Patch 8.2: Ein Interview mit Ion Hazzikostas

Patch 8.2: Ein Interview mit Ion Hazzikostas
Patch 8.2: Ein Interview mit Ion Hazzikostas
User Rating: 4.7 (1 votes)

Die Mitarbeiter der bekannten Internetseite forbes.com veröffentlichten im Verlauf des gestrigen Tages einen sehr interessanten neuen Artikel, der überraschenderweise ein vor Kurzem mit dem für World of Warcraft verantwortlichen Game Director Ion Hazzikostas geführtes Interview beinhaltete. Im Verlauf dieser Unterhaltung beantwortete Ion Hazzikostas eine Reihe von Fragen zu dem aktuellen auf dem PTR vorhandenen Patch 8.2: Rise of Azshara und erklärt dabei dann einige der wichtigsten Aspekte dieses geplanten Content Updates. Wer nun gerne mehr über dieses Interview und die beantworteten Fragen erfahren möchte, der findet folgend eine übersetzte Zusammenfassung der interessantesten Aussagen aus diesem Interview.

 

 

Zusammenfassung des Interviews:

Klassenänderungen:

  • Mit Patch 8.2 möchten die Entwickler das Ressourcenmanagement der Frost-Todesritter und die Funktionsweise von Sindragosas Hauch überarbeiten.
  • In einem Patch sollten Spieler keine kompletten Umstrukturierungen von Klassen erwarten. Solche Maßnahmen sind für gewöhnlich für Addons bestimmt.

 

Essenzen:

  • Die Entwickler arbeiten seit sieben Monaten an den Essenzen und dem neuen System für das Herz von Azeroth.
  • Der zentrale Sockelplatz im Herz aktiviert beide Effekte einer Essenz.
  • Nach ihrer Ankunft in Nazjatar erhalten die Spieler eine neue Quest von Magni.
  • Die kleinen Boni zwischen den Sockelplätzen im Herzen von Azeroth erhöhen die Ausdauer.
  • Essenzen funktionieren wie Talente. Spieler müssen sie erst einmal an der Schmiede erlernen. Danach können die Spieler sie in jedem zugelassenen Ruhebereich austauschen.
  • Conflict and Strife ist eine sehr spaßige Essenz, weil sie den Spielern im Grunde ein viertes PvP-Talent zur Verfügung stellt.
  • Auch wenn Essenzen den Spielern neue aktive Fähigkeiten gewähren sollen, so wurden einige dieser Fähigkeit mit Absicht etwas passiver gestaltet. Fans von passiven Vorteilen werden also auch auf ihre Kosten kommen.

 

Der neue Raid:

  • Der Unterwasser-Boss in diesem Raid ist ein gewaltiger Aal, der in einer Höhle feststeckt. Die Spieler müssen im Kampf zwischen drei Plattformen wechseln.

 

Das Time-Gating der Inhalte:

  • An Saison 3 gebundene Inhalte aus Patch 8.2 (Operation: Mechagon und der Eternal Palace) werden nicht direkt beim Release des Content Updates verfügbar sein.
  • Die Anforderungen für das Fliegen sind an den Content in der offenen Spielwelt gebunden. Sehr aktive Spieler können das Fliegen vor der Freischaltung des Raids erhalten.

 

Gegenstände:

  • Die neuen benthischen Gegenstände sind für Spieler bestimmt, die sich hauptsächlich mit der offenen Spielwelt beschäftigen.
  • Die grundlegenden Tokens für die benthischen Gegenstände können an Twinks verschickt werden.

 

Mechagon:

  • Mechagon ist der Nachfolger der zeitlosen Insel. Viele Mechaniken wurden durch dieses Gebiet inspiriert.
  • In Mechagon gibt es wieder richtige Rare Mobs mit langen Respawnzeiten. Diese Mobs können viele nützliche und besondere Belohnungen droppen.

 

Die dritte Saison von BfA:

  • Der saisonale Affix für Saison 3 ist “Beguiling“. Dieser Effekt wird drei verschiedene Arten von Azsharas Mägden zu den Trash Packs eines Dungeons hinzufügen. Diese neuen Mobs besitzen verschiedene Fähigkeiten und werden in jeder Woche an einer anderen Position stehen.
  • Eine dieser Mägde verwendet Schattenmagie, eine greift auf Arkanmagie zurück und der dritte Mob kämpft mit Frostzaubern.
  • Die dritte Saison soll einige Wochen nach der Veröffentlichung von Patch 8.2 starten. Die Wartezeit soll geringer ausfallen als zwischen Patch 8.1 und der zweiten Saison.

 

Nazjatar:

  • Nazjatar ist der Nachfolger der Verheerten Küste, Argus und des Tanaandschungels.
  • In diesem Gebiet gibt es eine neue Fraktion, neue Weltquests, eine Abgesandtenquests, Rare Mobs, versteckte Schätze und ein neues System rund um drei verschiedene Leibwächter. Die Leibwächter können gelevelt werden und schalten dadurch dann sowohl neue Fähigkeiten als auch kosmetische Belohnungen frei.
  • Die Hauptgeschichte von Nazjatar ist an bestimmte Stufen von Ruf bei der dort vorhandenen Fraktion gebunden.

 

Operation: Mechagon:

  • Dieser Dungeon soll sich wie ein Raid für 5 Spieler anfühlen. Diese Instanz wird einen eigenen Hard Mode besitzen, der Spielern eine interessante Essenz und mächtige Lochkarten überlassen kann.

 

Tides of Vengeance:

  • Patch 8.1 beinhaltete viele vorläufige Lösungen für die Probleme von BfA. Patch 8.2 beinhaltet mehr dauerhafte Lösungen.

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort