Patch 7.2: Das Klassenreittier der Mönche

Patch 7.2: Das Klassenreittier der Mönche
Patch 7.2: Das Klassenreittier der Mönche
User Rating: 4.8 (1 votes)

In der vergangenen Woche veröffentlichten die Mitarbeiter der bekannten Internetseite “wowhead” einen weiteren Artikel zu den mit Patch 7.2: Das Grabmal des Sargeras kommenden Klassenreittieren, der den Lesern dieses Mal dann das für die Mönche von World of Warcraft bestimmte Mount Ban-Lu, Grandmaster’s Companion ein wenig näher bringen sollte. Diese übersichtliche Vorschau erklärte allen daran interessierten Personen auf eine im Grunde sehr leicht verständliche Weise, wie das Modell dieses Mounts im Spiel aussieht, welche Besonderheiten mit diesem Reittier verbunden sind und was Mönche eigentlich für die Freischaltung dieser Belohnung tun müssen. Folgend findet ihr jetzt eine übersetzte Zusammenfassung dieses sehr informativen Artikels zu dem Klassenreittier der Mönche.

 

(Hinweis: Hier findet ihr die restlichen Klassenreittiere aus Patch 7.2.)

 

 

Das Modell des Mounts:

Da es sich bei Ban-Lu, Grandmaster’s Companion im Grunde um einen richtigen Charakter und nicht einfach nur um ein simples Reittier handelt, besitzt dieses Mount leider nur ein einziges Modell für alle Spezialisierungen des Mönchs. Zusätzlich dazu besitzt Ban-Lu eine eigene Synchronisation und unterhält sich gelegentlich mit dem Spieler.

 

 

 

Die Freischaltung des Mounts:

Um ihr Klassenreittier zu erhalten, müssen Mönche die folgende Questreihe abschließen.

  • Zu Beginn dieser Reihe erhalten Mönche die Quest “Master Who?“, die von ihnen verlangt, dass sie in ihre Klassenhalle reisen und dort mit Master Bu sprechen.
  • Master Bu erzählt den Spielern dann eine interessante Geschichte über den Sohn von Xuen mit dem Namen Ban-Lu. Scheinbar diente Ban-Lu in der Vergangenheit als das persönliche Reittier aller anderen Anführer der Mönche.
  • Im nächsten Schritt müssen Spieler in den Kun-Lai Gipfel reisen und dort dann der Spur von Ban-Lu folgen.
  • Die Spur endet bei einer Gruppe von Grummel. Diesen NPCs wurden scheinbar mehrere ihrer Glückbringer gestohlen, weshalb sie den Mönch nun um Hilfe bei der Wiederbeschaffung dieser Objekte bitten.
  • Die Informationen der Grummel führen den Spieler und Master Bu zu dem Shado-Pan-Kloster. An diesem Ort sollen Mönche einige Sha besiegen.
  • Für den nächsten Schritt müssen die Spieler erst einmal mit den Jinyu im Kun-Lai Gipfel sprechen und danach dann sechs Blumen im Tempel des Weißen Tigers sammeln.
  • Sobald die Spieler diese Blumen bei den Jinyu abgeben, erfahren sie von diesen NPCs, dass sich Ban-Lu scheinbar bei dem See Kittitata im Jadewald aufhält.
  • Auf der Insel in der Mitte dieses Sees treffen die Mönche dann erneut auf Master Bu, der sich als der bereits die gesamte Zeit über gesuchte Ban-Lu entpuppt.
  • Nun fordert Ban-Lu die Spieler zum Kampf heraus und attackiert sie.
  • Nach ihrem Sieg über Ban-Lu müssen Mönche nur noch in ihre Klassenhalle zurückkehren, wo ihnen ihr Klassenreittier in einer kurzen Ingame Sequenz überreicht wird.

 

 

 

Das Haustier für Mönche:

Sobald Mönche ihr Klassenreittier besitzen und den Erfolg “ Power Ascended” mit mindestens einer ihrer Artefaktwaffen erlangt haben, können sie in ihrer Klassenhalle für den Preis von 10.000 Ordensressourcen das neue Haustier “Ban-Fu, Cub of Ban-Lu” kaufen.

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort