WoW: Neuer Blogeintrag zu “Pfadfinder von Draenor” und Patch 6.2.2

WoW: Neuer Blogeintrag zu “Pfadfinder von Draenor” und Patch 6.2.2
WoW: Neuer Blogeintrag zu “Pfadfinder von Draenor” und Patch 6.2.2
User Rating: 4.9 (1 votes)

Auch wenn das Fliegen in Draenor für alle Spieler mit dem Erfolg “ Pfadfinder von Draenor” den ursprünglichen Aussagen der Entwickler zufolge eigentlich mit Patch 6.2.1 in World of Warcraft freigeschaltet werden sollte, so haben die Mitarbeiter von Blizzard dieses Update auf dem öffentlichen Testserver nun durch Patch 6.2.2 ersetzt und um einige kleinere Belohnungen für das Timewalking und andere Inhalte erweitert. Dennoch soll dieser nächste Patch für World of Warcraft trotzdem noch in den kommenden Wochen erscheinen und dann das Fliegen für die entsprechenden Spieler mit sich bringen.

Aus diesem Grund haben die Mitarbeiter von Blizzard heute nun einen neuen Blogeintrag auf der offiziellen Seite von WoW veröffentlicht, der noch einmal genau auflistet und erklärt, was interessierte Spieler alles für die Errungenschaft “ Pfadfinder von Draenor” und die damit verbundene Flugerlaubnis machen müssen. Dabei beinhaltet dieser Artikel auch einen Guide der Seite “wowhead und ein Video mit allen benötigten Informationen.

 

Pfadfinder von Draenor: Breitet eure Flügel aus!

Mit World of Warcraft-Patch 6.2.2 könnt ihr bald den Himmel von Draenor erobern und Dank unseren Freunden bei Wowhead habt ihr alle Informationen, die ihr braucht, wenn ihr bereits beim Startschuss bestens vorbereitet sein wollt.

Bevor ihr euch ab 6.2.2 in Draenor in die Lüfte schwingen könnt, müsst ihr den Erfolg „Pfadfinder von Draenor“ abschließen. Das ist ein vierteiliger Erfolg, der einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Wenn ihr damit also noch nicht begonnen habt – jetzt wäre der perfekte Zeitpunkt dafür.

 

Erster Teil – Schätze soweit das Auge reicht

Über alle Gebiete Draenors verstreut warten mehr als 200 Schätze auf euch. Einige von ihnen sind heiß begehrte Spielzeuge und fünf davon sogar mächtige Kampfhaustiere: Die blutrote Spore, der Obstjäger, der Steinzermalmer, das Terokrallenjungtier und die Umbrafennspore.

Um ein echter Pfadfinder von Draenor zu werden, müsst ihr mindestens 100 Schätze aus Nagrand, Karabor, dem Schattenmondtal, dem Frostfeuergrat, den Spitzen von Arak oder Talador erbeuten. Sobald ihr den Erfolg „Schatzjägermeister“ erhaltet, habt ihr es geschafft.

 

Zweiter Teil – Questen mit den Besten

Jedes Gebiet in Draenor hat eine Hauptgeschichte – eine Reihe von Quests, die euch durch das gesamte Gebiet führt, während ihr gegen die Herren des Krieges und ihre Machenschaften vorgeht. Um einen Blick auf euren bisherigen Fortschritt in den verschiedenen Kapiteln zu werfen, öffnet einfach euer Questlog (L) und führt den Mauszeiger über die Schaltfläche am oberen Rand der Questliste.

Um ein Pfadfinder von Draenor zu werden, müsst ihr alle Kapitel in jedem der fünf Gebiete abschließen. Habt ihr das geschafft, erhaltet ihr den Erfolg „Meister der Lehren von Draenor“. Hoppla, ihr habt den Erfolg noch nicht abgeschlossen und wisst nicht, wo ihr weitermachen sollt? Kein Problem, seht einfach auf der Karte nach. Dort solltet ihr ein großes gelbes Ausrufezeichen an der Position des nächsten Questgebers in eurem aktuellen Kapitel sehen.

Dritter Teil  – Sicher ist Sicher

Ihr werdet den Erfolg „Sicherung von Draenor“ erhalten, sobald ihr folgende Quests (zusammen mit bis zu 4 Gruppenmitgliedern) abgeschlossen habt:

  • „Angriff auf die Immergrüne Wildnis“ und „Angriff auf die Grube“ (Gorgrond)
  • „Angriff auf das Eiserne Belagerungswerk“, „Angriff auf Magnarok“ und „Angriff auf die Steinzornklippen“ (Frostfeuergrat)
  • „Angriff auf die Zerschlagene Anhöhe“ und „Angriff auf den Wachposten von Mok’gol“ (Nagrand)
  • „Angriff auf das Nachtflutnest“, „Angriff auf die Säulen des Schicksals“ und „Angriff auf Socrethars Klippe“ (Schattenmondtal)
  • „Angriff auf Skettis“ (Spitzen von Arak)
  • „Angriff auf den Hafen von Shattrath“ (Talador)

 

Diese täglichen Quests erhaltet ihr an eurem Befehlstisch in einer Garnison der Stufe 2 oder 3. Außerdem könnt ihr alle außer „Angriff auf die Grube“ als Späherberichte beim Garnisonsrüstmeister erwerben.

 

Vierter Teil – Respekt zollen

Wer fliegen will, muss bei drei Fraktionen im Tanaandschungel den Ruf „Respektvoll“ erreichen. Bei den Säbelzahnpirschern, dem Orden der Erwachten und bei der Hand des Propheten (Allianz) oder Vol’jins Kopfjägern (Horde).

Jede dieser Fraktionen ist im Tanaandschungel stark vertreten und bietet Questreihen und tägliche Quests, mit denen ihr euren Ruf ausbauen könnt. Habt ihr den erforderlichen Ruf bei allen drei Fraktionen erreicht, erhaltet ihr den Erfolg „Tanaandiplomat“.

Für eine umfassende Erklärung zum Erfolg „Pfadfinder von Draenor” könnt ihr euch den Wowhead-Guide (in englischer Sprache) ansehen. Im Wowhead-Flugtool erhaltet ihr außerdem einen genauen Überblick über euren Erfolgsfortschritt.

Oh, haben wir schon erwähnt, dass das Flugreittier erhabener Himmelsschrecken als Belohnung auf euch wartet?

 

 

(via)

3 Comments

  1. Fliegen in Draenor ist eine Frage von Wochen, nicht Monaten!
    – Blizzards CM, vor 9 Wochen

    (ja, 3 Monate kann man auch als “13 Wochen” beschreiben ….)

  2. Zählt das ganze für meinen Account oder muss ich das mit jedem Charakter machen?

    • Der Erfolg sollte accountweit sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort