WoW: Das neue Buch “Exploring Azeroth: The Eastern Kingdoms”

WoW: Das neue Buch “Exploring Azeroth: The Eastern Kingdoms”
WoW: Das neue Buch “Exploring Azeroth: The Eastern Kingdoms”
User Rating: 4.9 (1 votes)

Die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment werden die anstehenden Monate des Jahres 2020 selbstverständlich auch wieder dafür nutzen, um das eine oder andere neue Buch zu dem Universum von Warcraft zu veröffentlichen. Eines dieser für dieses Jahr geplanten Werke trägt den interessanten Namen “Exploring Azeroth: The Eastern Kingdoms” und kann seit einiger Zeit auf Amazon oder anderen Plattformen für den Preis von 17.79 Euro in der englischen Sprache vorbestellt werden. Dieses aus der Feder der bekannten Autorin Christie Golden stammende gebundene Buch soll den Lesern dann auf 168 Seiten eine Reihe von neuen und bekannten Informationen zu den Östlichen Königreichen liefern und sie nebenbei mit einer Reihe von brandneuen hochwertigen Artworks unterhalten.

Während ähnliche Werke wie beispielsweise die einzelnen Bände der WoW Chroniken sich mehr mit der Hintergrundgeschichte der Welt zu beschäftigen, so geht aus der auf Amazon vorhandenen Beschreibung dieses am 20. Oktober erscheinenden Buches recht eindeutig hervor, dass sich dieses Werk hauptsächlich um die Schätze der Welt drehen wird. Die Beschreibung erwähnt explizit die von Spielern gesammelten Artefakte, Waffen, Ausrüstungsteile und Schmuckstücke. Dabei soll dieses Buch aber scheinbar nicht nur auf die bekannten Objekte aus den Spielen eingehen, sondern den Lesern auch noch eine Reihe von komplett neuen Gegenständen aus diesem Universum präsentieren. Um das Ganze nicht zu einem simplen Nachschlagewerk für Schätze zu machen, werden die einzelnen Gegenstände wohl als Teil einer Geschichte vorgestellt, die den ernsten Mathias Shaw und den gut gelaunten Finn Schönwind in den Mittelpunkt der Ereignisse stellt. Fans dieser Charaktere sollten sich dieses Werk also nicht entgehen lassen.

Was den Verwendungszweck dieses neuen Titels und der möglicherweise zu den restlichen Teilen der Spielwelt veröffentlichten Nachfolgern betrifft, so erinnert das Ganze ein wenig an die Leitfäden zu dem aktuell leider nicht mehr weitergeführten WoW RPG. Ein Buch rund um die Gegenstände in der Spielwelt stellt schließlich das perfekte Nachschlagewerk für jemanden dar, der seine eigene Geschichte in der Welt von Azeroth erzählen möchte. Wie gut dieses Werk diese Rolle erfüllt, werden wir aber wohl nur dann erfahren, wenn es einige erste Bilder zu den tatsächlichen Seiten und Beschreibungen der Objekte gibt.

 

For over a quarter of a century, players of Warcraft and World of Warcraft have been treated to a treasure trove of artifacts, gear, weaponry, and trinkets of both awe and amusement. Now players can get an in-depth look at the items they have collected…and some they might not have just yet. With exquisite art and a framing story involving the no-nonsense Matthias Shaw and high-spirited Captain Flynn Fairwind, this book covers the continent of the Eastern Kingdom, from Stormwind to Stranglethorn, plaguelands to palaces, and all the lands in between.

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort