Update: Der Verlust der Artefakte wurde in Nordamerika aktiviert

Update: Der Verlust der Artefakte wurde in Nordamerika aktiviert
Update: Der Verlust der Artefakte wurde in Nordamerika aktiviert
User Rating: 5 (1 votes)

Update: Zur Überraschung ihrer gesamten Spielerschaft haben die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment mit den vor einigen Stunden in den nordamerikanischen Spielregion durchgeführten Wartungsarbeiten unter anderem die bisher nur in der Beta testbar gewesene Questreihe rund um den Verlust der Artefaktwaffen auf den Liveservern dieser Region freigeschaltet. Interessanterweise führt das Abschließen dieser Aufgabe allerdings nicht zu dem erwarteten Schwund der Macht dieser Waffen, sondern es macht diese Ausrüstungsteile (Alle Artefakte eines Spielers) noch mächtiger und setzt sie automatisch auf Stufe 126 ( Einigkeit der Legionsrichter bei 75). Einigen heute Abend in den Foren veröffentlichten Blueposts von Community Manager Ythisens zufolge soll dieser Bonus mit jeder vergehenden Woche sogar noch weiter ansteigen, sodass Spieler vor dem Verlust ihrer Artefakt noch einmal richtig von diesen Ausrüstungsteilen profitieren können. Wann genau dieser Zuwachs an Macht zu der angekündigten Deaktivierung der Artefaktwaffen führt, ist im Moment leider noch nicht bekannt.

Weiter unten in diesem Artikel findet ihr Informationen darüber, wie die leider erst morgen Vormittag in Europa erscheinende Questreihe genau abläuft.

 

YEP! And they get stronger every week until pre patch! GO GET THEM APPEARANCES!

On reset every week your Artifact will continue to grow unstable which makes it more powerful. So next week your concordance will rise again.

 

 

Originalartikel:

In der vergangenen Nacht spielten die Entwickler von World of Warcraft überraschenderweise einen neuen Build auf den vor einigen Tagen gestarteten öffentlichen Testserver für Patch 8.0.1 auf, der den auf dem PTR spielenden Personen unter anderem die zum Verlust der Artefaktwaffen führende Questreihe in Silithus zur Verfügung stellte. Aus diesem Grund erhalten Spieler beim Einloggen auf dem PTR mit einem Stufe 110 Charakter jetzt auch automatisch die brandneue Quest “The Speaker’s Call“, die von ihnen erwartungsgemäß erfordert, dass sie sich in Silithus mit Magni Bronzebart treffen. Der ehemalige Zwerg erwartet die Spieler auf dem Luftschiff ihrer jeweiligen Fraktion, auf dem sich interessanterweise auch noch mehrere mit Artefaktwaffen ausgestattete NPC aus Legion befinden (Beispiel: Archmage Vargoth, Highlord Darion Mograine).

Nach der Abgabe dieser ersten Quest erhalten die Spieler von Magni die Folgequest “The Power in Our Hands“. Diese neue Aufgabe startet die bereits vor einiger Zeit in den Spieldaten entdeckte Zwischensequenz, in der die verschiedenen NPC und der Spieler ihre Artefaktwaffen dafür verwenden, um die Energie aus dem Schwert von Sargeras zu ziehen und die in Silithus vorhandene Wunde von Azeroth zu stabilisieren. Auch wenn dieses Ritual im Grunde erfolgreich ist, so sorgt dieser Vorgang aber leider dafür, dass die Artefaktwaffen instabil werden und sich alle zuvor im Verlauf von Legion freigeschalteten Artefakteigenschaften dauerhaft deaktivieren (Bild). Ab diesem Zeitpunkt handelt es sich bei den Artefakten im Grunde nur noch um normale Waffen, die eine Gegenstandsstufe, Werte und Plätze für drei Relikte besitzen.

Da auf dem PTR erstellte Helden allerdings bereits mit deaktivierten Artefakteigenschaften starten, kann man im Moment leider noch nicht mit Gewissheit sagen, ob die Talente der Artefakte wirklich erst nach dem Abschließen der Quest verschwinden oder ob die Entwickler diese Eigenschaften bereits mit der Freischaltung dieser Aufgabe auf den Liveservern bei allen Spielern deaktivieren werden. Die zweite Möglichkeit würde zumindest sicherstellen, dass alle Spieler ihre Artefakteigenschaften zum gleichen Zeitpunkt verlieren und sich durch das Ignorieren der Questreihe keine zusätzliche Zeit mit diesen Effekten verschaffen können.

 

(Hinweis: Die Zwischensequenz besitzt im Moment noch keine gesprochenen Dialoge.)

 

  

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort