Legion: Spieler verlieren ihre Alphazugänge aufgrund von Spamming

Legion: Spieler verlieren ihre Alphazugänge aufgrund von Spamming
Legion: Spieler verlieren ihre Alphazugänge aufgrund von Spamming
User Rating: 4.6 (1 votes)

Die eigentlich für den gestrigen Abend in der Alpha von Legion geplanten Raidtests an dem Boss “Nythendra” im Mythic Mode litten leider unter starken Problemen mit der Stabilität der Testserver, weshalb die Entwickler die Tests an diesem und dem folgenden Boss nach einigen Stunden absagen mussten. Auch wenn solche Probleme mit den Raidtests in einer Alpha häufig vorkommen und die Entwickler in jeder ihrer Ankündigungen auf diese Tatsache hinweisen, so haben viele Spieler diese Serverprobleme allerdings nicht ganz so gut aufgenommen und ihrer Verärgerung in dem Forenbeitrag für das Feedback zu “Nythendra” etwas Luft gemacht.

Dabei eskalierten die Nachrichten der Spieler im Laufe des Abends allerdings immer weiter und endeten im Grunde dann damit, dass diese “Tester” nur noch direkte Beleidigungen gegen andere Personen, Drohungen gegen die Entwickler, idiotische Memes oder angebliche Witze über Terroranschläge und andere unpassende Themen veröffentlichten. Nach mehr als 20 Seiten von Kommentaren dieser Art mussten die Mitarbeiter von Blizzard diesen Beitrag kurz darauf dann sperren und das Veröffentlichen von neuen Nachrichten zu diesem Thema unterbinden.

Hier findet ihr den erwähnten Beitrag.

Wie allerdings seit gestern Abend nun viele Spieler auf Reddit und in den Battle.Net Foren berichten, scheint dieser Vorfall nun auch noch weitere Konsequenzen für die beteiligten Spieler zu haben. Diesen Beiträgen zufolge haben die Entwickler nämlich sowohl die Alpha von Legion als auch die geschlossene Beta von den Accounts dieser Personen entfernt und diese Spieler somit vermutlich dauerhaft aus diesen beiden Testphasen ausgeschlossen. Dabei wäre es sogar gut möglich, dass diese Spieler auch in der Zukunft an keinen Tests von Blizzard Entertainment mehr teilnehmen dürfen.

Assistant Game Director Ion Hazzikostas hat sich mittlerweile zu diesem Vorfall auf Twitter und in den Battle.Net Foren geäußert und dabei zwei inhaltlich sehr verschiedene Nachrichten veröffentlicht. Der Bluepost in den Foren richtete sich an die frustrierten und ernst zunehmenden Tester der Alpha und sollte als Entschuldigung für die Probleme mit der Stabilität der Testserver fungieren. Im Gegensatz dazu erwähnte der Entwickler in seiner Nachricht auf Twitter, dass die unfreundlichen Spammer aus den Foren vermutlich kein Problem damit haben sollten, wenn sie in der Zukunft nicht mehr an den Testphasen der Alpha von Legion teilnehmen dürfen. Schließlich erwähnten viele dieser Spieler in ihren eigenen Beiträgen, dass sie diese Raidtests nur als Zeitverschwendung einstufen und kein Interesse an WoW oder Blizzard haben.

 

Obviously we’ve been experiencing significant technical issues. We’ve been trying to diagnose them, but they’re beyond the scope of anything that can be addressed in the short-term (infrastructure/back-end issues, as opposed to just a simple code bug that can be fixed). As such, we’re canceling today’s tests. They’ll be rescheduled.

I realize it’s frustrating to carve time out of your schedule and then be unable to actually play. If there were anything we could do to prevent this, we would, but an alpha/beta environment is inherently less stable and polished because of how things are changing constantly, both in obvious player-facing ways but also in terms of behind-the-scenes tech. I apologize, but I honestly can’t say that it won’t happen again – it might. The disclaimers that accompany each raid testing announcement aren’t just empty words.

 

 

(via)

3 Comments

  1. Die Leute sind von den Hochglanz-Betas ala SW Battlefront ec. viel zu verwöhnt.
    Bei Blizzard sind Alphas und Betas wenigstens noch das was sie sein sollen, Testphasen!

    Wenn auch manchmal die Betas doch weit vorgeschritten sind (Overwatch).

    • Selbst an Overwatch wird noch fleißig geschraubt und es gibt andauernd neue Inhalte oder Änderungen. Viele Firmen nutzen eine “Beta” mittlerweile einfach nur noch als Werbung für ihr Spiel.

  2. so ist es richtig, wer sich nicht zu benemen weis hat es auch nicht verdient.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort