Hearthstone: Das Arachnidenviertel

Hearthstone: Das Arachnidenviertel
Hearthstone: Das Arachnidenviertel
User Rating: 4.5 (1 votes)

Auch wenn heute scheinbar Hearthstones erste Erweiterung “Der Fluch von Naxxramas” offiziell veröffentlicht wurde, können die Spieler derzeit leider nur das Arachnidenviertel ausprobieren und müssen auf die restlichen Bereiche dieser Zone noch einige Wochen warten. Um die Spieler allerdings auf diesen ersten Flügel der Nekropole vorzubereiten, haben die Entwickler heute einen neuen Artikel mit einigen Informationen zu den in diesem Viertel vorhandenen Bossen und Karten auf ihrer Seite gepostet.

 

 

Der Fluch von Naxxramas: Das Arachnidenviertel

Stellt eure stärksten Zauber zusammen, schärft eure Waffen und staubt eure Stiefel zum Spinnenzertreten ab – Der Fluch von Naxxramas: Das Arachnidenviertel hat seine Tore für Spieler geöffnet! Passt auf die Netze auf – sie wissen bereits, dass ihr hier seid …

Zur Feier des Erscheinens von Naxxramas steht das Arachnidenviertel allen Hearthstone-Spielern einen Monat lang offen! In jeder Woche wird ein neuer Naxxramas-Flügel verfügbar und kann von Spielern in dieser Reihenfolge freigeschaltet werden:

  • Das Arachnidenviertel
  • Das Seuchenviertel
  • Das Militärviertel
  • Das Konstruktviertel
  • Spitze der Nekropole

 
Das Arachnidenviertel beherbergt untote Arachniden in menschlicher Form und ihre Herren, die schon ganz begierig darauf sind, euch fressen … äh, begrüßen zu dürfen. Der Sieg über die kriechenden Krabbler bringt euch brandneue Hearthstone-Karten als Belohnung ein!

Der untote Neruber Anub’Rekhan ist der erste Boss, dem Spieler in Naxxramas begegnen werden. Nach dem Sieg über ihn erhaltet ihr zwei Exemplare der Karte Geisterhafter Krabbler für eure Sammlung.

Danach fordern Spieler die Meisterin der Gifte und Akolythenausbilderin von Naxxramas heraus, Großwitwe Faerlina. Nach dem Sieg über sie erhaltet ihr zwei Exemplare der Karte Netzfürst der Nerub’ar für eure Sammlung.

Der letzte Boss von Naxxramas ist die gigantische Spinne Maexxna. Lasst euch von ihr nicht um den Finger wickeln, sonst verpasst ihr eure Chance auf zwei Exemplare der Karte Nerubisches Ei, die ihr nach dem Sieg im Duell mit ihr für eure Sammlung erhaltet.

Der Sieg über alle Bosse im Arachnidenviertel bringt euch als Belohnung die legendäre Karte Maexxna für eure Sammlung ein. Vielleicht brauchen eure Gegner ja größere Stiefel*!

In diesem Flügel erwarten euch zwei Klassenherausforderungen, die für Spieler verfügbar sind, die alle Bosse des Arachnidenviertels im normalen Modus besiegt haben. Diese Herausforderungen stellen euer Können mit den jeweiligen Klassen auf eine harte Probe! Wenn ihr sie bewältigt, erhaltet ihr als Belohnung zwei neue klassenspezifische Karten für eure Sammlung.

Mögt ihr es gerne anspruchsvoll? Nach dem Sieg über alle Bosse des Arachnidenviertels im normalen Modus wird der heroische Modus des Viertels freigeschaltet. Die Bosse in diesem Modus sind wesentlich schwieriger zu bezwingen als ihre normalen Versionen und nichts für schwache Nerven (oder Leute, die Angst vor Spinnen haben).

Erlebt coole Krabblerkämpfe in „Der Fluch von Naxxramas: Ein Hearthstone-Abenteuer“ und stattet dem Arachnidenviertel noch heute einen kostenlosen Besuch ab!

*Erhältlich im Garten auf dem Pandaria-Spielfeld.

 

(via)

2 Comments

  1. Mich würde mal interessieren, wie sich die Community im heroischen Modus schlägt.
    Ich sehe dort im Moment leider recht wenig Land.

    • Ich habe alle drei Hero Bosse besiegt. Allerdings musste ich mir für jeden ein eigenes Deck bauen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort