Update: Die Probleme mit dem neuen Auktionshaus

Update: Die Probleme mit dem neuen Auktionshaus
Update: Die Probleme mit dem neuen Auktionshaus
User Rating: 4.7 (2 votes)

Update: In der Nacht von gestern auf heute hat Community Manager Bornakk überraschenderweise die vor Kurzem in den Battle.Net Foren veröffentliche Liste mit den bekannten Problemen bei der Nutzung des überarbeiteten Auktionshauses noch einmal aktualisiert und eine Reihe von weiteren Einträgen zu dieser Übersicht hinzugefügt. Diese neuen Probleme sind den Entwicklern mittlerweile ebenfalls bekannt und sollten in der nahen Zukunft entweder eine permanente Lösung erhalten. Folgend findet ihr sowohl den ursprünglichen Beitrag von Bornakk als auch eine Übersetzung der neu zu dieser Liste hinzugefügten Einträge.

 

Weitere Probleme mit dem Auktionshaus:

  •  Wenn Gegenstände von dem Auktionshaus zurückkehren und im Briefkasten der Spieler auf die Abholung warten, dann beinhalten diese Nachrichten gelegentlich mehr Stapel als mit dem Limit von 16 möglich sein sollte. Dadurch wirkt es manchmal so, als würden Spieler zu wenig Waren zurückerhalten. Dieser Bug zeigt sich dadurch, dass Spieler zwar einen angeblichen leeren Brief im Briefkasten haben, aber dieses Objekt nicht gelöscht werden kann.
    • Um alle Gegenstände zu sehen, müssen Spieler erst einmal die 16 Stapel mit Objekten einsammeln. Die problematischen Gegenstände sollten angezeigt werden, wenn Spieler jetzt ihr Menü schließen und den Briefkasten nach einigen Sekunden erneut öffnen.
  • Wenn Spieler gewisse Rohstoffe in sehr großen Mengen erwerben, dann können sie gelegentlich nicht auf ihre Post zugreifen.
  • Die Eingaben der Favoritenliste werden nicht korrekt gespeichert.
  • Es wurden bereits einige Fehler behoben, die zu dem Auftauchen der Nachricht “Internal Auction Error” führten. Allerdings wird diese Nachricht auch weiterhin von einigen noch nicht behoben Bugs angezeigt.

 

Here are some additional issues that we have identified and are actively investigating:

  • When items are returned in the mail from the Auction House, it can incorrectly contain more stacks than the displayed maximum of 16. This makes it look like some items are not being delivered. You will know if you are experiencing this if a mail appears empty but can’t be deleted.
    • To retrieve the missing items in this scenario, take out all 16 of the displayed stacks, then close and reopen the mailbox to see the rest (you may need to repeat this several times).
  • If a character buys commodities in high quantities, they may not be able to access their mail.
  • The favorites list is not saving properly.
  • We have resolved some of the issues causing the “Internal Auction Error” to pop up, but it is still occurring and we are continuing to look into it.

 

Originalartikel:

Die Entwickler von Blizzard Entertainment haben den in dieser Woche für World of Wacraft veröffentlichten Patch 8.3 unter anderem dafür genutzt, um das ziemlich in die Jahre gekommene Auktionshaus einigen umfangreichen Veränderungen zu unterziehen. Auch wenn diese neue Version des Auktionshauses vor seiner Veröffentlichung einige Zeit lang auf dem öffentlichen Testserver dieses MMORPGs getestet und auf mögliche Probleme untersucht wurde, so konnten die Verantwortlichen vor dem Release von Patch 8.3 aber wohl nicht alle Bugs mit dem neuen Auktionshaus entdecken oder rechtzeitig beheben. Aus diesem Grund berichteten in den vergangenen 24 Stunden auch viele Spieler darüber, dass das neue Auktionshaus für sie nicht korrekt funktioniert und sie auf den einen oder anderen nervigen Bug gestoßen sind.

Um die Spieler von World of Warcraft nun über alle bisher bekannten Probleme mit dem neuen Auktionshaus zu informieren und weiteren Beschwerden aus der Community zuvorzukommen, veröffentlichten die Entwickler in der vergangenen Nacht netterweise einen neuen Bluepost in den Battle.Net Foren, der viele bekannte Bugs mit dem neuen Auktionshaus auflistete. Diesem Beitrag zufolge arbeiten die Entwickler aktuell bereits an Lösungen für alle aufgeführten Probleme, weshalb die Spieler von WoW sich vermutlich nicht mehr sonderlich lange mit diesen Fehlern auseinandersetzen müssen. Wer jetzt erfahren möchte, welchen Bugs er beim Benutzen des Auktionshauses begegnen könnte, der findet folgend sowohl den ursprünglichen Bluepost als auch eine nützliche Übersetzung.

 

Die erwähnten Probleme:

  • Der Filter für tatsächliche Verbesserungen kann gelegentlich Zauberstäbe oder Schilde anzeigen, die keine Verbesserung für einen Helden darstellen.
  • Wenn Spieler gewisse Gegenstände verkaufen, dann tauchen gelegentlich nicht dazu gehörende Haustiere in der Liste mit aktuellen Auktionen auf.
  • Spieler können gelegentlich keinen Sofortkauf auf eine Auktion anwenden, bei der sie bereits die höchstbietende Person sind.
  • Verkaufte Auktionen verschwinden gelegentlich aus dem Interface des Auktionshauses.
  • Verkaufte Auktionen zeigen gelegentlich die falsche Menge an Waren an.
  • Es gibt keinen Hinweis im Chat, wenn eine Auktion verkauft wird.
  • Der Filter für noch nicht gesammelte Inhalte zeigt manchmal schon freigeschaltete Haustiere an.
  • Wenn Spieler ein Haustier in einem Käfig verkaufen, dann werden Elemente des Menüs nicht korrekt angezeigt.
  • Wenn Spieler eine ihrer Auktion abbrechen möchten und diese Auktion noch keine Gebote hat, dann werden sie gelegentlich darauf hingewiesen, dass das Abbrechen der Auktion eine Straft von zusätzlichen 5% mit sich bringt. Diese Nachricht sollte nur angezeigt werden, wenn es Gebote auf die Auktion gibt.

 

 

We’re aware of and working on a number of issues with the new Auction House:

  • The Upgrades Only filter can show some wands and shields that are not upgrades.
  • While selling certain items, non-related pets will sometimes appear in the list of current auctions.
  • Players are sometimes unable to buy out an auction in which they are the highest bidder.
  • Sold auction rows can disappear from the Auctions tab.
  • Sold auction rows can display the wrong quantity sold.
  • There is no chat notification when an auction sells.
  • The Uncollected filter can show owned battle pets.
  • While selling a caged pet, the price columns are misaligned in the list of current auctions.

  • Some players have experienced attempting to cancel an auction that has bids enabled, but no bids yet, and receiving an incorrect warning that they will be charged an extra 5% penalty. This penalty message is only meant to be shown if there’s an active bid on your auction. If there is not an active bid, you can safely proceed with canceling, and the penalty won’t be applied.

We’ll continue to investigate all of the above and develop fixes wherever possible. If you’re experiencing any issue with the new Auction House, we suggest you first disable your addons and try again.

Thank you!

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort