Legion: Das Fliegen in den neuen Gebieten

Legion: Das Fliegen in den neuen Gebieten
Legion: Das Fliegen in den neuen Gebieten
User Rating: 5 (2 votes)

Wie bereits öfters von den Entwicklern von World of Warcraft erwähnt wurde, werden sie das bereits in WoD implementierte System zum Freischalten der Flugfähigkeit auch für die neuen Zonen in “Legion” übernehmen und den Spielern diese Fähigkeit erst dann zur Verfügung stellen, wenn sie einen bestimmten Erfolg aus diesem Addon abgeschlossen haben. Mit dem gestern Abend für die Alpha dieses Addons veröffentlichten Build 21570 haben die Mitarbeiter von Blizzard diesen Erfolg nun auch endlich in diese Testphase implementiert, sodass Spieler sich nun ein Bild von den Voraussetzungen zum Fliegen auf den verheerten Inseln machen können.

Diese Errungenschaft trägt dabei dann die Bezeichnung “Broken Isles Pathfinder, Part One (New)” und scheint interessanterweise nur den ersten Teil einer Reihe von mehreren Erfolgen darzustellen, die die Spieler am Ende dann mit der Flugfähigkeit für “Legion” belohnen. Für den ersten Abschnitt müssen interessierte Personen sich dann im Grunde mit beinahe allen Inhalten der verheerten Inseln und ihrer eigenen Klassenhalle beschäftigen und erhalten als Ausgleich für diese Mühen dann zwar nicht sofort die Fluglizenz für die neuen Zonen, aber zumindest eine dauerhafte Erhöhung der Geschwindigkeit ihrer Bodenreittiere für diese Inseln.

 

Voraussetzungen für den Erfolg:

  • Beenden 100 World Quests
  • Erkundet alle neuen Zonen der verheerten Inseln
  • Schließt die Kampagne der Klassenhalle ab
  • Erledigt alle Story-Quests in den neuen Gebieten
  • Erreicht den Ruf “Respektvoll” bei den sechs Fraktionen aus Legion

Erfolg Fliegen Legion

 

Die Entwickler über den Erfolg:

Da das Fliegen für die verheerten Inseln aufgrund der Belohnung von “Broken Isles Pathfinder, Part One (New)” somit dann vermutlich erst mit einem der späteren Patches für “Legion” freigeschaltet wird, gibt es aktuell bereits wieder eine Vielzahl von Spielern, die sich über dieses Flugverbot und die Vorgehensweise der Entwickler beschweren. Aus diesem Grund hat sich heute nun Game Designer Watcher in den Battle.Net Foren zu Wort gemeldet, wo er die Hintergründe dieses Erfolges und die Pläne der Entwickler zu dem Fliegen auf den verheerten Inseln in einem Bluepost etwas genauer erklärte.

Dieser Nachricht zufolge sind die Entwickler noch immer der Meinung, dass die Spieler vor der Freischaltung des Fliegens in einem neuen Kontinent erst einmal alle Inhalte auf dem Boden der offenen Spielwelt dieser Erweiterung abschießen sollten. Dieses Mal möchten die Mitarbeiter von Blizzard den Spielern allerdings möglichst viel Zeit für das Freischalten der Flugfähigkeit einräumen, weshalb der erste Teil dieses Erfolgs bereits beim Start von “Legion” im Spiel vorhanden sein wird. Zusätzlich dazu soll dieser erste Abschnitt den Großteil der für das Fliegen benötigten Erfolge darstellen, der vermutlich am meisten Arbeit benötigen wird.

Kommende Updates für “Legion” sollen dann noch weitere Inhalte (Zonen) für die verheerten Inseln mit sich bringen und 1bis 2 neue Voraussetzungen für die endgültige Freischaltung des Fliegens in den neuen Gebieten beinhalten. Leider kann der Entwickler sich im Moment noch nicht dazu äußern, welcher Patch für diese Erweiterung dann den letzten Teil dieser Erfolge beinhalten wird, da die Spieler diese Aussage dann sofort wieder als Versprechen ansehen würden. Allerdings möchten die Entwickler sich in diesem Fall durchaus flexibel verhalten und die Flugerlaubnis in diesen Titel einbauen, wenn die meisten Spieler sie auch wirklich benötigen.

Der letzte Abschnitt des Blueposts von Watcher beschäftigte sich dann mit dem Farmen von Ruf für den Erfolg “Broken Isles Pathfinder, Part One (New)“, was viele Spielern in dem Beitrag zu diesem Thema ebenfalls kritisiert haben und als “langweiliges Grinden” bezeichneten. In diesem Teil seines Blueposts erklärte der Entwickler, dass keine der Fraktionen in “Legion” das einfache Grinden von Mobs benötigen wird und Spieler den Ruf bei diesen Gruppen entweder durch das Questen in bestimmten Zonen oder das Erledigen von World Quests steigern können.

 

Let me try to clear things up a bit, since I realize a single achievement out of context isn’t exactly informative.

Overall, this is consistent with the plans we announced last year when we added the original Draenor Pathfinder achievement in 6.2.2, and hopefully does not come as a surprise. The underlying philosophy here is: explore and master the outdoor world on the ground, in order to unlock the ability to soar above it freely. This time around, since we have our design in place from the start of the expansion, we want to give players as much advance notice as possible, and allow everyone who cares deeply about unlocking flight to understand the requirements and begin progressing towards them immediately.

I can’t give a detailed estimate of exactly when the next step will unlock. We have a solid patch plan in the works, but we need to remain flexible to adapt to player needs once the expansion launches, and there’s no way to even hint at a date without it sounding like a promise. That said, I can say that Part One should represent a significant majority of the total effort required to ultimately unlock flight. Patch content will see players adventuring within new parts of the Broken Isles, and there will likely be one or two additional criteria associated with that content. At that point, players will unlock the ability to fly throughout the Broken Isles.

Finally, I’ve seen some concern about rep “grinding” associated with this achievement. All of the referenced reputations are earned by doing level-up quests and world quests associated with those factions throughout the Broken Isles. There are no mob-grinding components to any of these reputations. Frankly, the Legion Pathfinder achievement was much easier to design than Draenor Pathfinder was, simply because we have much more outdoor world content in Legion.

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort