WoW: CM Lore über den “Söldnermodus” für das PvP

WoW: CM Lore über den “Söldnermodus” für das PvP
WoW: CM Lore über den “Söldnermodus” für das PvP
User Rating: 4.6 (1 votes)

Gestern haben die Entwickler den für Patch 6.2.1 geplanten “Söldnermodus” für Ashran und ungewertete Schlachtfelder angekündigt, der es Spielern einer Fraktion erlauben wird, als getarnte “Söldner” auf der Seite der feindlichen Fraktion zu kämpfen. Dieses Feature soll dabei die aktuell sehr langen Wartezeiten für Spieler verringern und am PvP interessierten Personen einen schnelleren Einstieg in Ashran etc. gewähren. Da die ankündigte zu diesem neuen Feature aber recht wenig Informationen beinhaltete und viele Spieler ihre Fragen in den offiziellen Foren posten, hat sich Community Manager Lore vor Kurzem in einem Beitrag zu diesem Thema zu Wort gemeldet und einige Punkte zu dem “Söldnermodus” klargestellt.

 

  • Über Rassenfähigkeiten: Der aktuelle Plan für dieses Features sieht vor, dass Spieler ihre Rasse und somit auch ihre Rassenfähigkeiten komplett wechseln. Da dieser Umstand die “Menschen” allerdings in eine etwas unangenehme Lage bringt, denken die Entwickler derzeit noch darüber nach, wie sie dieses Problem ohne den Kauf eines “Medaillons” lösen können.
  • Die NPCs zum Anmelden als Söldner werden nur bei der Fraktion auftauchen, die jeweils über eine sehr lange Warteschlange verfügt, die eine bestimmte Toleranzgrenze überschreitet.  Diese Funktion sollte dabei hauptsächlich der Allianz aushelfen, da diese Fraktion derzeit über wesentlich längere Wartezeiten als die Horde verfügt.
  • Es ist wichtig für die Entwickler, dass die als “Söldner” getarnten Spieler keinen negativen Einfluss auf das PvP haben. Aus diesem Grund werden die Teilnehmer im PvP nicht sehen können, ob es sich bei den Kämpfern ihrer Fraktion um “Söldner” handelt.
  • Zusätzlich dazu soll dieses Feature keine Szenarien mit “gemischten Fraktionen” erschaffen.
  • Der “Söldnermodus” soll keinen Ersatz für das Balancing der Rassenfähigkeiten von World of Warcraft darstellen. Der Meinung der Entwickler zufolge würden selbst perfekt ausgeglichene Rassenfähigkeiten aktuell nicht zu Änderungen an der Dauer von Warteschlangen führen.
  • Das Bild im “Blog” mit der Ankündigung zu diesem Feature zeigt einen der NPCs zum Anmelden für den “Söldnermodus”. Getarnte Söldner werden das ganz normale Aussehen der Völker der anderen Fraktion besitzen.
  • Ansonsten soll dieses Feature im Grunde nur dafür sorgen, dass die Wartezeiten für Spieler sich verringern!

 

Few points of clarification based on some discussion we’ve been seeing around the interwebs:On racials: The current intention is that the system swaps your race entirely, including your racial ability. We recognize that that puts Humans in a weird spot, so we’re looking into some options there that aren’t “spend your Honor/Conquest on a Medallion.”

Only the faction that is currently experiencing a long queue will have the option to act as a Mercenary, and only when those queues reach a certain point (which is still being determined). In the current environment, we expect that to generally be Alliance. Since queues have to reach that threshold before Mercenary Mode becomes available, we don’t anticipate an increase in Horde queue times.

Using the Mercenary Mode system is completely opt-in. It’s important to us that if you don’t choose to participate in Mercenary Mode, it doesn’t affect you. Should you be grouped with players who are using the system, they will not be identified to you as mercenaries — they’ll look like just another player from your faction.

Similarly, it’s important to note that these are not creating “mixed-faction” scenarios. There will be no Humans fighting alongside Orcs. Again, our intent is that you are completely unaware that the person next to you is secretly a Night Elf.

We don’t consider Mercenary Mode to be a replacement for racial balance. We just also don’t think that perfectly balanced racials would instantly resolve queue time issues. We also don’t think that players should feel forced to faction transfer (potentially away from friends and guildmates) in order to experience reasonable queue times.

The picture in the blog is of one of the NPCs that Alliance players can speak to to activate Mercenary Mode for Battlegrounds. Players who are using Mercenary Mode won’t just be wearing a Hallow’s End mask, lol.

Ultimately, this system’s sole purpose is to help resolve the issue where heavy tilts in faction populations can result in excessively long queue times for unrated PvP content.

 

 

(via)

4 Comments

  1. balancierte Rassenfähigkeiten würden dieses Problem nicht lösen, also lässt man sie einfach so lächerlich wie sie sind? Wenn Blizz doch rafft dass sie scheiße sin, warum entfernen sie sie dann nicht endlich einfach? -.-

    • Weil es mehr als genug Spieler gibt, die diese Rassenfähigkeiten mögen?

      • Dann sollten sie diese aber gleich setzten? Blöde aussage 🙂 Einfach gleich setzten und zack spielen auch wieder viele z.b. Horde… Alleine von meiner liste 105 spieler ca haben bestimmt 80-90% Alleine in den letzten paar monaten zur Allianz gewechselt… Ich selber habe IMMER horde gespielt aber musste nun auch wechseln weil man einfach kein schwein mehr kennt^^

        • Wieso? Das wäre extrem langweilig. Menschen sind aktuell recht stark aufgrund ihrer Rassenfähigkeit, was sich aber auch wieder ändern kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort