Diablo 3: Darum ist die Reinkarnation aus Patch 2.4 auf drei Charaktere begrenzt

Diablo 3: Darum ist die Reinkarnation aus Patch 2.4 auf drei Charaktere begrenzt
Diablo 3: Darum ist die Reinkarnation aus Patch 2.4 auf drei Charaktere begrenzt
User Rating: 4.8 (2 votes)

Mit dem kommenden Patch 2.4 werden die Entwickler von DIablo 3: Reaper of Souls die sogenannte “Reinkarnation” für saisonale Charaktere einbauen, die es Spielern dann erlaubt, ihre alten Helden aus der letzten Season sofort in neue saisonale Helden für eine neue Saison umzuwandeln. Auch wenn die getragene Ausrüstung und das Gold dabei dann an nicht saisonale Charaktere eines Accounts geschickt werden, so können Spieler durch dieses Feature dann aber dennoch ihre persönlichen Rekorde und den Charakternamen beibehalten.

Da diese “Reinkarnation” allerdings auf grade einmal drei verschiedene Charaktere pro Saison begrenzt ist, sind eien Vielzahl von Spielern derzeit auf Reddit und in den Battle.Net Foren noch nicht wirklich zufrieden mit diesem System. Schließlich gibt es sehr viele Spieler dort draußen, die mehr als drei saisonale Helden besitzt und gerne alle ihre erstellten Charaktere mit in die nächste Saison nehmen möchten.

Passend dazu hat sich nun vor Kurzem allerdings Game Designer Wyatt Cheng auf Reddit an diese Spieler gewandt und dort einmal versucht zu erklären, warum die Entwickler sich für eine Begrenzung auf drei Charaktere pro Saison entschieden haben. Das Ganze hängt im Grunde damit zusammen, dass die Gegenstände dieser umgewandelten Helden an die nicht saisonalen Charaktere verschickt werden und dort dann in Form von Post kurzeitig lagern. Die Entwickler wollen mit ihrer Grenze vermeiden, dass Spieler diesen Zwischenspeicher als vorübergehenden Lagerplatz für ihre Gegenstände missbrauchen und somit dann unnötige viele Ressourcen der Server einsetzen.

Eine alternative Lösung für dieses Problem hätte darin bestanden, dass Spieler zwar unendlich viele “Reinkarnationen” besitzen, aber vor dem Umwandeln eines Helden immer ihr Postfach leeren müssen. Auch wenn dieses System im Grunde dem oben erwähnten Fehlverhalten von Spielern vorbeugt, so ist es im Grunde aber einfach nur lästig und widerspricht somit komplett der Absicht hinter der “Reinkarnation” von Charakteren.

 

It’s limited because we can’t have a situation where the incoming mail to your non-seasonal state is used as a temporary storage place for items.

An alternative option that was considered was allowing unlimited rebirthds but requiring you to clear your incoming mail. The problem there is that this option would require players coming back after an extended break to have to clear their incoming mail to participate in the new season – which defeats one of the primary objectives of the rebirth feature in the first place.

 

 

(via)

4 Comments

  1. Den Leuten kann man es auch nicht recht machen, nun bietet Blizzard schon die Möglichkeit auf das langweilige hochlvln für 3 Chars zu verzichten und dennoch ist es nicht genug.
    Wenn se den Mund nicht zu voll bekommen, dann sollen sie halt nen 30″ co.. in den Mund nehmen

    • Hochleveln musst du sie ja trotzdem noch.

      • ach ok, dachte die starten auf 70

  2. dan sollen sie keine ahnung die sachen nach 5 tagen löschen … ist doch wayne warum überhaupt die alten sachen aufheben habe nach der season bis jetzt immer alle chars gelöscht …

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort