Hearthstone Comic: Sein eigener schlimmster Feind

Hearthstone Comic: Sein eigener schlimmster Feind
Hearthstone Comic: Sein eigener schlimmster Feind
User Rating: 4.8 (1 votes)

Nachdem die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment im Verlauf des vergangenen Monats bereits zwei verschiedene digitale Comics zu Hearthstones neuester Erweiterung Dr. Bumms Geheimlabor auf ihrer offiziellen Communityseite veröffentlichten, folgte in der vergangenen Nacht mit dem Comic “Sein eigener schlimmster Feind” nun der dritte und gleichzeitig auch letzte Teil dieses Projekts. Dieses ebenfalls wieder von Mark Evanier, Ludo Lullabi und Konstantin Turovec erstellte Comic stellt dabei dann das letzte Kapitel der Geschichte rund um Dr. Bumm dar und setzt die in den ersten beiden Teilen angefangene Geschichte beinahe nahtlos fort. (Spoiler) Aus diesem Grund schildert dieses Comic auch den Verrat von Dr. Bumms Kopie, den Kampf zwischen dem Original und dem Klon, die Rettung von Dr. Bumms Geliebten und das explosive Ende der Comicreihe. Wer sich für die Hintergrundgeschichte des Addons interessiert, die anderen Teile der Reihe mochte oder einfach nur etwas Lustiges lesen möchte, der sollte unbedingt einmal einen Blick auf dieses neue digitale Comic zu Hearthstone werfen.

Unter diesem Link könnt ihr euch das neueste digitale Comic zu Hearthstone selbst durchlesen.

 

Robobumm läuft – wie es Dr. Bumms Projekte üblicherweise so tun – völlig Amok! Verbannt aus seinem eigenen Labor beklagt der echte Dr. Bumm jetzt an einem felsigen Eckchen irgendwo im Nethersturm seine Verluste. Wird er Robobumm stürzen können und sein Labor, seinen Stolz und seine Liebste zurückgewinnen? Findet es heraus!

„Dr. Bumm: Sein eigener schlimmster Feind“, geschrieben von Mark Evanier und illustriert von Ludo Lullabi und Konstantin Turovec, ist jetzt zum Download verfügbar.

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort