Patch 7.2: Das Klassenreittier der Hexenmeister

Patch 7.2: Das Klassenreittier der Hexenmeister
Patch 7.2: Das Klassenreittier der Hexenmeister
User Rating: 2.6 (2 votes)

Vor einigen Tagen veröffentlichten die Mitarbeiter von “wowheadeine weitere Vorschau zu den mit Patch 7.2: Das Grabmal des Sargeras erscheinenden Klassenreittieren auf ihrer Internetseite, die allen daran interessierten Personen auf eine möglichst übersichtliche Weise erklären sollte, was genau die Hexenmeister nach dem Erscheinen dieses Updates eigentlich für den Erhalt ihres Netherlord’s Chaotic Wrathsteed tun müssen. Dieser äußerst informative Artikel beinhaltete dabei dann unter anderem ein Vorschauvideo auf die Questreihe zum Freischalten dieses Mounts, umfangreiche Erklärungen zu den einzelnen Aufgaben dieser Reihe und eine Übersicht zu den unterschiedlichen Varianten des Klassenreittiers der Hexenmeister. Folgend findet ihr nun eine übersetzte Zusammenfassung dieser äußerst interessanten Vorschau.

 

(Hinweis: Hier findet ihr weitere Klassenreittiere aus Patch 7.2.)

 

Die verschiedenen Versionen dieses Mounts:

Den Hexenmeistern von World of Warcraft werden mit Patch 7.2 insgesamt drei verschiedene Versionen ihres Klassenreittiers zur Verfügung stehen, die sich auf unterschiedliche Weisen freischalten lassen.

 

 



 

 

 

Die Freischaltung des Mounts:

Hexenmeister müssen die folgende Questreihe abschließen, um die grüne Variante ihres Klassenreittiers aus Patch 7.2 freizuschalten.

  • Spieler müssen erst einmal mit dem NPC “Mor’zul Bloodbringer” in ihrer Klassenhalle sprechen. Dieser bereits aus der ursprünglichen Questreihe zum Freischalten des epischen Klassenreittiers der Hexenmeister bekannte Charakter versorgt die Spieler mit einer Vielzahl von interessanten Informationen bezüglich der Schreckensrösser.
  • Nun müssen Spieler eine Reihe von Materialien einsammeln:
    • If You Build It: Hexenmeister sollen 10  Demonsteel Bar, 5  Pandemonite und 3  Unbending Potion. Diese Waren können Spieler für Gold im Auktionshaus erwerben. Da die Kosten dieser Gegenstände allerdings relativ hoch ausfallen, wäre es gut möglich, dass die Entwickler an diesem Teil der Questreihe noch einmal einige Anpassungen durchführen.
    • Fel to the Core: Für diese Aufgabe müssen Spieler einen der Angriffe der Legion auf die Verheerten Inseln abwehren und einen  Overcharged Fel Core erbeuten.
    • Give Me Fuel, Give Me Fire: Diese Quest erfordert, dass Hexer insgesamt 50 Einheiten von  Owlbeast Blood sammeln. Diese Questitems droppen bei den Eulenbestien im südlichen Teil von Val’sharah.
    • Bei dem letzten benötigten Gegenstnad handelt es sich um einen  Xorothian Calling Stone. Um dieses Item zu erhalten, müssen Spieler mit ihrem Sukkubus erst einmal einige Kultisten verführen und diese verzauberten NPCs dann über den Aufenthaltsort eines der Anführer ihres Kults ausfragen. Dieser Anführer trägt den Namen “Zuriwa the Hexxer” und droppt bei seinem Ableben den gesuchten Stein.
  • Sobald ein Hexenmeister diese Gegenstände besitzt, kann er ein Portal nach Xoroth öffnen und das SzenarioCalling the Wrathsteed” betreten.
    • The Calling Stone
    • The Minions of Xoroth
      • Nun werden die Hexenmeister von Wellen an Feinden angegriffen. Sie müssen einfach nur jeden Gegner töten und lange genug durchhalten.
    • The Fel Knight
      • Bei dem letzten Gegner handelt es sich um Fel Knight Arax’ath, der sich Hexern auf dem Rücken des von ihnen gesuchten Mounts entgegenstellt. Spieler müssen diesen Mob töten und danach dann das Ross versklaven.
  • Am Ende der Questreihe gibt es ein Ingame Cinematic, welches zeigt, wie Hexenmeister dieses Reittier zähmen.

 

 

 

 

(Via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort