WoW: Magni Bronzebart in Legion

WoW: Magni Bronzebart in Legion
WoW: Magni Bronzebart in Legion
User Rating: 5 (1 votes)

Mit der Erweiterung “Cataclysm” wurde der bekannte NPC “Magni Bronzebart” überraschenderweise in eine aus Diamanten bestehende Statue verwandelt, die interessierte Spieler seit dem Release dieses Addons in dem älteren Teil von Eisenschmiede besuchen können. Nachdem sich der Zustand dieses Zwerges bisher allerdings weder in MoP noch in WoD sonderlich veränderte, sieht es im Moment nun ganz danach aus, als würden die Entwickler mit der kommenden Erweiterung “Legion” die Geschichte von Magni Bronzebart dann endlich weiterführen.

magni warlords magni legion

Wenn Spieler in der derzeit laufenden Alpha von “Legion” nämlich den Standort von Magni in Eisenschmiede aufsuchen, dann finden sie dort anstelle der aus Diamanten geformten Statue nur noch “Adviser Belgrum” vor. Der Dialog dieses NPCs erklärt anwesenden Spielern, dass Magni Bronzebart scheinbar vor Kurzem aus seinem “Schlummer” aufgewacht ist und nun einen komplett aus Kristallen angefertigten Körper besitzt. Zusätzlich dazu scheint Magni sich nach diesem Erlebnis als Teil von Azeroth selbst zu sehen und hat sich der Erklärung von Belgrum zufolge auf den Weg nach Ulduar gemacht.

 

Der Text von Adviser Belgrum: Ya’ shoud’ve seen it, <name>! Moira comes down here to talk to the stone as she usually does when times are trying. I left them alone, surely.

But then, there’s a crack and a crash like you’ve never heard, and I rushed back in to see what had happened. An’ there’s Magni, except he’s made of crystal from head to toe!

His voice was like a mountainslide, tellin’ us he speaks for the land now, that he’s a PART of Azeroth. Didn’t take him but a moment to speak with the clan leaders an’ give us a dire warning of the Legion’s return, then he up and took off for Ulduar of all places!

 

Zusätzlich zu diesem Gespräch konnten Data Miner bereits vor Kurzem die noch unfertige Quest “The Diamond King” in den Spieldaten der Alpha ausfindig machen, die die Spieler dazu auffordert, sich in Begleitung von Brann Bronzebart und Khadgar in Ulduar mit Magni Bronzebart zu treffen. Somit kann man zumindest davon ausgehen, dass der ehemalige Zwergenkönig diesen Ort in den Sturmgipfeln nach seinem Aufbruch aus Eisenschmiede tatsächlich erreicht hat.

Auch wenn der Raid “Ulduar” in mehreren Questreihen von “Legion” eine Rolle spielen wird und die Testphase dieses Addon scheinbar einige angepasste Inhalte aus diesem Schlachtzug (Beispiel: Verdorbener Hodir) beinhaltet, so gibt es bisher aber leider noch keine Informationen darüber, warum sich Magni Bronzebart ausgerechnet an diesem Ort befindet. Möglicherweise wird das Ganze in der Zukunft dann durch eine bisher noch nicht vorhandene Artefaktquestreihe, die Kampagne einer Klassenhalle oder die legendäre Questreihe in “Legion” aufgeklärt.

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort