Hearthstone: Erklärungen der Entwickler zu neuen Karten

Hearthstone: Erklärungen der Entwickler zu neuen Karten
Hearthstone: Erklärungen der Entwickler zu neuen Karten
User Rating: 4.7 (1 votes)

Viele der bisher enthüllten Zauber oder Diener aus der Erweiterung “Das Flüstern der Alten Götter” besitzen sehr kreative und einzigartige Effekte, die aufgrund des begrenzten Platzes für Erklärungen auf den Karten selbst aber leider häufig zu einer Vielzahl von Fragen innerhalb der Spielerschaft führen. Aus diesem Grund haben viele Entwickler von Hearthstone: Heroes of Warcraft die letzten Wochen damit zugebracht, möglichst viele Fragen der Community zu diesem kommenden Addon auf Twitter zu beantworten und die Funktionsweisen vieler Karten aus dem nächsten Set zu erklären. Folgender Artikel beinhaltet nun eine Zusammenfassung von den interessantesten und nützlichsten Erklärungen der Entwickler zu den Karten aus “Das Flüstern der Alten Götter”.

 

(Hinweis: Weitere Erklärungen zu Yogg-Saron findet ihr hier)

 

Erklärungen der Entwickler:

  • Yogg-Saron kann maximal 40 Zauber erzeugten. Mit Brann im Spiel erhöht sich das Limit auf 80 (Link).
  • Ein goldener Yogg-Saron erzeugt goldene Zauber (Link).
  • Die von “Possessed Villager” erzeugte Schattenbestie ist ein einfacher Diener ohne Effekte oder Gruppe (Link).
  • Brann hat keine Auswirkungen auf den Effekt von “Cho’gall” (Link).
  • Der Effekt von “Cho’gall” kann den Spieler nicht töten. Um einen Zauber mit seiner Gesundheit zu wirken, muss der Spieler mehr Leben+Rüstung haben, als die Karte kosten würde (Link).
  • Die neuen verbotenen Zauber würden in Zusammenarbeit mit “Cho’gall” 0 Gesundheit verbrauchen und danach dann die restlichen Manakristalle des Spielers nutzen (Link).
  • Wenn Spieler die Kosten von Zaubern durch andere Effekte verringern, verlieren die durch “Cho’gall” auch weniger Gesundheit (Link).
  • Wenn Spieler einen “Master of Evolution” spielen und Brann besitzen, dann verwandelt steigt der ausgewählte Diener um 2 Stufen an Manakosten (Link).
  • Der Zauber “Call of the Wild” beschwört die Begleiter in der englischen alphabetischen Reihenfolge. Also Huffer -> Leokk -> Misha (Link).
  • Sollte ein Spieler vier “Blood of The Ancient Ones” besitzen, dann erhält er 2 Ancient Ones (Link).
  • Damit der Effekt von zwei “Blood of The Ancient Ones” nicht auslöst, müsste der Gegner beide Diener zum Schweigen bringen (Link).
  • Der “Ancient One” kann nicht durch einen Rekombobulator auf einen Diener mit Kosten von 9 erzeugt werden (Link).
  • Durch Y’Shaarj beschworene Diener werden ihre “Am Ende der Runde”-Effekte nicht sofort aktivieren (Link).
  • Das durch “Hammer of Twilight” erzeugte Elementar besitzt Manakosten von 3 (Link).
  • Justiziarin Treuherz hat keinen Einfluss auf die Heldenfähigkeit von “Vilefin Inquisitor“. Zusätzlich dazu sind die Murlocs aus der Heldenfähigkeit keine “Rekruten” mehr (Link).
  • Eine goldene Version von “Renounce Darkness” würde dem Spieler ein Deck mit goldenen Klassenkarten geben (Link).
  • Das “Thing from Below” funktioniert ähnlich wie der Frostriese und zählt die von einem Spieler auf das Feld gebrachten Totems bereits im Deck dieser Person (Link).
  • Mukla Tyrant of the Vale” erzeugt ganz normale +1/+1 Bananen (Link).
  • Ancient Harbinger” kann in der Arena auftauchen (Link).
  • Spieler können durch “Cabalist’s Tomeception” weitere Versionen von “Cabalist’s Tomeception” erhalten (Link).
  • Wenn Spieler einen von “Herald Volazj” erschaffenen Diener zum Schweigen bringen, erhält der Diener seine eigentlichen Werte zurück (Link).
  • Die Karte “Steward of Darkshire” gewährt auch einem Zwielichtdrachen ein Gottesschild (Link).
  • Die durch N’Zoth wiederbelebten Diener werden zufällig ausgewählt (Link).
  • Wenn ein Priester den C’Thun des anderen Spielers aus Deck oder der Hand kopiert, dann basiert dieser neue C’Thun auf den Buffs des Priesters und nicht auf den Verbesserungen des eigentlichen Besitzers (Link).

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort