Hearthstone: Ein Mitschnitt zu dem “Curse Trials”-Turnier

Hearthstone: Ein Mitschnitt zu dem “Curse Trials”-Turnier
Hearthstone: Ein Mitschnitt zu dem “Curse Trials”-Turnier
User Rating: 4.9 (1 votes)

Update: In der letzten Woche haben die Mitarbeiter von “curse.com” in Zusammenarbeit mit “Team Archon” ihr “Curse Trials”-Turnier in Hearthstone: Heroes of Warcraft veranstaltet, welches den 16 eingeladenen Teilnehmern dann interessanterweise nur die Verwendung von Decks erlaubte, die auf dem im Frühling kommenden Standardformat dieses Kartenspiels basieren. Somit durften die Spieler in diesem Turnier dann keine Karten aus den Erweiterungen “Fluch von Naxxramas” oder “Goblins gegen Gnome” verwenden, was dann zumindest teilweise zu sehr interessanten Decks und Strategien führte.

Da sich dieses Turnier allerdings über insgesamt drei verschiedene Tage erstreckte und einige Partien auch erst spät in der Nacht durchgeführt wurden, haben die Veranstalter dieses Events mittlerweile nun einen Mitschnitt zu dem “Curse Trials”-Turnier auf YouTube veröffentlicht. Dabei besitzt jede Begegnung zwischen den Teilnehmern dann jeweils eine eigene Aufnahme in der Playlist zu diesem Event, sodass Spieler auf Wunsch nur die Partien von ihren favorisierten Spielern anschauen können.

 

Originalartikel:

Im Verlauf der nächsten drei Tage werden die Mitarbeiter von “curse.com” in Zusammenarbeit mit “Team Archonein eigenes Turnier mit dem Namen “The Curse Trials” in Hearthstone: Heroes of Warcraft veranstalten und dabei dann insgesamt 16 der bekanntesten Spieler der Welt um einen Preispool in Höhe von 30.000 US-Dollar kämpfen lassen. Dabei wird das Turnier heute und morgen dann ab 20:00 Uhr aus Vorrunden mit jeweils 8 der eingeladenen Teilnehmer bestehen und dann am Freitag in die Finalrunden mit den besten Spielern aus den vorherigen beiden Tagen übergehen.

Zusätzlich dazu werden die “Curse Trials” das im Frühling für Hearthstone kommende Standardformat der Entwickler verwenden, sodass die Teilnehmer an diesem Wettkampf keine Karten aus den Erweiterungen “Fluch von Naxxramas” oder “Goblins gegen Gnome” in ihrem Decks verwenden dürfen. Diese spezielle Regel sollte die Teilnehmer dieses Wettkampfes dann nicht nur zum Bau einiger interessanter und möglicherweise auch neuer Decks anspornen, sondern sie könnte interessierten Zuschauern auch einen ersten Eindruck davon liefern, wie die Turniere von Hearthstone dann nach der Einführung des Standardformats ablaufen werden.

 

 

Übersicht zu dem Turnier:

  • Das Turnier startet um 11 AM PST (8 PM CET in EU)
  • Die Partien werden auf “Twitch.tv/Amaz” im Livestream übertragen
  • Der Preispool beträgt 30.000 US-Dollar
  • Kripparrian und Frodan werden als Kommentatoren fungieren
  • Das Turnier verwendet das “Conquest Format” für die Partien (Best of 5)
  • Die Decks müssen auf dem neuen Standardformat von Hearthstone basieren (Kein Naxx und kein GvG)
  • Karten aus Naxx oder GvG sind erlaubt, sofern sie durch Karten aus einem anderen Set erzeugt wurden. Beispielsweise darf ein Spieler einen Schredder verwenden, der durch einen Museumswärter erschaffen wurde.

 

(Die Grafik von hearthpwn.com zu dem Turnier)

 

 

Die Teilnehmer:

Tag 1:

 

Tag 2:

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort