Hearthstone: Imperator Thaurissan wird nicht verändert

Hearthstone: Imperator Thaurissan wird nicht verändert
Hearthstone: Imperator Thaurissan wird nicht verändert
User Rating: 4.8 (1 votes)

Mit dem Abenteuermodus im Schwarzfels haben die Entwickler von Hearthstone: Heroes of Warcraft unter anderem auch die neue Karte “Imperator Thaurissan” in das Spiel implementiert, die am Ende der eigenen Runde die Kosten der Handkarten des Besitzers dieser Karte um jeweils einen Punkt reduziert. Da dieser Effekt im Grunde aber recht mächtig sein kann und sich das erste Auslösen dieser Fähigkeiten als Gegner nicht einmal verhindern lässt, gibt es aktuell viele Spieler, die sich auf Twitter einen Nerf an “Imperator Thaurissan” wünschen.

Aufgrund der Vielzahl der Anfragen zu diesem Thema hat sich vor Kurzem nun auch Community Managerin Zeriyah über Twitter zu Wort gemeldet und dort in einer Nachricht bestätigt, dass die Entwickler von Blizzard derzeit keinen Nerf an dieser Karte planen und der Effekt von Imperator Thaurissan vorerst in dieser Form bestehen bleiben wird. Somit sind Anpassungen an dieser Karte genau wie beispielsweise auch bei Dr.Bumm zu diesem Zeitpunkt trotz der Bescherden der Spielerschaft nicht sehr wahrscheinlich.

 

 

 

 

 

 

8 Comments

  1. Die Kosten der Karten um einen Manapunkt reduziert? oh wow, das klingt wirklich übermächtig. NICHT.

    • Stackt … jeder Runde -1

    • Keine Ahnung aber schön austeilen. Controldecks wie Handlock haben oft 8-9 Karten auf der Hand. Wenn man den Emperor spielt verringert der bei jeder die Manakosten um 1. Das heißt man bezahlt 6Mana für ein 5/5er der Manakosten alleine in dem Zug in dem er gespielt wurde mit 100% Sicherheit (wegen End of Turn Effekt) um 8-9 Mana senkt. Dieser Effekt ist noch stapelbar wodurch der Gegner Thaurissan so schnell wie möglich töten muss (meistens durch Removals also wieder ein Pluspunkt der Karte). Wenn der Gegner es nicht schafft dann senkt Thaurissan in der nächsten Runde wieder die Manakosten um 6-9 je nachdem wie viel man spielt und ob man Carddraw hat.
      Wenn du denkst das diese Karte nicht OP ist dann hast du das Spiel nicht verstanden. 😉

  2. Diese Karte wird nicht generft!! Halt … hörte man das nicht auch kurz vor dem Leroy sowie dem Undertaker-Nerf?

    • Man hört es aber auch schon seit Monaten im Bezug auf Dr.Bumm

      • War nich bös gemeint, nur is auffällig, wie häufig Karten generft werden, kaum das hier veröffentlicht wurde das es nicht so seie. Und das man darauf halt leider wenig Wert legen kann was Blizz sagt.

        • Ist aber besser, als diese Aussagen komplett zu ignorieren. Änderungen an Karten werden ja nicht nur durch eine Person für sich alleine getroffen und eine Meinung von einem Entwickler zu kennen kann schon mal hilfreich sein.

      • Bei Dr. Bumm gab es mit dem BGH für alle Klassen allerdings auch einen relativ offensichtlichen Konter, wodurch schnell klar wurde, dass der sich mit dem Doc im Meta über kurz oder lang ausbalancieren würde. Beim Emperor seh ich den bisher nicht, deswegen würde ich einen Nerf nicht ausschließen, sollte er in Zukunft zu stark dominieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort