Heroes: Die Anpassungen aus der Spielversion von der Gamescom

Heroes: Die Anpassungen aus der Spielversion von der Gamescom
Heroes: Die Anpassungen aus der Spielversion von der Gamescom
User Rating: 4.8 (1 votes)

Auf der in der vergangenen Woche durchgeführten Gamescom 2015 haben die Entwickler von Heroes of the Storm eine neue Spielversion dieses Titels vorgeführt, die neben einer Reihe von neuen Helden und einem weiteren Schlachtfeld auch eine Vielzahl von kleineren Anpassungen an verschiedenen Helden beinhaltete. Der Spieler “Grubby” hat sich nun vor Kurzem auf Reddit zu dieser neuen Spielversion geäußert und dort einmal alle ihm aufgefallenen Anpassungen an den Charakteren von Heroes of the Storm aufgelistet.

Wichtig dabei ist allerdings, dass diese “Änderungen” auf einer unfertigen Spielversion und den Beobachtungen dieses Spielers basieren, weshalb das fertige Update dann möglicherweise etwas anders aussehen wird. Zusätzlich dazu hat Community Manager Trikslyr die Beobachtungen von “Grubby” mittlerweile auf Reddit kommentierte und dort dann ebenfalls die unfertige Spielversion erwähnt, die spezielle für diese Präsentation erschaffen wurde.

 

Just wanted to alert everyone here that not everything in this gamescom build is set in stone. These builds are created for an event and don’t fully reflect all the changes that will be hitting a live environment. Do not consider anything read here as factual evidence of what will be in the next patch notes.

Other than that, feel free to enjoy and discuss. =)

 

 

Allgemein:

  • Spieler können nun eine Übersicht der erhaltenen Erfahrung (6% durch Gebäude etc.) sehen, wenn sie mit der Maus über die Leiste im Interface gehen.
  • Wenn Spieler sterben, wird die Todeszeit nun sofort in der entsprechenden Leiste angezeigt. Dies gilt auch dann, wenn beispielsweise Uther noch als Geist herumlaufen darf.
  • Schilde werden nun in Weiß dargestellt.
  • Die Option für “Pre-Cleanse” wurde entfernt. Spieler können das Talent “Läutern” nun nicht mehr vorzeitig auf sich wirken und von der erzeugten Immunität gegen CC-Effekte profitieren.
  • Das Talent “Energie sammeln” startet nun bei 0% und gibt Spielern pro Kill einen Bonus von 1%. Wenn Helden sterben, verlieren sie 50% dieses Effekts.
  • Die Abklingzeit von “Blitzschlag des Sturms” wurde auf 70 Sekunden erhöht.
  • “Söldnerfürst” wurde für alle Helden auf Level 4 gelegt.

 

 

Kerrigan:

  • Das Talent “Weiter Griff” wurde entfernt und ist nun Teil der Fähigkeit auf “E” (Schwingengriff).
  • Ein neues Talent für Level 1 gewährt Spieler 10 Mana pro Ziel, welches sie mit ihrem “E” treffen.
  • Scheinbar wurde “Schützenkönig” entfernt.
  • Das Talent mit dem verbesserten Schild wurde auf 20 Sekunden erhöht.
  • Kerrigan erhält einen eigenen “Sprint”, der das Tempo für 4 Sekunden um 25% erhöht. Dieser Effekt löst sich automatisch aus, wenn Spieler einen anderen Helden töten.
  • Das neue Talent “essence for essence” verursacht 10% der maximalen Gesundheit des Ziels als Schaden und gewährt Kerrigan 20% der maximalen Gesundheit des Ziels als Schild.

 

 

Kael’thas:

  • Das Tempo und die Reichweite von “Gravitationsverlust” auf Stufe 1 wurden auf die Werte von Stufe 4 gebracht.
  • Netherwind ist trotzdem noch vorhanden und gewährt den gleichen Bonus.
  • Spieler erhalten durch “Manadurst” pro Kill nun 5% ihres maximalen Manas zurück.
  • Kernschmelze erhöht den Schaden der Bombe nur noch um 30%, aber gewährt dafür auch 30% mehr Reichweite.
  • Pyromane verringert die Abklingzeit pro Tick nun um 2 Sekunden.
  • Pyrolyse verlangsamt Ziele nun 2,5 Sekunden lang um 50%.
  • Entzünden erzeugt nun scheinbar nach dem ersten Flammenschlag einen zweiten Flammenschlag mit 50% des Schadens.

 

Azmodan:

  • Viele der Verbesserungen für die Dämonen wurden zusammengelegt und gewähren nun mehr Effekte.
  • “Sklaventreiber” wurde als Talent entfernt. Allerdings erhält Azmodan auf Stufe 20 ein Upgrade für sein “D”, welches einen zweiten General beschwört.
  • Auf Stufe 13 gibt es nun ein Talent für die Verringerung der Manakosten der Kugel der Vernichtung.

 

 

Jaina:

  • Das Beschwören des Wasserelementars scheint nun keinen Schaden mehr zu verursachen und friert die Ziele auch nicht länger ein.

 

 

Nazeebo:

  • Nazeebo hat auf Stufe 7 nur noch drei Talente zur Auswahl.
  • “Frische Leichen” auf Stufe 7 wurde entfernt und in “Totenansturm” auf Stufe 13 eingebaut.
  • “Thing of the Deep” für Stufe 13: Die Reichweite aller normalen Fähigkeit wird um 25% erhöht.
  • Der “Sprint” auf Stufe 13 wurde entfernt.
  • Das Talent “Gestählte Konzentration” wurde für Stufe 16 hinzugefügt.

 

 

Tyrael:

  • “Heiligsprechung” kanalisiert nun wesentlich kürzer und erzeugt danach eine Zone auf dem Boden, die Spielern den bisher bekannten Effekt gewährt. Allerdings kann sich Tyrael nun nach der kurzen Kanalisierung frei bewegen.

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort