WoW: Erklärung zu den Änderungen in Ashran

WoW: Erklärung zu den Änderungen in Ashran
WoW: Erklärung zu den Änderungen in Ashran
User Rating: 4.6 (1 votes)

Mit dem gestern auf die Liveserver aufgespielten neuen Patch 6.1 haben die Entwickler von Blizzard unter anderem dafür gesorgt, dass das Besiegen von Großmarschall Tremblade oder Oberster Kriegsfürst Volrath keine Eroberungspunkte mehr gewährt. Da viele Spieler sich aktuell in den Battle.Net Foren über diese Anpassung beschweren, hat sich Game Designer Desvin vergangene Nacht dort zu Wort gemeldet und einmal erklärt, warum die Entwickler diese Maßnahme durchgeführt haben.

Ursprünglich hatten die Entwickler für Ashran einmal geplant, dass die Spieler sich in der kompletten Zone bekämpfen und sowohl Krieg um die Mitte der Insel als auch um die Events in den Außenbereichen der Zone führen. Leider liefen die Kämpfe in Ashran auf vielen Servern so ab, dass die verfeindeten Parteien sich aktiv aus dem Weg gegangen sind und eine Fraktion die Events in Ashran absolvierte, während die andere Gruppe von Spieler immer wieder gegen den Boss kämpfte. Da beide Wege den Spielern die gewünschten Eroberungspunkte gewährten, war dieses Vorgehen ein schneller und konfliktfreier Weg zum Ziel.

Die mit Patch 6.1 eingeführten Änderungen an Ashran sollen nun diesen “Waffenstillstand” zwischen den Parteien aufheben und die Spieler aus der Mitte der Insel in die Außenbereiche der Zone bringen, wo sie dann auch wieder ihre Eroberungspunkte für die jeweilige Woche farmen können. Zusätzlich dazu hoffen die Entwickler darauf, dass die dann bei den Events in Ashran auftretenden Kämpfe wieder mehr Spieler von World of Warcraft dazu motivieren, an der Schlacht in der Mitte von Ashran teilzunehmen.

Damit die Spieler trotz der Entfernung der Eroberungspunkte aber trotzdem noch weiter gegen die NPCs in der Mitte von Ashran kämpfen und sich zu Großmarschall Tremblade oder Oberster Kriegsfürst Volrath durchschlagen, sollen die Kisten als Belohnung für das Töten dieser Bosse in Zukunft dann keine PvP-Gegenstände des wilden Aspiranten mehr beinhalten. Somit erhalten Spieler nun seit Patch 6.1 für das Besiegen dieser Bosse nur noch Items, die entweder ein Itemlevel von 620/675 oder 660/690 besitzen.

 

We understand there is a lot of confusion about the removal of conquest points from Grand Marshal Tremblade and High Warlord Volrath, so we’d like to explain the reasoning behind it.

Our primary goal with Ashran was to create a zone where two factions were competing against each other throughout the zone. The average visitor in Ashran has two motivations: earn 200 conquest to fulfill the Ashran bonus portion of their conquest cap, and kill the faction boss for their daily chance at loot from the Gleaming Ashmaul Strongbox. Prior to 6.1, players could earn that conquest by either killing the faction boss or by doing events. We were allowing the same reward to be earned at two different places at the same time.

This setup does not encourage competition. It encourages collusion. As a result, an implicit truce had emerged between the factions, where the Alliance claimed victory in the Road of Glory while Horde wandered the event areas unopposed for conquest. Both sides earned their reward in an efficient manner without any fighting. But Ashran is not a place for truces. Ashran is a place for killing. We removed conquest from the bosses knowing full well this meant the Alliance would be forced to compete against the Horde in events for conquest. Furthermore, we knew that facing new opposition at events, the Horde would once again engage in the central road.

Of course, we acknowledge that killing a faction boss only to receive Aspirant gear isn’t very motivating. As a result, we’ll be removing Aspirant gear from the Gleaming Ashmaul Strongbox. That means it will always award either Combatant (ilevel 620/675) or Gladiator (ilevel 660/690) gear.

We are already seeing increased competition between the two factions in both events and the main road. In every Ashran instance, the population of both factions is tightly controlled to maintain equal numbers. Your faction has the opportunity to compete, but it is up to you to earn victory. Good luck and have fun!

 

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort