BfA: Eine kommende Änderung am Waffen-Krieger

BfA: Eine kommende Änderung am Waffen-Krieger
BfA: Eine kommende Änderung am Waffen-Krieger
User Rating: 4.7 (1 votes)

Zur Überraschung aller Spieler mit einem auf Waffen geskillten Krieger hat sich Community Manager Kaivax im Verlauf des gestrigen Abends mal wieder in den offiziellen Battle.Net Foren von World of Warcraft zu Wort gemeldet und dort dann in einem kurzen Bluepost verkündet, dass das Entwicklerteam aufgrund des Feedbacks der Community im Moment eine sehr interessante Änderung an dieser Spezialisierung plant. Diese bereits in der nahen Zukunft erscheinende Anpassung soll laut Kaivax dann dafür sorgen, dass die aktuell von vielen Spielern als zu schwach eingestufte Meisterschaft: Tiefe Wunden wieder an Bedeutung gewinnt und die auf Waffen geskillten Krieger die Meisterschaft erneut als einen sehr wichtigen sekundären Wert einstufen.

Auch wenn der zum Team von World of Warcraft gehörende Community Manager in seinem Bluepost noch keine konkreten Zahlen für diese kommende Änderung nennen konnte, so hat er sich aber zumindest dazu geäußert, was genau die Entwickler eigentlich mit diesen Veränderungen erreichen wollen und auf welche Weise sie ihre Pläne in die Tat umsetzen werden.

Die Ziele der geplanten Änderungen für Waffen-Krieger:

  • Die Entwickler möchten gerne dafür sorgen, dass diese Meisterschaft den verursachten Schaden der Tiefe Wunden wesentlich stärker erhöht.
  • Gleichzeitig werden die Entwickler den verursachten Schaden der anderen Fähigkeiten des Waffen-Kriegers ein wenig reduzieren. Auf diese Weise soll die Schadenssteigerung von Tiefe Wunden ausgeglichen werden.
  • Das Entwicklerteam möchte den Schadensausstoß dieser Spezialisierung nicht erhöhen. Sie wollen einfach nur die Auswirkungen von Meisterschaft auf diese Spielweise verstärken und diesen Wert wieder wichtiger für Waffen-Krieger machen.

 

Des Weiteren erwähnte dieser Mitarbeiter von Blizzard Entertainment in seinem Beitrag, dass die Entwickler sowohl die Leistung der Waffen-Krieger als auch die Leistung der restlichen Spezialisierungen in den nächsten Wochen genau im Auge behalten möchten. Sollte es weitere Probleme mit dieser Spezialisierung oder einer anderen Klasse geben, dann wollen die Entwickler das Ganze noch vor der Freischaltung von Uldir am 05. September lösen. Die Spieler von World of Warcraft sollten in den nächsten Wochen also auf jeden Fall noch mit weiteren Änderungen an den spielbaren Klassen rechnen.

 

Greetings, Warriors of Azeroth!

We’re working on some significant tuning for Mastery: Deep Wounds. As has been pointed out here on the forums and elsewhere, the value of Mastery is particularly low for Arms. Although we are still working out the exact numbers, you can expect the following changes, intended to make Mastery a competitive combat rating:

  • A large increase to how much Mastery affects Deep Wounds’ damage.
  • A decrease to the damage of Arms’ other (non-Deep Wounds) abilities. Increasing the effectiveness of Mastery necessitates that we offset it with reductions to other abilities, to keep Arms’ total damage about the same – this change is aimed at making sure Mastery is useful, not to be an overall buff to the spec.

 

With an average amount of Mastery, Deep Wounds is going to be much stronger after these changes. Note that the impact of these changes will differ slightly per-character, based on how much Mastery rating they have.

We will, of course, keep an eye on Arms’ performance and continue to make adjustments as necessary. With the first raid of Battle for Azeroth opening on September 4, we expect to make further pre-raid adjustments to this and other specs as usual over the next three weeks.

Thanks for your ongoing passion and feedback. See you on the battlefield!

 

 

(via)

4 Comments

  1. Sehr schade. Ich verstehe schon dass sie die Meisterschaft verstärken wollen, da diese diesen Spec ausmachen/definieren soll, aber so wie der Arms gerade ist, finde ich ihn sehr gut. Errinert mich ein wenig an den MoP-Arms-Warri. 1-2 Fähigkeiten verstärken und dann mit der massiven Waffe.. BÄM! Ins Gesicht!

    Ich hoffe das kann man auf dem PTR nochmal testen ehe es live geht und dass es nicht nur als “Hotfix der Zahlen” ins Spiel kommt.

    • Die Spielweise und der Schaden sollten sich nicht ändern.

      • Arms definiert sich durch dicke Crits und nicht durch einen blöden Dot. Wenn sie den Dot buffen wollen… schön. Aber dafür dann die viel wichtigeren Abilities zu nerfen ist doch lächerlich.

  2. Edith:
    Ich hab gerade gesehen dass die Änderungen für den Krieger als Hotfix kommen sollen/gekommen sind. Sehr schade T-T

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort