Update: David Brevik arbeitet als Berater für Grinding Gear Games

Update: David Brevik arbeitet als Berater für Grinding Gear Games
Update: David Brevik arbeitet als Berater für Grinding Gear Games
User Rating: 4.8 (1 votes)

Update 2: Nachdem David Brevik den Gerüchten bezüglich seiner Rückkehr zu Blizzard Entertainment bereits gestern Abend einen eindeutigen Riegel auf Twitter vorschob, fragen sich aktuell selbstverständlich viele Spieler, für welchen anderen Titel er in der Zukunft den dann als Berater tätig sein wird. Beantwortet wurde diese in der Community umhergehende Frage heute nun überraschendweise durch eine auf der chinesischen Internetseite von “Path of Exile” aufgetauchte Grafik, die die chinesischen Spieler darüber informieren soll, dass David Brevik die Entwickler von Grinding Gear Games scheinbar bei dem Launch dieses Action-Rollenspiels in China beraten wird. Auch wenn die Grafik selbst aufgrund der fehlenden Übersetzung noch Zweifel an David Breviks zukünftigen Arbeitgeber zulässt, so wurden die in diesem Bild aufgestellten Behauptungen mittlerweile nun auch noch durch einen auf Reddit veröffentlichten Beitrag von Lead Developer Chris Wilson bestätigt.

 

Von Reddit: Yes, David is an advisor for our Chinese Path of Exile launch. He’s working with us and Tencent.

 

poe-david-breivik-bild

 

Update:

Nachdem viele Fans der einzelnen Teile von Diblo nun bereits seit gestern Abend über eine mögliche Rückkehr von David Brevik und Bill Roper zu Blizzard Entertainment spekulieren, haben sich diese beiden Spieleentwickler im Verlauf des heutigen Abends überraschenderweise beide auf Twitter zu diesen Theorien geäußert. In ihren Nachrichten verkündeten David Brevik und Bill Roper leider, dass sie aktuell nicht für Blizzard Entertainment arbeiten und aus diesem Grund selbstverständlich auch nicht an der Entwicklung des nächsten Teils von Diablo beteiligt sind.

 

 

 

Originalartikel:

Auch wenn David Brevik” als Mitgründer von “Blizzard North” einen großen Anteil an der Entwicklung von Diablo 1 und Diablo 2 hatte, so trennte sich dieser Spielentwickler aber bereits im Jahr 2003 von Blizzard Entertainment und arbeite seit diesem Zeitpunkt für verschiedene Studios an unterschiedlichen Projekten. Interessanterweise veröffentlichten dieser Entwickler vor Kurzem nun allerdings zwei Nachrichten auf Twitter, die recht deutliche Hinweise dafür darstellen, dass er nach mehr als 10 Jahren der Abwesenhei mittlerweile nun wieder für Blizzard tätig ist und sogar an der Entwicklung des nächsten Teils der Diablo-Reihe beteiligt ist.

Die erste dieser Nachrichten wurde dabei bereits Anfang Oktober 2016 veröffentlicht und beinhaltete ein Bild, welches David Brevik zusammen mit dem ebenfalls an Diablo 1 und 2 mitarbeitenden Entwickler bei einem Besuch im Hauptquartier von Blizzard Entertainment in Irvine zeigte. In der vergangenen Nacht folgte nun die zweite der weiter oben erwähnten Nachrichten, die die Follower von Brevik scheinbar darüber in Kenntnis setzen sollte, dass er aktuell als Berater für ein Spiel tätig ist, welches das ursprünglich einmal mit Diablo erschaffene Spielprinzip seiner Meinung nach in neue Höhen bringen wird.

Auch wenn David Brevik in seinen Nachrichten weder seine Arbeit an einem Teil der Diablo-Reihe noch ein erneutes Arbeitsverhältnis mit Blizzard Entertainment bestätigte, so deuten diese beiden Tweets zusammen aber doch recht deutlich darauf hin, dass er und möglicherweise sogar Bill Roper die Mitarbeiter von Blizzard im Moment bei der Entwicklung eines neuen Spiels im Universum von Diablo unterstützen. Ob diese Theorie allerdings richtig ist, werden wir ohne eine Bestätigung von David Brevik spätestens durch die am 4. und 5. November 2016 stattfindende Blizzcon 2016 erfahren.

 

 

 

1 Comment

  1. “For 20 years, Diablo-like games have evolved & surprised us. I’m proud to be the adviser for the game that pushes this genre to new heights.”
    Ne, sorry. PoE ist mir viel zu unübersichtlich und kompliziert. Da spiele ich lieber weiter D3 in der Zwischenzeit, wenn ich denn mal LUst auf ein Hack&Slay habe.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort