Blizzcon 2019: Das Panel “Overwatch: What’s Next”

Blizzcon 2019: Das Panel “Overwatch: What’s Next”
Blizzcon 2019: Das Panel “Overwatch: What’s Next”
User Rating: 4.7 (1 votes)

Im Verlauf der aktuell stattfindenden Blizzcon 2019 veranstalteten die Entwickler von Overwatch unter anderem das interessante Panel “Overwatch: What’s Next”, welches sich hauptsächlich um die Zukunft dieses beliebten Hero Shooters und die Fortsetzung mit der simplen Bezeichnung “Overwatch” drehte. In dieser Präsentation erklärten die anwesenden Mitarbeiter von Blizzard Entertainment unter anderem, welche Inhalte nur zu Overwatch 2 gehören, worauf sich Anhänger von Overwatch 1 freuen dürfen und welche Neuerungen zum jetzigen Zeitpunkt noch gar nicht fertiggestellt wurden. Wer das Panel verpasst hat, der findet folgend eine grobe Zusammenfassung der wichtigsten Informationen aus diesem Panel.

 

Die Zusammenfassung des Panels:

Der neue Spielmodus “Push”:

  • Das Team hat in den letzten Jahren viele neue Modi für das Spiel erschaffen. Diese Neuerungen waren aber alle für die Arcade bestimmt.
  • Push ist seit dem Release des Spiels der erste neue Kern-Modus für die Overwatch League und die kompetitiven Partien.
  • Die Map für Push wurde in Toronto positioniert. Spieler müssen einen Roboter in Richtung des feindlichen Territoriums eskortieren. Es gibt nur einen Roboter für beide Teams.
  • Beim Begleiten des Roboters schalten die Spieler neue Spawn-Punkte frei und sammeln Punkte.
  • Wenn der Roboter kein Objekt bewegt, dann läuft er wesentlich schneller.
  • Sollte der Roboter das Ende der Map erreichen, dann gewinnt das drückende Team direkt.
  • Interne Tests laufen für gewöhnlich aber nicht darauf hinaus, dass ein Team das Ende der Karte erreicht.
  • Die Karte ist symmetrisch und gespiegelt aufgebaut.
  • Teamkämpfe können überall auf der Karte ausbrechen.
  • Die Karte in Toronto beinhaltet viele Abkürzungen und verzweigte Wege.

 

Neue Karten:

  • Toronto: Rote Ahornblätter, Hockey, Curling und weitere Elemente.
  • Push soll am Ende mehrere Karten besitzen.
  • Jeder Spielmodus soll mehrere neue Karten erhalten.
  • Keine neue Map wurde bisher fertiggestellt.
  • Neue Karten: Toronto, Gothenburg, Monte Carlo, Rio De Janeiro.

 

Story Missionen:

  • Paris wird angegriffen. Die Welt wird angegriffen.
  • Andere Mitglieder von Overwatch schließen sich in Paris mit Winston zusammen.
  • In Rio De Janeiro: Mei, Reinhardt, Tracer, Lucio sind spielbar.
  • In dem PvE-Aspekt des Spiels müssen die Spieler auch wieder strategische Entscheidungen treffen.
  • Mercy und Genji sind ebenfalls in Rio De Janeiro anwesend. Allerdings können sie nicht gespielt werden.
  • Diese Aufgaben besitzen ein System für Items:
  • Healing Station: Ein mobiles Heilpaket.
  • Corrosive Grenade: Getroffene Feinde erleiden 60% mehr Schaden.
  • Barrier Fence: Ein Schild mit 2000 HP.

 

Hero Missions:

  • Diese Missionen können immer wieder gespielt werden.
  • Diese Missionen erinnern ein wenig an World Quests in WoW oder den Abenteuermodus in Diablo 3.
  • Spielt sich auf der gesamten Welt ab.
  • Die Aufgaben und Ziele werden sich dauerhaft ändern.
  • Die Heldenauswahl ist wesentlich umfangreicher und offener. Spieler sollen alle Helden wählen dürfen.
  • Es soll mehrere Arten von feindlichen Spielern geben.

 

Spielfortschritt:

  • Das neue Fortschrittssystem befindet sich noch in der Entwicklung.
  • Das Talentsystem wurde eigentlich nur für die Hero Missions entworfen. Allerdings macht es Spaß und wurde deshalb auch in die Story eingebaut.
  • Jeder Held hat andere Talente.
  • Talente verstärken die Helden der Spieler.
  • Talente spielen keine Rolle in dem PvP-Aspekt des Spiels.
  • Talente für Tracer:
    • Adaptive Reload – Die Pistolen laden sich nach, wenn Tracer eine Fähigkeit verwendet.
    • Chain Reaction – Das Ulti erzeugt sekundäre Explosionen.
    • Flash – Durch Feinde zu blinken fügt ihnen Schaden zu.
  • Weitere Talente:
    • Sojiro’s Guidance – Pfeile können getroffene Ziele durchschlagen, wenn die Gegner unter dem Effekt von Sonic Arrow stehen.
    • Epicenter – Earthshatter breitet sich in alle vier Himmelsrichtungen aus.
    • Cold Snap – Wenn der Eisblock endet, werden Gegner in der Nähe eingefroren.
    • Snowball Effect – Spieler können mit ihrem aktiven Eisblock rollen.
    • Dragons Breath – Das Ulti erzeugt fliegende Energiesicheln.
    • Flame Thrower – Die Türme besitzen jetzt einen Flammenwerfer.
    • My Babies! – Torbjorn kann bis zu 3 Mini-Türme aufstellen.

 

Optische Verbesserungen:

  • Es gibt keine neue Engine. Die alte Engine wird stark verbessert und überarbeitet.
  • Bastion und Torbjorn leben zusammen. Torbjorn verbessert Bastion.
  • Es gibt komplett neue Wege zum Erschaffen von Augen, Haaren und Haut.
  • Das Team hat viel Zeit damit verbracht die Helden näher an die Kamera zu bringen.
  • Das Interface des Spiels wird überarbeitet.
  • Das neue Interface ist noch lange nicht fertiggestellt.
  • Das neue Interface für Mercy zeigt genau an, welches Ziel geheilt wird.
  • Jeder Bildschirm des Spiels wird verbessert.
  • Es gibt einen neuen Ansager.

 

Neue Helden:

  • Neue Helden benötigten eine Geschichte, die zu der Situation des Spiels passt.
  • Sojourn stammt aus Kanada.
  • Einige neue Helden werden direkt auf einen Schlag veröffentlicht.

 

Fortsetzung von Overwatch 1:

  • Wenn es eine Fortsetzung für ein Spiel gibt, dann verlieren die Spieler für gewöhnlich jeglichen Fortschritt aus dem Vorgänger. Die Entwickler wollten diese Situation in Overwatch vermeiden.
  • Den Entwicklern ist wichtig, dass die Spieler ihren Fortschritt erhalten können.
  • Overwatch 2: Ein neues Spiel mit neuen Helden, Karten, Missionen, Belohnungen und vielen weiteren Inhalten.
  • Das Spiel erscheint für PC, PS4, Xbox One und die Switch.
  • Es gibt bisher noch keinen Veröffentlichungstermin.
  • Das Team wird nach der Blizzcon 219 erst einmal etwas ruigher werden.
  • Das Team konzentriert sich auf Overwatch 2. Daher gibt es neue Neuerungen für Archives in diesem Jahr.
  • Trotzdem sind noch einige Neuerungen für Overwatch 1 geplant.

 

 

















 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort