WoW: Der Hotfix vom 22. Januar

WoW: Der Hotfix vom 22. Januar
WoW: Der Hotfix vom 22. Januar
User Rating: 4.7 (1 votes)

Im Verlauf der vergangenen Nacht haben die für die fortlaufende Entwicklung von World of Warcraft zuständigen Mitarbeiter von Blizzard Entertainment einen weiteren neuen Hotfix auf die Liveserver der Spielregionen dieses beliebten MMORPGs aufgespielt und gleichzeitig damit dann netterweise auch wieder offizielle englische Patchnotes zu den Auswirkungen dieses Updates auf ihrer nordamerikanischen Communityseite veröffentlicht. Laut dieser informativen Übersicht bestand dieser neue Hotfix hauptsächlich aus einer Reihe von unterschiedlichen Fehlerbehebungen, die sich unter anderem mit den spielbaren Klassen, einigen alten Instanzen, zwei Quests und einem Erfolg in Ulduar beschäftigten. Genauere Informationen zu den Inhalten dieses Updates findet ihr in der folgenden Übersetzung der bisher nur auf Englisch verfügbaren Patchnotes.

 

 

Hotfixes: January 22

Erfolge:

 

 

Charaktere:

  • Es wurde ein optischer Fehler behoben, der bei Charakteren mit Markierungen (Tätowierungen) auftreten konnte,
  • Uuna sollte nun immer auf ihre Umgebung reagieren, wenn sie von Mitgliedern der Allianz oder der Horde nach Suramar gebracht wird.

 

 

Klassen:

Dämonenjäger:

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass Teufelseruption keinen Schaden an Zielen verursachte, die gegen Betäubungen immun waren.
  • Wut der Illidari sollte nun wieder die korrekte Menge an Schaden verursachen.

 

Magier:

  • Auf Frost geskillte Magier können nun wieder den Skin “Frostfeuerangedenken” für ihre Artefaktwaffe erhalten.

 

Schamane:

 

Hexenmeister:

  • Die Abklingzeit von Heimsuchung sollte sich jetzt nicht mehr länger fälschlicherweise zurücksetzen, wenn diese Fähigkeit gegen bestimmte Mobs mit skalierender Gesundheit eingesetzt wird.

 

Krieger:

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass Spieler mit zwei Artefaktwaffen nicht auf die für die Freischaltung des dritten Artfakts benötigte Quest “Noch eine Legende” zugreifen konnten.

 

 

Dungeons und Raids:

Tiefenheim:

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass Aeonaxx keine Beute droppte.

 

Karazhan:

 

Burg Schattenfang:

  • Einige NPC sollten nun korrekt von der Schadensskalierung profitieren, wenn sie im normalen Modus von hochstufigen Charakteren angegriffen werden.

 

Das Verlies der Wächterinnen:

 

 

Reittiere und Haustiere:

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass selbst ausgewählte Spitznamen für Haustiere gelegentlich verschwunden sind.
  • Den Boshaften Kriegsfuchs per Post zu verschicken sollte nicht mehr dafür sorgen, dass sich dieses Reittier in die Version für die andere Fraktion verwandelt.

 

 

Berufe:

Kürschnerei:

 

 

Quests:

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort