Hearthstone Schlachtfeldmodus: Dean Ayala äußerte sich zu den Plänen für das Jahr 2020

Hearthstone Schlachtfeldmodus: Dean Ayala äußerte sich zu den Plänen für das Jahr 2020
Hearthstone Schlachtfeldmodus: Dean Ayala äußerte sich zu den Plänen für das Jahr 2020
User Rating: 0 (0 votes)

Vor etwas über zwei Wochen veranstalteten die für Hearthstone zuständigen Mitarbeiter von Blizzard Entertainment ihren sogenannten Hearthstone Summit 2020 in dessen Verlauf sie einer Reihe von eingeladenen Influencern und Vertretern der Presse eine Vorschau darauf gewährten, wie ihre Pläne für Hearthstone im Jahr 2020 aussehen und welche Neuerungen auf dieses digitale Kartenspiel zukommen. Auch wenn die Besucher dieses Events noch nicht frei über diese Präsentation sprechen sollen, so durften die Mitarbeiter der Seite hearthpwn.com aber zumindest schon einmal eine Kleinigkeit mit der Community teilen. Dabei handelt es sich um einen Abschnitt aus einem Interview mit Game Designer Dean Ayala, der sich mit dem in Hearthstone vorhandenen Schlachtfeldmodus und den geplanten Neuerungen für diesen Aspekt ihres Kartenspiels beschäftigte.

Laut Dean Ayala haben die Entwickler von Blizzard Entertainment große Pläne für den Schlachtfeldmodus. Dabei will das Team dann erst einmal die Pipeline für zukünftige Updates auf die Beine stellen und eine gewisse Regelmäßigkeit mit größeren Neuerungen erreichen. Fans von dem Schlachtfeldmodus können in der Zukunft alle 3 bis 4 Monate mit größeren Content Updates (Der Drachen-Patch war ca. 80% von so einem Update) und Neuerungen rechnen. Die zwischen dieses Patches notwendigen Fehlerbehebungen, Spielbalanceänderungen und kleineren Verbesserungen sollen natürlich wie bisher möglichst zeitnah erscheinen, weshalb die Entwickler für diese Änderungen auch weiterhin die normalen Updates für Hearthstone verwenden wollen. Spieler müssen jetzt also nicht davon ausgehen, dass die Spielbalance und problematische Heldenfähigkeiten nur alle paar Monate überarbeitet werden.

Des Weiteren möchten viele Mitglieder des Entwicklerteams von Hearthstone den Schlachtfeldmodus des Spiels mit einem eigenen Fortschrittssystem und freischaltbaren Belohnungen ausstatten. Allerdings gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch immer eine Reihe von geplanten Neuerungen und Verbesserungen, die wesentlich höher auf der Prioritätenliste der Entwickler stehen. Dazu gehört beispielsweise eine neue Funktion, die es Spieler erlaubt sich mit acht vorher zusammengesuchten Spielern für den Schlachtfeldmodus anzumelden. Solch ein Feature wäre praktisch für Spieler mit vielen Freunden, Influencer und die Veranstalter von Ingame Events in Hearthstone. Eine Lobby für acht Spieler ist daher auf jeden Fall erst einmal die nächste größere Neuerung für den Schlachtfeldmodus und steht für die Entwickler über einem eigenen System mit Belohnungen.

 

HearthPwn: Are there any plans to introduce a leaderboard or a reward structure to the Battlegrounds game mode?

Dean Ayala: I think over the next year we have big plans for Battlegrounds. The first thing we want to nail is the content pipeline. Like, how often are we changing things. That can be Hero Balance, that can be content update. I think the content patch that is coming, the Dragons patch, is probably like 75% to 85% of what we would want a big content update to be. So I think in the future you can expect big content updates around the same time you get expansion updates, so every 3 or 4 months. And then in between them we are going to do tons of Hero Balance, tons of card changes and that sort of thing.

Battlegrounds probably launched before it really had that final level of polish. I think it still has the beta tag on it for a reason. So we’d love to add some progression systems, love to add some goals for different players to hit. There’s just a bunch of features that we want to do first, like for instance getting 8 player lobbies, so you can queue up with your friends, but also for organizers outside of Blizzard to also make their own tournaments and broadcast those for people to watch. So that’s really the first feature. We’d love to do more, but that’s going to take some time.

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort