WoW: Ein weiterer Hotfix

WoW: Ein weiterer Hotfix
WoW: Ein weiterer Hotfix
User Rating: 4.6 (1 votes)

Die Entwickler von Blizzard haben vergangene Nacht einen weiteren Hotfix für die Liveserver von World of Warcraft angekündigt. Dieses neue Update behebt dabei erneut eine Reihe von Fehlern im Spiel, bringt einige Klassenänderungen mit sich und sorgt zusätzlich dazu auch noch dafür, dass die Trash Mobs im geschmolzenen Kern nicht mehr respawnen.

 

 

Garnison:

  • Garnisonsinvasionen
    • Spieler sollten nun einmal pro Woche einen “Zurückgelassenen Invasorenschatz” als Belohnung für eine Invasion erhalten, sofern sie dieses Event mit einer goldenen Wertung abgeschlossen haben.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der den Fortschritt für eine Invasion in jeder Woche zurückgesetzt hatte.
  • Gestörter Schotlinge und Gorenbeschützer sollten nun auch dann Beute fallen lassen, wenn sie innerhalb der Garnison durch einen NPC getötet werden.
  • Scheune: Die Eisenfalle, Verbesserte Eisenfalle und Tödliche Eisenfalle sollten nun nicht mehr dann auslösen, wenn andere Spieler über sie laufen.
  • Zwergenbunker / Kriegswerkstatt mit Stufe 2: Gekaufte Rüstungsitems können nun zwei Stunden lang für ihre Kosten zurückgegeben werden. Diese Option verschwindet, wenn Spieler die Gegenstände für die Transmogrifikation benutzen.
  • Heiligtum des Gladiators Stufe 3: “Kampf, Sieg, Gruß!” gewährt nun nur noch 500 Eroberungspunkte (vorher 1.500).
  • MenagerieStufe 3: “Draenischer Haustierkämpfe” benötigt nun nur noch 150 Haustierkämpfe (vorher 500).
  • Stall Stufe l 3: Der Titel “Stallmeister” wird nun korrekt an die Spieler verteilt, die den gleichnamigen Erfolg besitzen.
  • Garnisonsmissionen
    • Die “Eroberungs-Missionen” wurden vorrübergehend deaktiviert.

 

 

 

Klassen:

  • Todesritter
    • Rüstungsset
      • Der 2er Setboni aus alten PvP-Seasons gibt dem Spieler beim Benutzen von Eisketten nur noch einen Punkt Runenmacht. (vorher 10 Runenmacht).

 

  • Magier
    • Rüstungsset
      • Das T-12 Set mit seinem 2er Setboni wird nur keine Spiegelbilder mehr erzeugen, die extrem viel Schaden verursachen.

 

  • Mönch
    • Nebelwirker
      • “Einhüllender Nebel” heilt nun um 75% mehr.

 

  • Paladin
    • Allgemein
      • Mehrfachschlag und kritischer Trefferwert sollten nun die Heilung durch “Siegel der Einsicht” beeinflussen.

 

  • Priester
    • Heilig
      • Mehrfachschlag und kritischer Trefferwert sollten nun auch den HoT von “Lichtbrunnen” beeinflussen.
      • “Verbindende Heilung” heilt nun den Priester und das jeweilige Ziel.

 

 

 

 

Umwelt und NPCs:

  • Spieler können nun keine “Gedankenkontrolle” mehr auf Rare Mobs wirken.
  • Frostfeuergrat
    • Spieler der Allianz können nun die Beute im zeitverlorenen Turm einsammeln.
  • Schattenmondtal
    • Die Angriffe von Nachtflutrylakinator-3000 verursachen nun mehr Schaden.
  • Talador
    • Spieler der Horde sollten nicht mehr mit den NPCs in Aruuna im Kampf stecken bleiben.
    • Das “Auge der Legion” von Brennendes Auge hat nun eine Reichweite von 30 Metern (vorher 100 Meter).

 

 

 

 

Quests:

  • Schattenmondtal
    • Die Nachtflut brechen: Ra’ka Blutspeer sollte nun als Questziel für mehrere Spieler zählen.
    • Der zerschmetterte Feind: Die Spawnrate von Teufelssturmkristallen wurde erhöht.
  • Gorgrond
    • Zenturio ohne Ziel: Wenn Spieler Holzfaust weit weg von Oberster Zenturio Tormmok töten, sollte dieser NPC dem Spieler nun trotzdem eine weitere Quest anbieten.
    • Angriff auf die Grube: Die Spawnrate von Kreaturen und NPCs für diese Quest wurde erhöht.
    • Bonusziel: Die Vergessenen Höhlen: Gorg der Wirt sollte nun nicht mehr im Ausweichen stecken bleiben.

      • [Erforderr Serverneustart.] Das Eisen schlagen, solange es heiß ist: Spieler, die mitten in dieser Aufgabe einsteigen erhalten nun den korrekten Fortschritt.
  • Talador
    • Rudelführer der Dolchzähne, Räuber der Dolchzähne und Horter der Dolchzähne verursachen nun weniger Schaden.
  • Nagrand
    • Mein Schatz!: Es wurde ein Fehler behoben, der manchmal dazu führte, dass diese Quest nicht korrekt beendet wurde. Ansonsten sollte dieser NPC nun wieder erscheinen, wenn Spieler die Quest abbrechen.
    • Die Aufgaben im Ring der Prüfung können nicht länger mit Verwüstern und Belagerungspanzern abgeschlossen werden.
    • Goldmähne der Häuter: Wenn ein Spieler den Schlüssel sammelt, aber den Käfig nicht öffnet, sollte dies den Respawn von Bolkar nicht mehr verhindern.
  • Legendäre Questreihe für den Ring
    • Die Alte Version des Rings sollte nun aus dem Inventar von Spielen verschwinden, wenn sie eine neue Variante des Rings erhalten.

 

 

 

 

Dungeons, Raids und Szenarien:

  • Raids
    • Geschmolzener Kern
      • Die Trash Mobs in diesem Raid sollten nun nicht mehr respawnen.
  • Dungeons
    • Brustteile aus Stoff sollten nun auch mit dem persönlichen Loot droppen.
    • Blutschlägermine
      • Der “Wilde Schrei” von Sklavenwächter Crushto verursacht nun 10% weniger Schaden.
      • Sklavenwächter Crushto: “Traumastoß” von Gefangener Bergarbeiter sollte nun eine Abklingzeit von sechs Sekunden haben.
      • “Wenn du leben willst – komm mit mir!”:  Croman folgt Spielern nun auf eine größere Entfernung.
    • Eisendocks

      • Die Überwacher des Grimmgleises verursachen mit ihrem “Lavafeger” nun immer Schaden.
    • Himmelsnadel
      • “Ich sah Solis”: Der Fortschritt für diesen Erfolg sollte nun korrekt angerechnet werden.
    • Obere Schwarzfelsspitze
      • Das “Verjüngungsserum” von Kyrak hat nun eine Dauer von 9 Sekunden (vorher 12 Sekunden) und heilt im heroischen Modus und im Herausforderungsmodus nur noch 8% (vorher 10).
      • Zornschwinge kann nun auch Ziele treffen, die sich nicht in seinem Sichfeld aufhalten.

 

 

 

PvP:

  • Bisher erhaltene Eroberungspunkte wurden zum Start der neuen Season in Ehrenpunkte umgewandelt.
  • [Erfordert Serverneustart.] Die Händler für Eroberungspunkte der Allianz und der Horde sind nun wieder verfügbar.
  • Die maximale Anzahlvon Spielern in Ashran wurde von 150 auf 115 reduziert.
  • Cross Realm Gruppen können Ashran nun zusammen betreten.

 

 

 

 

Schlachtfelder und Arenen:

  • Ein Sieg am Strand der Uralten sollte Spieler nun mit einer “Goldener Schließkassette” belohnen.

 

 

 

 

Berufe:

  • Die Level Up-Item von den Berufen sind nicht mehr seelengebunden und benötigen nun keine Mats mehr, die für die Produktion eine tägliche Abklingzeit besitzen. Um dies auszugleichen, wurden die restlichen benötigten Ressourcen erhöht.
  • Verzauberkunst
    • Mal des Schwarzfels benötigt nun nur noch drei Temporale Kristall (vorher 15) und fünf Magische Erde (vorher 10).
    • Mal des Schattenmonds benötigt nun nur noch drei Temporaler Kristall (vorher 15) und fünf Magisches Feuer (vorher 10).
  • Ingenieurskunst
    • Blingtron 5000 sollte nun auch dann seine Quest anbieten, wenn er vorher einen anderen Blongtron besiegt hat.
  • Inschriftenkunde
    • Tinten-Händler sollten nun die “Tinte des Kriegsbinders” zum Tausch in andere Tinten annehmen.

 

 

 

Gegenstände:

  • Viele epische Schmuckstücke wurden verbessert.
  • Folgende Glyphen sind nun in Ashran verfügbar:
    • Glyphe ‘”Sonnenwende” (Druide)
    • Glyphe “Läuterung” (Priester)
    • Glyphe “Geistreinigung” (Schamane)
    • Glyphe “Fliegende Fäuste”  (Mönch)
    • Glyphe “Säuberung” (Paladin)
    • Glyphe “Frostbrandwaffe” (Schamane) wird automatisch ab Level 75 erlernt
  • Alchemischer Katalysator hat nun eine grüne Seltenheit.
  • Avianas Feder funktioniert nur noch in den Außenbereichen von Draenor und nicht mehr in Dungeons etc.
  • Metamorphischer Kristall hat nun eine graue Seltenheit und keine Funktion mehr.
  • Der Zielmarkierer N.U.K.U.L.A.R. funktioniert nun nicht mehr in der Kampfgilde.
  • Oralius’Flüsterkristall gewährt nun keine Steigerung der Willenskraft mehr.
  • Ultimatives gnomisches Armeemesser kann nicht mehr in der Arena oder auf Schlachtfeldern genutzt werden.

 

 

 

Interface:

  • Die Tooltips in selbst erstellten Gruppen sollten nun nicht länger die Erfolge für die Stufe 90 Feuerprobe anzeigen.

 

 

 

(via)

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort