Patch 7.3.5: Informationen zu den Zeitwanderungen in Ulduar

Patch 7.3.5: Informationen zu den Zeitwanderungen in Ulduar
Patch 7.3.5: Informationen zu den Zeitwanderungen in Ulduar
User Rating: 4.7 (1 votes)

Wie bereits in den offiziellen PTR Development Notes zu Build 25700 erwähnt wurde, haben die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment den auf dem öffentlichen Testserver von World of Warcraft spielenden Personen durch dieses Update nun endlich die bereits auf der Blizzcon 2017 angekündigten Zeitwanderungen in Ulduar zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt. Ein Spieler mit dem Namen “Vills” nutze den Start dieser leider nur einige Tage lang laufenden Testphase dann direkt dafür, um zusammen mit seinen Freunden einen Blick auf diese Zeitwanderungen zu werfen und nach Unterschieden zwischen den bisher bekannten Varianten dieses Raids und der neuen Version dieser Instanz zu suchen. Netterweise hielt dieser Spieler seine Beobachtungen in diesem Schlachtzug in einem äußerst informativen Beitrag in dem Achievements Discord zu World of Warcraft fest, weshalb die Community dieses MMROGPs nun eine Reihe von neuen Informationen zu den vermutlich recht früh im Jahr 2018 erscheinenden Zeitwanderungen in Ulduar besitzt. Weiter unten in diesem Artikel findet ihr jetzt eine übersetzte Zusammenfassung dieses interessanten Berichtes.

 

 

Die Informationen vom Testserver:

  • Der Schwierigkeitsgrad für 10 Spieler und der Schwierigkeitsgrad für 25 Spieler wurden zu einem einzigen Schwierigkeitsgrad mit dem Namen “Ulduar (Normal)” verschmolzen.
  • Ulduar (Normal) skaliert mit Schlachtzugsgrößen zwischen 10 und 30 Spielern.
  • Die Beute aus den beiden entfernten Schwierigkeitsgraden befindet sich nun gemeinsam in einer großen Beutetabelle. Welche Gegenstände ein Encounter droppt, hängt vom Zufall ab.
  • Ein Raid mit 10 Spielern erhält bei jedem Boss drei unterschiedliche Gegenstände. Das erfolgreiche Bewältigen der in Ulduar vorhandenen Hardmodes belohnt die Spieler mit einem weiteren Ausrüstungsteil aus der Beutetabelle für den Hardmode.
  • Die T-Set Tokens aus beiden Schwierigkeitsgraden können bei den entsprechenden Encountern droppen. Daran interessierte Spieler können diese Sets also weiterhin vervollständigen.
  • Algalon der Beobachter und die Versammlung des Eisens überlassen den Spielern nur noch die Questitems aus der auf 25 Spieler ausgelegten Version von Ulduar. Aus diesem Grund stehen die folgenden Inhalten den Spielern von World of Warcraft nach dem Erscheinen von Patch 7.3.5 nicht mehr länger zur Verfügung:
  • Die Bosse in der auf dem PTR vorhandenen Version von Ulduar besitzen wesentlich mehr Gesundheit als die auf dem Liveserver vorhandenen Encounter. Beispielsweise besitzt Algalon im Kampf gegen eine Gruppe von 10 Spielern auf Stufe 110 nun insgesamt 23 Millionen Lebenspunkte anstelle seiner aus dem 10 Spieler Modus bekannten 4 Millionen Lebenspunkte. Scheinbar implementieren die Entwickler mit Patch 7.3.5 ein neues System in diesen Schlachtzug, welches dafür sorgt, dass die Encounter in Ulduar sowohl mit dem Level (bis zu einem bestimmten Punkt) als auch mit der Anzahl der Spieler skalieren. Legacy Gilden oder Gruppen auf der Jagd nach dem Erfolg Herold der Titanen werden aber wohl keinen größeren Unterschied mit der Gesundheit der Bosse bemerken.
  • Der Erfolg Genug beobachtet (10 Spieler) belohnt die Spieler nun mit den Titeln aus beiden Schwierigkeitsgraden (Sternenrufer %s und Astralwandler %s)
  • Spieler erhalten für das Abschließen von Ruhm des Schlachtzüglers von Ulduar nun sowohl die  Zügel des rostigen Protodrachen als auch die  Zügel des eisenbeschlagenen Protodrachen als Belohnung.
  • Alle Erfolge aus Ulduar werden mit Patch 7.3.5 in klassische Erfolge umgewandelt. Zusätzlich dazu erhalten die Spieler mit diesen Erfolgen automatisch die entsprechenden neuen Erfolge aus der neuen Version von Ulduar.
  • Der Text von Herold der Titanen wurde überarbeitet (Bild)

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort