Overwatch: Stellen die Entwickler auf der Pax East ein neues Schlachtfeld vor?

Overwatch: Stellen die Entwickler auf der Pax East ein neues Schlachtfeld vor?
Overwatch: Stellen die Entwickler auf der Pax East ein neues Schlachtfeld vor?
User Rating: 4.8 (1 votes)

Die Entwickler von Blizzards kommendem Shooter “Overwatch” haben heute über Twitter ein neues Bild veröffentlicht, welches einen ersten Hinweis auf mögliche Ankündigungen während der bald stattfindenden Pax East beinhaltet. Dabei stellt diese Grafik eine Nachrichtensendung dar, die über ein mögliches Auftauchen der Personen aus “Overwatch” bei einem mittlerweile verlassenden Beobachtungsstützpunkt in der Iberischen Halbinsel (Spanien, Portugal etc.) berichtet. Zusätzlich zu dieser Hauptmeldung laufen dabei auch noch einige weitere kleinere Nachrichten durch den unteren Bildrand, die neben Rekordverläufen für Erdnussbutter auch ein vom 06. März bis zum 08. März stattfindendes Event an der Atlantikküste auflisten.

Zufällig ist dieses genannte Datum auch der Veranstaltungszeitraum der anstehenden Pax East, die passenderweise in Boston also an der Atlantikküste der USA durchgeführt wird. Somit könnte dieses Bild darauf hindeuten, dass die Mitarbeiter von Blizzard während ihres Panels auf dieser Spielemesse diesen Beobachtungsstützpunkt als neues Schlachtfeld für Overwatch ankündigen. Schließlich spricht die Beschreibung des Panels davon, dass die auf der Pax East anwesenden Entwickler von Hearthstone, Heroes of the Storm und Overwatch unter anderem “new heroes, exciting new cards, and epic new battlegrounds” vorstellen möchten.

Ansonsten vermuten aktuell viele Spieler über Twitter, dass die Entwickler während der Pax East erste Informationen zu einer kommenden Testphase zu diesem Titel verkünden und dabei dann möglicherweise über eine geschlossene Alpha ähnlich wie bei Heroes of the Storm reden. Solch eine Ankündigung wäre zwar möglich, ist aber aufgrund der Beschaffenheit des Bildes recht unwahrscheinlich.

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*