BfA: Wird es die Mogu als verbündetes Volk geben?

BfA: Wird es die Mogu als verbündetes Volk geben?
BfA: Wird es die Mogu als verbündetes Volk geben?
User Rating: 4.8 (1 votes)

Während der am vergangenen Wochenende in Boston veranstalteten PAX East 2018 hatten viele Vertreter der Medien und Mitarbeiter von Fanseiten die Gelegenheit dazu, äußerst interessante Interviews mit den auf dieser Messe anwesenden Entwicklern über die verschiedenen Titel von Blizzard Entertainment und ihre Pläne für die Zukunft zu führen. Zu diesen glücklichen Pressevertretern gehörten unter anderem auch die Betreiber von Shacknews, die sich auf dieser Messe ungefähr 20 Minuten lang mit Senior Game Producer Daniel Stahl über die im August für World of Warcraft erscheinende Erweiterung “Battle for Azeroth” und die mit diesem Addon kommenden Neuerungen unterhalten durften.

Die vielleicht interessanteste Aussage von Senior Game Producer Daniel Stahl erfolgte bei 5:28 und drehte sich darum, was für Auswirkungen das in Battle for Azeroth an die Oberfläche der Spielwelt sprudelnde Azerit eigentlich auf die in dieser Welt lebenden Wesen haben könnte. Als Teil dieser Erklärung listete dieser Mitarbeiter von Blizzard Entertainment einige verbündete Völker auf und nannte dabei dann zur Überraschung vieler Spieler neben den Dunkeleisenzwergen auch noch die hauptsächlich aus Mists of Pandaria bekannten Mogu. Dieses Volk von steinernen Kreaturen schloss in MoP ein Bündnis mit dem Propheten Zul und kann in Battle for Azeroth dabei beobachtet werden, wie sie den Hafen von Zuldazar angreifen und gegen die nicht zu Zul gehörenden Zandalari kämpfen (Bild). Somit würde sich diese Rasse zumindest von einem geschichtlichen Standpunkt aus in die Handlung der nächsten Erweiterung einbauen lassen.

Trotz dieser Verbindung zwischen den Zandalari und den Mogu spricht im Moment aber leider alles dafür, dass sich Senior Game Producer Daniel Stahl in diesem Interview einfach nur versprochen hat und er eigentlich die zur Horde gehörenden “Mag’har” meinte. Schließlich wurde bereits vor einigen Wochen bestätigt, dass diese neue Unterrasse der Orcs das Gegenstück zu den Dunkeleisenzwergen darstellt und diese beiden Völker durch den Abschluss des ersten Kapitels der Kampagne von Battle for Azeroth freigeschaltet werden können. Daher würde es Sinn ergeben, diese beiden Rassen gemeinsam als Beispiel zu nennen. Zusätzlich dazu würde die Implementierung der Mogu als spielbares Volk das Entwicklerteam vor einige Probleme und sehr viel Arbeit stellen. Schließlich sind die bisherigen Modelle dieser Rasse nicht mehr unbedingt aktuell, sie besitzen einen einzigartigen Körperbau und bisher gibt es abgesehen von dem Bosskampf im Thron des Donners keine weiblichen Vertreter dieser Rasse.

 

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort