Update: Eine Vorschau auf den dritten Band der WoW Chroniken

Update: Eine Vorschau auf den dritten Band der WoW Chroniken
Update: Eine Vorschau auf den dritten Band der WoW Chroniken
User Rating: 5 (1 votes)

Update 2: Nachdem die Plattformen Amazon und polygon.com ihren Nutzern im Verlauf der vergangenen Woche bereits einen ersten Blick auf den am 27. März auf Englisch erscheinenden dritten Band der WoW Chroniken gewährten, haben gestern Abend nun auch noch die Betreiber der Internetseite “Kotaku.com” einen weiteren Vorschauartikel zu diesem kommenden Werk veröffentlicht. Auch wenn diese dritte Vorschau auf dieses Produkt zu großen Teilen den Präsentationen auf den anderen Plattformen gleicht, so konnte Kotaku interessanterweise aber dennoch einige Seiten aus diesem Buch enthüllen, die zuvor auf keiner anderen Internetseite zu sehen waren. Zusätzlich erfahren die Leser durch diesen neuesten Artikel, dass es sich bei dem dritten Band der WoW Chroniken wohl gleichzeitig auch um den vorerst letzten Teil dieser Reihe handelt. Da in Band 3 die Ereignisse zwischen WC3 und dem Ende von Cataclysm geschildert, fehlt es derzeit vermutlich einfach an Material für einen vierten Band dieser interessanten Buchreihe.


 

Update:

Vor einigen Tagen wurde auf der bekannten Internetseite polygon.com ein interessanter Vorschauartikel zu dem am 27. März 2018 auf Englisch erscheinenden dritten Teil der WoW Chroniken veröffentlicht, der überraschenderweise zehn nicht in der Übersicht auf Amazon enthaltene Seiten aus diesem kommenden Werk beinhaltete. Diese zehn brandneuen Seiten aus diesem Buch teilen sich dabei dann in vier beeindruckende Artworks (zwei bilden eine Doppelseite), eine Karte zu WotLK und fünf Beschreibungen der Hintergrundgeschichte von World of Warcraft auf. Wer durch die Vorschaubilder auf Amazon also noch nicht genug von diesem Nachschlagewerk gesehen hat oder noch immer unsicher über den Kauf dieses auf der Lore von World of Warcraft basierenden Nachschlagewerkes ist, der sollte unbedingt einmal einen Blick auf die folgenden zehn Seiten aus diesem Buch werfen.

 

Originalartikel:

Nach Monaten des Wartens wird am 27. März 2018 nun endlich der dritte Band der bei vielen Lesern äußerst beliebten WoW Chroniken ins einer englischen Version erscheinen und der Community von World of Warcraft dadurch dann eine offizielle Nacherzählung der Erlebnisse zwischen den Anfängen des dritten Krieges (WC3) und dem Ende von Cataclysm liefern. Dabei dreht sich dieses kommende Werk dann sowohl um bestimmte Momente wie beispielsweise den in TBC durchgeführten Angriff auf der Blutelfen auf die Festung der Stürme als auch um viele für die Lore wichtige Charaktere wie beispielsweise den zum Aspekt aufgestiegenen blauen Drachen Kalecgos. Zusätzlich zu diesen Informationen beinhaltet dieses ebenfalls wieder 184 Seiten umfassende Werk auch noch eine Reihe von beeindruckend aussehenden Artworks, die den Lesern einen Eindruck von dem Design der beschriebenen Ereignisse vermitteln sollten.

Um schon einmal sicherzustellen, dass potenzielle Käufer sich bereits vor der tatsächlichen Veröffentlichung dieses begehrten Produkts ein Bild von seinem Inhalt machen können, fügten die Mitarbeiter des Onlineshops Amazon vor Kurzem netterweise eine Reihe von interessanten Vorschaubildern zu der Angebotsseite dieses Werkes hinzu. Diese als Nutzer des Shops anschaubaren Bilder zeigen möglichen Kunden sowohl die in diesem Werk vorhandenen Artworks der Künstler von Blizzard Entertainment als auch die nur mit Text gefüllten Seiten zu den geschilderten Momenten der Lore von World of Warcraft. Wer sich dieses Werk zulegen möchte oder einfach nur ein Interesse an der Geschichte des Spiels hegt, der sollte sich folgende Bilder unbedingt anschauen.

 

(Hier kann man das Buch vorbestellen.

 

 

 

(via)

2 Comments

  1. Gradmal aus interesse den Preis des ersten Bandes auf amazon nachgeschlagen, 39,99€ ist schon etwas happig^^. Muss ich mir mal im Buchhandel demnächst angucken ob der Druck und das Papier den Preis rechtfertigen.

    • Wenn du etwas Geld sparen willst, dann kann ich dir nur dazu raten, die englische Version des Buches zu kaufen. Dafür bezahlst du nämlich nur um die 20 bis 25 Euro.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort