Overwatch-Wandmalerei: „Winstons Reise nach Westen“

Overwatch-Wandmalerei: „Winstons Reise nach Westen“
Overwatch-Wandmalerei: „Winstons Reise nach Westen“
User Rating: 4.8 (1 votes)

Als Teil der in dieser Woche in Overwatch gestarteten Feierlichkeiten zu dem chinesischen Mondneujahr veröffentlichten die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment bereits vor einigen Tagen einen neuen Blogeintrag auf ihrer offiziellen Communityseite, der sowohl eine Kurzgeschichte zu der Kindheit von Winston als auch eine von dem Künstler SHISHIO zauberhaft illustrierte Wandmalerei mit dem Namen “Winstons Reise nach Westen” beinhaltete. Inhaltlich basieren diese beiden Werke dann darauf, dass Dr. Harold Winston dem jungen Winston die bekannte chinesische Sage “Die Reise nach Westen” erzählt und dieser Gorilla sich dabei dann vorstellt, wie er selbst Teil der Geschichte ist und in die Rolle des Affenkönigs Sun Wukong schlüpft. Dabei erweitern diese Wandmalerei und die Geschichte allerdings nicht nur die Hintergrundgeschichte von Winston um einen sehr liebevoll gestalteten Aspekt, sondern sie erklären den Spielern von Overwatch gleichzeitig auch noch, worauf eigentlich die mit dem Feiertag “Das Jahr des Hahns” eingeführten neuen Skins basieren.

 

Von jüngster Kindheit an zeigte Winston ein schier unendliches Interesse am Universum. Doch obwohl er von den Wundern der Wissenschaft fasziniert war, hatte er auch eine Vorliebe für Geschichten, insbesondere für jene, die von Generation zu Generation überliefert wurden.

Dr. Harold Winston, der Forscher auf der Mondkolonie, der sich um die Ausbildung und das Training des jungen Affen kümmerte, trug Winston auf, eine epische, Jahrhunderte alte Erzählung zu lesen, die von Milliarden von Menschen geliebt wurde. „Die Reise nach Westen“ ist eine packende Geschichte, die irdische Mythen und himmlische Sphären vereint und von epischen Schlachten zwischen Dämonen, Göttern und Helden erzählt.

Der Gorilla war gefesselt von der Suche nach Erlösung des heldenhaften Mönchs Tang Sanzang und seiner zusammengewürfelten Truppe … unter ihnen der Schweinedämon Zhu Bajie, der alte General Shā Wùjìng und natürlich der schelmische Affenkönig Sun Wukong.

Jedes Mondneujahr erinnert sich Winston an seine Kinderjahre. In der Mondkolonie aufzuwachsen, war schwierig und entbehrlich, aber es hatte auch seine guten Seiten. Die Entdeckung und Erforschung dieser Geschichte an der Seite seines Mentors wird immer eine von Winstons kostbarsten Erinnerungen sein.

 

Hier könnt ihr euch dieses Bild in Form eines animierten Comics ansehen.

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort