BfA: Einige Screenshots zu dem Sturmsangtal

BfA: Einige Screenshots zu dem Sturmsangtal
BfA: Einige Screenshots zu dem Sturmsangtal
User Rating: 4.8 (1 votes)

Mit dem vor einigen Tagen auf die Testserver der Alpha von Battle for Azeroth aufgespielten Build 26310 haben die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment unter anderem das bisher nicht zugänglich gewesene neue Gebiet “Sturmsangtal” freigeschaltet, weshalb daran interessierte Tester diese neue Zone jetzt ganz nach Belieben erkunden dürfen. Passend zu der Aktivierung dieses neuen Teils von Kul Tiras veröffentlichten die Mitarbeiter der bekannten Internetseite wowhead im Verlauf des gestrigen Tagens netterweise eine umfangreiche Bildergalerie zu dem Sturmsangtal, die alle bisher noch nicht in die Alpha eingeladene Fans von World of Warcraft mit diesem kommenden Gebiet vertraut machen sollen. Auf diesen Bildern sieht man sehr schön, in welche verschiedenen Bereiche sich das Sturmsangtal aufteilt und welche verschiedenen Themen die Game Designer in dieser Zone darstellen möchten. Wer im Moment zwar noch keinen Zugang zur Alpha besitzt, aber sich dieses Gebiet trotzdem anschauen möchte, der muss jetzt einfach nur einen Blick auf die folgende Bildergalerie werfen.

 

 

Things are still in an early state and likely to go through a fair amount of iteration. Please feel free to post any feedback on the content or bugs you encounter.

 

 

Die allgemeine Landschaft:

Das Sturmsangtal besteht hauptsächlich aus Bergen und erweckt daher gelegentlich einen recht kühlen Eindruck.

 

 

Der Hochlandpass:

Bei diesem Bereich handelt es sich um den ersten Quest Hub für die Spieler der Allianz.

 

 

Goldfield Farmstead:

Diese Farmen werden von aggressiven Stachelebern angegriffen.

 

 

Brennadam:

Dieser Stadt befindet sich im Herzen des Sturmsangtals. Zu Beginn der Geschichte wird dieser Ort von den Streitkräften der Horde angegriffen. Scheinbar möchte Sylvanas alle Einwohner töten und sie zu ihrer Armee hinzufügen.

 

 

Addington Yards:

Eine der vielen Werften des Sturmsangtals. Hier können die Spieler erleben, wie die Schiffe von Kul Tiras gesegnet werden.

 

 

Fogtide Assembly:

Eine weitere Werft des Sturmsangtals.

 

 

Sagehold:

In diesem Bereich leben und studieren die sogenannten “Tidesages” von Kul Tiras.

 

 

Shrine of the Storm:

Dieser Schrein befindet sich im nordöstlichen Teil des Sturmsangtals und wird durchgehend von äußerst dickem Nebel umringt. Scheinbar wird an diesem Ort ein Krake angebetet.

 

 

Warfang Hold:

Der Stützpunkt der Horde im Sturmsangtal.

 

 

Fort Daelin:

Diese Festung wurde nach dem verstorbenen Admiral Daelin Prachtmeer benannt. Zu Beginn der Handlung wird dieser Ort von Naga angegriffen.

 

 

Millstone Hamlet:

Dieser eigentlich friedliche Ort wird von Spinnen und Azerit-Elementaren überrannt.

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort