Legion: Ein neuer Hotfix

Legion: Ein neuer Hotfix
Legion: Ein neuer Hotfix
User Rating: 4.8 (1 votes)

In der vergangenen Nacht haben die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment die auf der amerikanischen Communityseite von World of Warcraft vorhandenen Patchnotes zu den Hotfixes dieses Titels erneut aktualisiert und einen neuen Eintrag für ein kommendes Update dieser Art hinzugefügt, welches während der morgen Vormittag stattfindenden Wartungsarbeiten auf die europäischen Liveserver aufgespielt wird. Dieser neue Hotfix beinhaltet dabei dann neben den üblichen Fehlerbehebungen auch noch eine Reihe von Klassenänderungen, eine Erhöhung des Itemlevels der legendären Gegenstände aus Legion und einige Verbesserungen für die Prüfung der Tapferkeit. In folgenden übersetzten Patchnotes könnt ihr euch selbst durchlesen, was genau dieser Hotfix alles mit sich bringt.

 

 

Klassen:

Todesritter:

  • Blut:
    • Die Artefakteigenschaft “Der hungrige Schlund” erhöht die Rüstung des Todesritters nun standardmäßig um 10% und für jeden in die Waffe investierten Punkt dann noch einmal um 1% mehr.

 

Druide:

 

Jäger:

  • Tierherrschaft:
    • Die Artefakteigenschaft “Geistgebunden” erhöht den verursachten Schaden des Jägers, den Schaden seines Begleiters und den Schaden von Hati nun standardmäßig um 5% und für jeden in die Waffe investierten Punkt dann noch einmal um 0,5% mehr.

 

Paladin:

  • Der durch “Großer Segen der Macht” erzeugte Schaden profitiert nun nicht mehr länger doppelt durch bestimmte Debuffs.

 

Priester:

  • Disziplin: Die Artefakteigenschaft “Verbotene Flamme” erhöht den verursachten Schaden und die erzeugte Heilung des Priesters nun standardmäßig um 4% und für jeden in die Waffe investierten Punkt dann noch einmal um 0,4% mehr.
  • Schatten: Die Leerenform verbraucht am Anfang nun nur noch 8 Wahnsinn (vorher 9) pro Sekunden. Dafür steigt die Verbrauchsrate dieser Ressource nun aber 10% schneller.

 

Hexenmeister:

  • Süße Seelen” heilt den Hexenmeister nun nicht mehr länger vollständig, wenn ein Verbündeter einen Gesundheitsstein verwendet.

 

 

Dungeons und Raids:

Höllenfeuerzitadelle:

  • Wenn Spieler den letzten Flügel dieses Raids über das LFR-Tool betreten, sollten Anetheron, Azgalor, Kaz’rogal und Archimonde nun auch tatsächlich vorhanden sein.

 

Rückkehr nach Karazhan:

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass der NPC “Galindre” nach einem Wipe nicht korrekt zurückgesetzt wurde.

 

Prüfung der Tapferkeit:

  • Helya:
    • Ankerschmettern” verursacht im normalen Modus nun weniger Schaden an sekundären Zielen.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der verursachte, dass die Fähigkeit “Zorn des Schlunds” zu viel Schaden an Zielen verursachte, die kurz zuvor von “Kugel der Korrosion” getroffen wurden.

 

 

Gegenstände:

  • Die Gegenstandsstufe von allen legendären Gegenständen aus Legion wurde um 15 erhöht. Diese Änderung ist rückwirkend für bereits gefundene Items aktiv.
  • Die Gegenstandsstufe von allen Gegenständen aus der Prüfung der Tapferkeit wurde 5 erhöht. Diese Änderung ist rückwirkend für bereits gefundene Items aktiv.
  • Der durch den Effekt von “Halsreif der gestachelten Zügel” verursachte Schaden sollte in Zeitwanderungsdungeons nun korrekt skalieren.

 

 

PvP:

Folgende Änderungen werden mit den nächsten Wartungsarbeiten aktiviert.

Todesritter:

  • Frost: Die Stärke wurde um 10% verringert.
  • Blut: “Siedendes Blut” verursacht im PvP nun vollen Schaden.

 

Druide:

  • Wildheit: “Krallenhieb” verursacht bei Spielern nun 20% weniger Schaden.

 

Magier:

  • Feuer: Die Intelligenz wurde um 10% erhöht.

 

Paladin:

 

Schurke:

  • Finte” verringert den durch Flächeneffekte erlittenen Schaden nun nur noch um 30% (vorher 50%).
  • Die Ausdauer wurde um 5% verringert.

 

Schamane:

  • Elementar: “Sturmhüter” gewährt nun nur noch einen Schadensbonus von 100% (vorher 200%).
  • Elementar: Die Intelligenz wurde um 5% erhöht.

 

Hexenmeister:

  • Gebrechen: “Instabiles Gebrechen” verursacht beim Bannen nun doppelten Schaden.
  • Zerstörung: “Chaosblitz” verursacht bei Spielern nun 35% mehr Schaden (vorher 20%).

 

 

Quests:

  • Die wöchentliche Quest “Haustierchampion” sollte beim Einloggen mit einem Charakter auf einem niedrigen Level nun nicht mehr länger aus dem Questlog von Spielern verschwinden.
  • Die Weltquests der Kirin Tor können nun auch dann auftauchen, wenn die Kirin Tor an einem Tag nicht die Abgesandten darstellen.

 

 

Sound:

  • Die Benachrichtigungen des Schnellbeitritts sollten nun keine Soundeffekte mehr verursachen.

 

 

(via)

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort