieden^^

      • Danke 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort