Hearthstone: Die Entwickler über das Balancing der Schatzjagd

Hearthstone: Die Entwickler über das Balancing der Schatzjagd
Hearthstone: Die Entwickler über das Balancing der Schatzjagd
User Rating: 4.6 (1 votes)

Einem in der letzten Woche von den Entwicklern auf der offiziellen Communityseite von Hearthstone veröffentlichten Artikel zufolge soll ein irgendwann im Februar 2018 in allen Spielregionen erscheinender neuer Patch unter anderem dafür sorgen, dass der legendäre Diener “Käpt’n Glubschauge” die bisher auf dieser Karte vorhandene Mechanik “Ansturm” verliert. Während die wahrscheinlichen Auswirkungen dieser Anpassung auf das Meta der beiden Spielformate bereits in der Ankündigung der Mitarbeiter von Blizzard Entertainment erwähnt und von vielen Spielern hitzig diskutiert wurden, so wollte am vergangenen Wochenende nun ein Spieler auf Reddit erfahren, was für Konsequenzen das Ganze eigentlich auf die Funktionsweise der Schatzjagd haben wird. Schließlich stellt diese legendäre Karte für viele Klassen einen Teil des Pakets “Ansturm” dar, was nach der Entfernung dieser Mechanik allerdings keinen Sinn mehr ergibt.

Netterweise hat sich Game Designer Dave Kosak der Anfrage dieses Spielers vor einigen Tagen angenommen und in einem als Antwort auf diese Frage erstellten Bluepost verkündet, dass “Käpt’n Glubschauge” nach dem Erscheinen des nächsten Content Updates für Hearthstone keinen Teil des Pakets “Ansturm” mehr darstellen wird. Auch wenn die Entwickler in der Zukunft weder neue Encounter noch neue Beutekarten für die mit Kobolde & Katakomben in Hearthstone implementierte Schatzjagd erschaffen möchten, so wollen sie die in diesem Spielmodus angebotenen Pakete aber dennoch möglichst lange aktuell halten und den Spielern sinnvolle Angebote für den Bau ihres Decks anbieten. Aus diesem Grund dürfen die Fans der Schatzjagd zumindest in diesem Bereich mit unregelmäßigen Veränderungen rechnen.

Zusätzlich dazu erwähnte Dave Kosak in seinem Bluepost auch noch einmal, dass die Entwickler die Schatzjagd als einen abgeschlossenen Teil von Kobolde & Katakomben ansehen und die Spieler diese Neuerung aus diesem Grund auch nicht als ein eigenständiges Feature einstufen sollten. Auch wenn das Ganze für Fans erst einmal sehr schlecht klingt, so sollten die Spieler von Hearthstone aber unbedingt bedenken, dass jede kommende Erweiterung neben brandneuen Karten auch noch immer einen eigenständigen PvE-Modus mit sich beinhaltet und es auf jeden Fall neuen Content für Einzelspieler geben wird. Da die Funktionsweise der Schatzjagd auf so viel positives Feedback gestoßen ist, könnten die Mechaniken dieses Feature in der Zukunft sogar für die Inhalte von anderen Addons wiederverwertet werden.

 

Yeah if mechanics change we’ll adjust the Dungeon Run – Patches is getting moved from the Charge! loot bucket, for instance.

 

I’m glad you asked! The Kobolds & Catacombs Dungeon Run will stay as it is, with the current bosses and loot.

But remember, the plan going forward is to include unique mission content with every expansion, so Other Cool Stuff(tm) is in the works. Response to the Dungeon Run has been very positive, so it’s likely we’ll revisit that style of gameplay again in future sets.

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort