BfA Beta Feedback: Anpassungen am Schurken und Todesritter

BfA Beta Feedback: Anpassungen am Schurken und Todesritter
BfA Beta Feedback: Anpassungen am Schurken und Todesritter
User Rating: 5 (1 votes)

In der Nacht von gestern auf heute veröffentlichte der direkt an der Entwicklung von Battle for Azeroth beteiligte Game Designer Seph eine Reihe von äußerst interessanten Bluepost in den offiziellen Battle.Net Foren dieses beliebten MMORPGs, die sich jeweils mit einigen entweder bereits in der geschlossenen Beta dieser Erweiterung aktiven oder mit den nächsten Builds kommenden Klassenänderungen an den Todesrittern und den Schurken beschäftigten. In diesen Beiträgen erklärte dieser Mitarbeiter von Blizzard Entertainment unter anderem, welche Verbesserungen die Entwickler derzeit für die eher schwachen Talente des Todesritters planen, auf welche Weise sie den Täuschungsschurken endlich wieder sinnvolle Verlangsamungen zur Verfügung stellen möchten und auf welche kosmetische Verbesserung sich die mit dem Gargoyle spielenden Todesritter freuen dürfen. Wer keine Lust hat die auf Englisch verfassten Bluepost von Game Designer Seph komplett durchzulesen, der findet folgend eine leicht zusammengefasste Übersetzung dieser sehr interessanten Beiträge.

 

 

Übersetzung der Blueposts:

Todesritter:

  • Ein Klassentrainer in Acherus wird in Zukunft einen kostenlosen Service anbieten, der den von Todesrittern verwendeten Gargoyle in eine Val’kyr verwandelt. Diese Anpassung ist rein kosmetisch.
  • Auch wenn Leichenexplosion eine sehr coole Fähigkeit darstellt, so gab es in der Vergangenheit aber eine Reihe von mechanischen Problemen mit diesem Talent. Ein kommender Build wird dieses Talent durch eine andere Fähigkeit ersetzen.
  • Die Entwickler arbeiten aktuell noch immer an der neuen Version von Alle werden dienen. Verbesserungen sind geplant.
  • Ein neues Talent wird in der Zukunft dafür sorgen, dass sich die Abklingzeit von Armee der Toten immer dann um 5 Sekunden verringert, wenn der Todesritter Todesmantel verwendet. Den Tests der Entwickler zufolge sollte dieses Talent die Abklingzeit in längeren Kämpfen auf die Hälfte reduzieren.
  • Schwächende Verseuchung wird entfernt und durch das neue Talent Grip of the Dead ersetzt: Tod und Verfall reduziert das Bewegungstempo von betroffenen Zielen um 90%. Dieser Effekt reduziert sich jede Sekunde um 10%.
  • Die Entwickler möchten die Ressourcenerzeugung von Todesrittern genau im Auge behalten, und wenn notwendig weitere Anpassungen durchführen. Die Proc-Rate von Runenverderbnis wurde bereits verbessert.
  • Die Entwickler möchten vermeiden, dass es sich bei Entweihen um die beste Fähigkeit für den Kampf gegen einzelne Ziele handelt. Sie werden die anderen Talente in dieser Reihe verstärken und den Schaden von Entweihen ein wenig überarbeiten.

 

Schurke:

  • Symbole des Todes wurde wieder von der globalen Abklingzeit genommen, weil es im Grunde zusammen mit Schattentanz verwendet werden soll. Mit der globalen Abklingzeit fühlt sich der Einsatz dieser Fähigkeit zu sonderbar an.
  • Klassendesign ist immer ein Balanceakt zwischen der Fantasy hinter der Klasse und dem mechanischen Gameplay der jeweiligen Klasse. Das sich die einzelnen Spezialisierungen einer Klasse voneinander unterscheiden ist wichtig und in den Augen der Entwickler auf jeden Fall eine gute Sache. Dennoch sollten diese Unterschiede nicht darauf hinauslaufen, dass bestimmte Spezialisierungen eine Eigenschaft verlieren, die ihre gesamte Klasse als Ganzes ausmacht. Beispielsweise durfte zu Beginn von Legion nur eine Spielweise der Jäger auf Fallen zurückgreifen. Diese Einschränkung machte allerdings wenig Sinn und wurde später wieder verändert.
  • Es ist fair sich darüber zu ärgern, dass Täuschungsschurken ihre Feinde nur durch einen Finisher verlangsamen/wurzeln können.
  • Aufgrund des guten und sinnvollen Feedbacks aus der Community sind die Entwickler bereits noch einmal über die den Täuschungsschurken zur Verfügung stehenden Verlangsamungen zu diskutieren. Zusätzlich dazu möchten sie die folgenden Änderungen durchführen:
    • Nachtklinge wird nicht mehr länger dafür sorgen, dass automatische Angriffe gegen ein von diesem Effekt betroffenes Ziel eine Verlangsamung des Bewegungstempos auslösen.
    • Die neue Version von Nachtklinge wird in Zukunft die erhaltene Heilung von Zielen verringern.
    • Ein neuer passiver Effekt der Spezialisierung “Täuschung” wird dafür sorgen, dass Meucheln/ Schattenschlag getroffene Ziele acht Sekunden lang verlangsamen.
    • Ein neues Talent (Ersatz für Schlag aus den Schatten) Shurikensturm verlangsamt alle getroffenen Ziele für acht Sekunden.

 

 

Die Blueposts:

Maybe option for a glyph to come in here,  Glyph of the Val’kyr: Your Gargoyle takes the form of a Val’kyr/ Dark Arbiter. Keep abilities the same but the aesthetics changes.

We’re adding a dialog option at a class trainer in Ebon Hold to change your Summon Gargoyle talent to take on the appearance of a Val’kyr. No functional changes.

It’s certainly possible to line up the explosions, but it does require a good sense of your groups damage, add spawns of a fight and positioning of the ghouls. A bit finicky, and overly complicated at times especially as people become more geared.

Corpse Exploder was a really cool fantasy that we wanted to try as a talent, but had various mechanical problem as many have pointed out. It’s being replaced in an upcoming build.

All Will Serve really needs something done to it. The common suggestion of a lot of players is to have it scale with Mastery by doing Shadow damage, but with the rewording/reworking of the Mastery this might be unable to be done?

This talent slot is being worked on. Agree All Will Serve is currently pretty lackluster.

Knocking 2 minutes off the cooldown of Army really isn’t significant, since we will still only be able to cast the ability once per encounter – and with its high cost and deployment time, that time will continue to be “before the fighting starts.”

New talent reduces the cooldown of Army of the Dead by 5 sec (and Apoc by 1 sec) on Death Coil casts. Currently cuts the cooldown of Army by about half during sustained combat. Generally gives a much greater feeling of having an army of the damned.

Debilitating Infestation is another talent that i never picked during the whole expansion.

Going to try replacing this in the tree with a talent we like better, which we added to Blood recently. Grip of the Dead: Death and Decay reduces the movement speed of enemies in the area by 90%, decaying by 10% every sec. (pending further tuning) Brings a uniquely powerful initial snare, which quickly decays in strength. Remains to be seen how the magnitude plays out.

Resource generation needs to be looked at. Even when running IC/PP theres times where I am sitting on my hands doing nothing for up to 5secs. The proc rate for wounds from IC also needs to be upped as we no longer generate energy for the Ghoul with DC so overall Claw usage is down over legion.

We’ll be continuing to tune resources, including Runic Corruption chance as needed. Worth noting is we just added some proc normalization to Runic Corruption – generally not a bad idea to rein in periods of resource droughts and floods.

Another concern is Defile. Currently its massively stronger than 1 Scourge Strike + 1 Festering Wound pop. Is that simply a tuning issue that will be fixed later? Most of us really dont want to have to cast Defile for single target.

We don’t intend for Defile/Death and Decay to be cast for single-target damage either, and will make changes to ensure this. Mostly will involve 1) increasing the damage of Scourge Strike and 2) reducing the damage of Defile and instead placing its value as a multi-target talent on its increased uptime (it’s currently a 20 sec cooldown) compared to Death and Decay. Both of these changes should be in the next build, and we’ll continue to keep an eye on this.

 

 

Using Symbols of Death and Shadow Blades before a dance feels really clunky investing 2 globals and neither of symbols or shadow blades scream iconic/exciting. Could maybe just combine both of them into 1 major offensive CD.

We took Symbols of Death off the GCD. It’s a button designed to very often be used during Shadow Dance‘s short window, and adding it to the GCD removed that interaction almost entirely.

Utility vs class fantasy:
— The whole Assassination =poison, sub = shadow fantasy, outlaw/combat = more toe to toe fantasy really makes all 3 specs feel incomplete and not well rounded. There should be a fine line between strengths and weaknesses, but most other classes don’t have this missing backbone ultimatum.

It’s all about having balance between fantasy and function. Class fantasy is important, and specs and classes having more distinct fantasies is in general a positive thing. That said, that shouldn’t necessarily mean removing (without replacing) desired, necessary, and appropriate functionality from a spec for the sake of fantasy uniqueness. For example, early Legion class design toed the line on this a bit more, and tried things like only giving Hunter traps to one spec, and that change was later reverted.

To your point, Subtlety’s snare capabilities becoming more convoluted in Legion with Crippling Poison going to Assassination-only wasn’t exactly the functional intention of that change, but it was a byproduct. A fair complaint is that Subtlety’s only baseline snare comes from a finishing move and the spec has no AOE snare.

For, Sub could have the old talented waylay slow on Backstab / Shadowstrike and have Nightblade be our mortal strike effect.

Largely due to continued good feedback like this post, we re-opened the discussion of Subtlety’s snare kit, which we haven’t been happy with either. We’re going to make the following changes:

  • Nightblade no longer has the mechanic of autoattacking a target with Nightblade applies a snare
  • Nightblade‘s damage over time instead now has a healing taken reduction component
  • A new spec passive gives Backstab/ Shadowstrike an 8 sec snare
  • New talent (replacing Strike from the Shadows): Shuriken storm applies 8 sec snare to all targets

Overall, thanks for the great feedback.

 

 

(via)+(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort