WoW Classic Hotfix: Die maximale Distanz von Nameplates kann nicht mehr verändert werden

WoW Classic Hotfix: Die maximale Distanz von Nameplates kann nicht mehr verändert werden
WoW Classic Hotfix: Die maximale Distanz von Nameplates kann nicht mehr verändert werden
User Rating: 2.6 (2 votes)

In WoW Classic gibt es unter anderem den im Chat des Spiels eingebbaren Befehl nameplateMaxDistance, der zumindest in der Theorie dafür sorgen sollte, dass die normalerweise geltende Begrenzung von 20 Metern für die Anzeige von Nameplates aufgehoben wird und Spieler die Obergrenze für die Anzeige von Nameplates auf ihren eigenen favorisierten Wert setzen können. Da die Entwickler den Spielern solch eine Option allerdings nicht zur Verfügung stellen möchten, haben sie diesen praktischen Befehl in allen Versionen von World of Warcraft deaktiviert.

Trotz dieser Maßnahme des Entwicklerteams haben findige Spieler vor Kurzem eine Möglichkeit dafür entdeckt, um diesen Befehl in WoW Classic erfolgreich zu verwenden. Dafür musste man bisher scheinbar einfach nur den Wert des Befehls als wissenschaftliche Notation aufschreiben. Dadurch konnten diese cleveren Personen die maximale Distanz für die Darstellung von feindlichen und freundlichen Nameplates erhöhen und sich somit in gewisser Weise einen unfairen Vorteil verschaffen, der den anderen Spielern von WoW Classic bisher nicht zur Verfügung stand. Beispielsweise sorgte der Befehl /run SetCVar(nameplateMaxDistance, 6e1) dafür, dass das Limit für die Darstellung von Nameplates von den üblichen 20 Metern auf 60 Meter angehoben wurde.

Um nun allerdings zu verhindern, dass Spieler diesen Befehl nutzen und die maximale Reichweite für die Darstellung von Nameplates verändern, haben die Entwickler in der vergangenen Nacht einen neuen Hotfix auf die Liveserver von World of Warcraft aufgespielt. Mit diesem Update haben die zuständigen Mitarbeiter von Blizzard Entertainment den Fehler mit der wissenschaftlichen Notation korrigiert und dadurch dann dafür gesorgt, dass der entsprechende Befehl nicht mehr länger bei den Spielern funktioniert. Die Darstellung von Nameplates ist aufgrund dieser Änderung jetzt also bei allen Spielern dauerhaft auf 20 Meter gesetzt. Wer in WoW Classic einen Fernkämpfer spielt und gerne die maximale Distanz zu Gegnern ausnutzt, der kann in Zukunft leider keinen Blick mehr auf die Nameplates seiner Gegner werfen.

Die folgenden Bilder zeigen euch, wie die Nameplates mit dem Befehl verändert werden konnten und wie die aktuell von Spielern verwendbaren Nameplates im Vergleich dazu aussehen.

 

 

Vor dem Hotfix:

 

 

Nach dem Hotfix:

 

 

(via)

2 Comments

  1. Das Bild Nach dem Hotfix kann ja keine Nameplates anzeigen, weil da kein Gegner ist…
    Abgesehen davon “Hotfifx” im Titel – musstest wohl schnell aufs Klo wa? 😛

    • Danke für den Hinweis. Auch wenn ich deiner Formulierung nichts abgewinnen kann.
      Das Bild zeigt die Namen von freunden Charakteren. Es wird der gleiche Held wie im zweiten Bild dargestellt. Trotzdem nicht die beste Wahl für einen Vergleich.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort