Diese Woche in WoW: Weltbosse und Haustierkämpfe

Diese Woche in WoW: Weltbosse und Haustierkämpfe
Diese Woche in WoW: Weltbosse und Haustierkämpfe
User Rating: 4.8 (1 votes)

Wie es mittlerweile für World of Warcraft üblich ist, hat auch am heutigen Mittwoch, den 26. Dezember 2018 wieder eine wöchentliche Rotation in diesem MMORPG stattgefunden und entweder komplette Neuerungen freigeschaltet oder bestehende Inhalte durch andere Inhalte der gleichen Art ersetzt. Um euch nun auf eine simple Weise darüber in Kenntnis zu setzen, welche Aspekte des Spiels sich heute Vormittag verändert haben, findet ihr folgend praktischerweise eine kurze Übersicht zu der mit den heutigen Wartungsarbeiten in diesem MMORPG gestarteten Woche.

 

 

Mythic+ Dungeons:

  • Bei den Affixen in dieser Woche handelt es sich um  Verstärkt, Anstachelnd, Launisch.
  • Spieler sollten wie immer nicht vergessen ihre Mythic+ Truhe aus der vergangenen Woche aufzumachen.

 

 

 

Ein neuer Weltboss:

Am heutigen Mittwoch ist selbstverständlich auch wieder ein brandneuer Weltboss in den Gebieten von Battle for Azeroth aufgetaucht. Für diese Woche wurde das in Drustvar positionierte Elementarwesen Hagelsturmkonstrukt ausgewählt. Dieser Encounter kann den siegreichen Spielern mit etwas Glück Beute mit einer Gegenstandsstufe von 355 überlassen.

 

 

 

 

Wöchentliches Event: Mehr Erfahrungspunkte für Haustiere

Am heutigen Mittwoch ist in der europäischen Spielregion von World of Warcraft mal wieder eines der wöchentlich in diesem MMORPG wechselnden Ingame Events gestartet, welches die anstehende Woche über jetzt erneut dafür sorgt, dass die Kampfhaustiere der Spieler durch den automatisch nach dem Einloggen aktiven Stärkungszauber “Zeichen der Pfote insgesamt 200% mehr Erfahrungspunkte aus allen Quellen erhalten. Zusätzlich dazu können alle in der nächsten Woche spielenden Personen bei Interesse auch noch die bereits aus der Vergangenheit bekannte wöchentliche Quest Haustierchampion annehmen, die von ihnen erfordert, dass die während dieses Ingame Events insgesamt fünf PvP-Haustierkämpfe mit Haustieren auf Stufe 25 gewinnen. Für das Abschließen dieser Aufgabe werden die erfolgreichen Spieler dann mit einem Ultimativen Kampfübungsstein belohnt.

 

 

 

Die Inselexpeditionen:

Die mit Battle for Azeroth eingeführten Inselexpeditionen unterliegen einer wöchentlich wechselnden Rotation, die den Spielern alle sieben Tage drei von den Entwicklern ausgewählte Inseln zum Erkunden zur Verfügung stellt. In dieser Woche wurden Havenswood (Alte Götter), Skittering Hollow (Troggs) und Verdant Wilds (Druiden) als Inseln für dieses Feature ausgewählt. Wer auf diesen drei Inseln insgesamt 40.000 Azerit einsammelt, der schaltet 2500 Azerit für sein Herz von Azeroth frei. Spieler sollten sich diesen Bonus auf keinen Fall entgegen lassen.

 

 

 

Die PvP-Rauferei “Gravitationsverlust”:

Heute Vormittag ist in World of Warcraft wieder einmal die PvP-Rauferei Gravitationsverlust gestartet, die im Grunde zwar eine ganz normale Partie im “Auge des Sturms” darstellt, aber von den Entwicklern um den amüsanten Stärkungszauber Gravitationsverlust erweitert wurde. Dieser gelegentlich bei zufällig ausgewählten Spielern aus beiden Teams in Kraft tretende Buff sorgt dafür, dass betroffene Helden für ungefähr drei Sekunden in die Luft geschleudert werden und danach dann ohne Fallschaden zu erleiden erneut in die Tiefe stürzen. Praktischerweise reichen die Flughöhe und der Winkel der Abwärtsbewegung in den meisten Fällen dafür aus, um sich von einem der Türme auf diesem Spielfeld zu einem der Türme auf der anderen Seite der Schlucht zu bewegen.

 

 

 

Ruf zu den Waffen: Sturmsangtal

Um das PvP in der offenen Spielwelt von World of Warcraft zu fördern, gibt es in Battle for Azeroth in jeder Woche eine spezielle PvP-Quest, die immer das Töten von 10 Spielern der feindlichen Fraktion in einem der Gebiete aus dieser Erweiterung erfordert. In dieser Woche handelt es sich dabei um die im Sturmsangtal stattfindende Quest Ruf zu den Waffen: Sturmsangtal. Das Abschließen dieser Quest belohnt die Spieler mit 250 Ehre und 75 Ruf bei einer ihrer fraktionsspezifischen Ruffraktionen.

 

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort