WoW: Der Hotfix vom 26. April

WoW: Der Hotfix vom 26. April
WoW: Der Hotfix vom 26. April
User Rating: 2.7 (2 votes)

Im Verlauf des heutigen Tages haben die für World of Warcraft verantwortlichen Mitarbeiter von Blizzard Entertainment scheinbar einen weiteren neuen Hotfix für Patch 7.2: Das Grabmal des Sargeras auf die Liveserver dieses Titels aufgespielt, der selbstverständlich auch in diesem Fall wieder von einem Blogeintrag mit offiziellen englischen Patchnotes zu den Inhalten dieses Update begleitet wurde. Dieser von den Entwicklern verfassten Übersicht zufolge beinhaltet dieser Hotfix neben den üblichen Fehlerbehebungen dann auch noch einen Nerf für die Artefaktherausforderung der Schutz-Paladine und mehrere Anpassungen für das PvP. Die genauen Auswirkungen dieses Hotfixes könnt ihr euch in der folgenden Übersetzung der englischen Patchnotes durchlesen.

 

 

Hotfixes: April 26

Artefaktherausforderungen:

Schutz-Paladin:

 

 

Die Verheerte Küste:

  • Wichtelmutter Bruva ist nun die einzige Wichtelmutter, die in der Teufelsgarnison spawnen kann.

 

 

Kreaturen:

  • (Ist erst nach einem Serverneustart aktiv) Viele Sturmdrachen besitzen nun eine Hotbox, die wesentlich besser zu der Größe ihres Modells passt.

 

 

Gegenstände:

 

 

PvP:

  • (Ist erst nach einem Serverneustart aktiv) Die PvP-Vorlagen gewähren nun die korrekte Menge an Ausdauer und wirken sich nicht mehr länger auf die Artefakteigenschaft “Einigkeit der Legionsrichter” aus.
  • Todesritter und Druide:
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass Rasende Regeneration und Todesstoß im PvP mehr Heilung erzeugten, als von den Entwicklern beabsichtigt war.
  • Schamane:

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort