WoW: Die Entwickler über den Hotfix für Ashran

WoW: Die Entwickler über den Hotfix für Ashran
WoW: Die Entwickler über den Hotfix für Ashran
User Rating: 4.8 (1 votes)

Im Verlauf der vergangenen Nacht haben die Entwickler einen neuen Hotfix auf die Liveserver von World of Warcraft aufgespielt, der unter anderem einige größere Anpassungen an der PvP-Zone “Ashran” mit sich brachte. Neben einer Begrenzung der Spieler auf 40 Charaktere pro Schlachtfeld gehört dazu auch ein neuer Buff, der die bei Events verlierende Fraktion etwas verstärken sollte. Da viele Spieler die Absichten der Entwickler hinter diesen Anpassungen aber scheinbar nicht zu 100% nachvollziehen können, hat sich Game Designer Desvin vor Kurzem nun in den Foren zu Wort gemeldet und dort einmal recht ausführlich erklärt, wie Ashran genau funktionieren soll und warum man sich bei Blizzard für diese Anpassungen entschieden hat.

 

Der Hotfix:

  • Ashran
    • Die maximale Anzahl an Spielern wurde pro Fraktion auf 40 Charaktere reduziert. Gleichzeitig haben die Entwickler allerdings die Anzahl der möglichen Versionen von Ashran erhöht.
    • [Erfordert Serverneustart] Sollte eine Fraktion immer wieder die Events in Ashran verlieren, dann sollten die Spieler dieser Fraktion jetzt einen unsichtbaren Buff erhalten, der den Schaden, die Heilung und die Absorption jeweils um 5% erhöht. Dieser Buff kann bis zu 10-mal gestapelt werden und verliert jeweils immer dann einen Stapel, wenn die Fraktion mit diesem Buff ein Event gewinnt.

 

 

Die Zone “Ashran” soll im Grunde etwas anders als die Arena oder Schlachtfelder funktionieren und Spielern ein weites Gebiet zum Erledigen von Events und zum Kämpfen gegen die Streiter der feindlichen Fraktion bieten. Leider hat sich die Anzahl der Kämpfe in dieser Zone mittlerweile stark verringert, was dem Bluepost des Entwicklers zufolge darauf zurückgeführt werden kann, dass sich beide Fraktionen nur auf bestimmte Teile der Zone beschränken und somit den Kämpfen aufgrund der Effizienz und der Bequemlichkeit einfach aus dem Weg gehen.

Während solch eine Vorgehensweise zum Farmen von Ehre noch in Ordnung ist, so sollten andere Belohnungen für das PvP nicht wirklich auf diese Weise freigeschaltet werden. Aus diesem Grund wird es mit dem Start der zweiten Season für das PvP in WoD dann auch nur noch zwei Möglichkeiten zum Erhalten von Eroberungspunkten geben, die entweder auf das Bekämpfen des Bosses in der Basis der feindlichen Fraktion oder auf das Töten von 200 Spielern hinauslaufen. Diese Aufgaben sollten dann dazu führen, dass Spieler sich für ihre Belohnungen wieder mehr bekämpfen müssen.

Da viele Spieler der Horde sich aktuell gegenüber der Allianz allerdings im Nachteil sehen und sich wenig für Kämpfe interessierren, die sie vermutlich nicht gewinnen können, haben sich die Entwickler für die Implementierung der oben im Hotfix beschriebenen Anpassungen entschieden. Selbst wenn die Horde den ersten Kampf gegen die Allianz verliert, sollte dieser neue Buff dann dafür sorgen, dass die Gewinnchancen bei jedem neuen Versuch immer weiter zunehmen. Somit sollte dieser Stärkungszauber der schwächeren Fraktion aushelfen und die Motivation der Horde für die Teilnahme an Ashran auf lange Sicht wieder etwas erhöhen.

Das Problem mit zu wenigen Spielern von der Horde in Ashran zeigt sich dem Blueposts der Entwickler zufolge nämlich auch darin, dass viele Spieler der Allianz relativ lange Wartezeiten für Ashran haben. Dies lässt sich darauf zurückführen, dass das Balancings in diesem PvP-Gebiet möglichst gleich starke Gruppen aufbaut und erst dann weitere Spieler der Allianz zulässt, wenn auch Teilnehmer der Horde vorhanden sind. Aus diesem Grund hoffen die Entwickler darauf, dass dank diesem Buff nun wieder mehr Hordler an Ashran teilnehmen, was gleichzeitig dann die Wartezeit für die Allianz verringern würde.

Als Letztes hat sich Game Designer Desvin in seinem Beitrag auch noch dazu geäußert, warum sich “Premade Raids” nicht mehr für Ashran anmelden dürfen. Solche Gruppen würden ihre Kämpfe in Ashran zwar beinahe immer gewinnen, müssten dafür dann aber auch mit sehr langen Wartezeiten zurechtkommen. Spieler ohne einen vorgefertigten Raid hätten zwar kaum eine Wartezeit, aber ein Sieg gegen einen “Premade Raid” ist mit vielen einzelnen Helden ohne Koordination äußert unwahrscheinlich. Solch ein Zustand ist der Meinung der Entwickler zufolge nicht wirklich sinnvoll für diese Zone und macht einzelnen Spielern auf Dauer keinen Spaß.

 

 

Hello everyone, I’d like to address some of the common points I’m seeing mentioned in this thread.

First, I want to stress that the intent of Ashran is to provide a very different play experience than Arenas or Battlegrounds. The vision is a large PvP space where players are moving throughout the zone, competing for rewards, in a faction themed conflict. As many of you know, there hasn’t been enough fighting in Ashran, for a number of reasons and we’re looking to change that.

One of the most important factors driving player behavior in Ashran is the reward structure and how efficiency drives group behavior. Specifically, I mean that when the same reward is available in multiple locations at the same time, the two factions avoid each other. It is easier and more efficient to not fight for an event if killing a rare offers the same benefit. Right now, at the launch of 6.2, we are in an atmosphere where the primary concern for most players is earning Honor. Honor can be earned throughout Ashran in a number of ways and as a result, there isn’t a lot of competition going on.

The new season will begin soon and inevitably players will turn their attention to earning Conquest. There are only two ways to earn Conquest in Ashran in 6.2. The first is to complete the quests to kill the faction leader and win 4 events. This will put both factions in direct competition with each other over events and the Road of Glory. The second is to kill 200 players of the enemy faction. Obviously, this drives players to kill each other. Our expectation is that if players feel they can compete for these rewards they will.

We’re obviously concerned from comments we’ve seen on these forums and within the game that the Horde feel they cannot compete at events and the central road. When it comes to PvP, players will only participate if they feel they can compete. This is the primary motivation behind the mechanic Lore explained above. When a faction falls behind, it is easy for everyone to go their separate ways and never engage the enemy. This buff should help players win some engagements and hopefully build the confidence (and numbers) needed to compete in the larger battles.

On a related note, I’ve seen comments that the Horde think they are outnumbered in Ashran, but this just isn’t true. We strictly enforce faction balance numbers in Ashran. If there are ten Horde players in Ashran, we will not let an eleventh Alliance player in. We’ve looked at the data several times and it is clear. The number of Horde and Alliance players in any given Ashran is the same at all times. However, there are a lot more Alliance waiting to get into Ashran. Since we enforce faction balance, the only way to get more Alliance players into Ashran is to get more Horde players into Ashran.

As a small note, I know some people have compared this new buff to Tenacity, but the situation is very different. Tenacity was a buff that scaled based on how lopsided faction balance was in the zone at any given time. Players would have several stacks of Tenacity but they would be terribly outnumbered. We don’t allow either faction to be outnumbered in Ashran. This buff is primarily in place to help the faction that’s losing recover and hopefully win the next big fight.

Finally, we’ve have seen the feedback about the desire to see premade raid groups return to Ashran but we don’t think this is a good idea. Ultimately, it led to a situation where if you knew to use the premade group finder, you would wait a long time but get into an Ashran where you were guaranteed to win. Unfortunately, if you didn’t know about the premade group finder, you would get in immediately but were almost guaranteed to get demolished. We don’t think this is a healthy environment for the zone to be in.

We appreciate how passionate everyone has been about the zone. We’ll continue to monitor your feedback here and in-game. Thanks for playing and we’ll see you on the battlefield!

 

 

(via)

2 Comments

  1. Alles ***** bei Blizzard! 40 Leute in Ashran und die zahl erhöht? Na deswegen hab ich ja ne wartezeit von 1 stunde + 😀 gg blizzard …

    • Spielst du Allianz?

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort