BfA: Ein Q&A mit Game Director Ion Hazzikostas

BfA: Ein Q&A mit Game Director Ion Hazzikostas
BfA: Ein Q&A mit Game Director Ion Hazzikostas
User Rating: 4.7 (1 votes)

Wie bereits zu Beginn der der aktuellen Woche auf der offiziellen Communityseite von World of Warcraft angekündigt wurde, haben die für dieses MMORPG zuständigen Mitarbeiter von Blizzard Entertainment im Verlauf des heutigen Abends nun endlich das nächste Live Q&A zu Battle for Azeroth auf ihrem offiziellen Twitch-Kanal durchgeführt. Im Verlauf dieser interessanten Sendung beantworteten Game Director Ion “Watcher” Hazzikostas und der als Moderator der Sendung fungierende Community Manager Lore auch dieses Mal wieder eine Reihe von Fragen aus der Community, die sich alle mit dem aktuellen Zustand der nächsten Erweiterung und der derzeit laufenden geschlossenen Beta beschäftigten. Wer diese Fragerunde nicht live betrachtet hat, der findet folgend sowohl den Mitschnitt dieses Livestreams als auch eine übersetzte Zusammenfassung der Antworten der Entwickler.

 

 

Der Mitschnitt:

Live Developer Q&A with Ion Hazzikostas von Warcraft auf www.twitch.tv ansehen

 

 

Die wichtigsten Antworten:

Patch 8.0 PTR

  • Der Pre-Patch für BfA wird heute auf dem PTR aufgespielt.
  • Der Pre-Patch wird alle Inhalte von Battle for Azeroth beinhalten, die sich nicht direkt mit Content für Spieler über Stufe 110 beschäftigen. Dazu gehören das Pre-Event, Klassenänderungen und verschiedene Systeme.
  • Der genaue Veröffentlichungstermin für den Pre-Patch wird bekannt gegeben, wenn der Release etwas näher gerückt ist.

 

Verbündete Völker:

  • Die Bluttrolle sind kein verbündetes Volk. In dem Interview von der E3 gab es einen Fehler.
  • In der Zukunft könnte es weitere verbündete Völker geben. Diese Inhalte sind aber nicht unbedingt zwanghaft notwendig für jede weitere Erweiterung.

 

Patches in BfA:

  • Die Patches in BfA sollen dem gleichen Muster wie die Updates für Legion folgen. Große Content Updates und kleinere Patches werden sich abwechseln.

 

Das Fliegen in BfA:

  • Spieler können das Fliegen in den neuen Gebieten zu einem späteren Zeitpunkt in Battle for Azeroth freischalten.
  • Das Freischalten des Fliegens wird beinahe genauso ablaufen wie in Legion.
  • Aktuell gibt es einen Bug mit dem für das Fliegen benötigten Erfolg. Spieler müssen nur die Anforderungen für eine Fraktion erfüllen.
  • Da das Leveln in Draenor mit Absicht auf die Fortbewegung am Boden ausgerichtet wurde, müssen Spieler auf diesem Kontinent nicht unbedingt fliegen können.

 

Änderungen an den spielbaren Klassen:

  • Das Fenster für umfangreiche Veränderungen an den verschiedenen Spezialisierungen schließt sich sehr schnell. Beispiele für solche Anpassungen wären die vor Kurzem durchgeführten Veränderungen an Furor-Kriegern oder den Gleichgewichts-Druiden.
  • Der nächste Beta Build wird einige weitere Fähigkeiten von der globalen Abklingzeit nehmen.
  • Das Team möchte umfangreiche Klassenänderungen nur dann durchführen, wenn genug Zeit zum Sammeln von Feedback zur Verfügung steht.
  • Der Fokus der Entwickler muss langsam auf dem grundlegenden Balancing für den Launch liegen.
  • Auch wenn die Entwickler weiterhin Feedback zu den spielbaren Klassen sammeln, so werden manche notwendigen Anpassungen bald zu den Inhalten für Patch 8.1 hinzugefügt.
  • Die Entwickler haben vor Kurzem über Verstärker-Schamanen, Elementar-Schamanen und Schatten-Priester diskutiert.
  • Auch wenn es für die Spieler frustrierend ist, so müssen Änderungen manchmal bis zum nächsten Patch warten.
  • Das grundlegende Balancing kann komplett verändern, auf welche Weise ein Spieler seinen Charakter spielt. Aus diesem Grund könnte es in den nächsten Wochen dennoch die eine oder andere umfangreiche Veränderung geben.
  • Kommende Klassenänderungen werden hauptsächlich aus Änderungen an Werten und Zahlen bestehen.
  • Der auf der Blizzcon gezeigte Build war ein Experiment, von dem die Entwickler sich mittlerweile ein wenig distanziert haben.
  • Das Entwicklerteam möchte sicherstellen, dass sich jede Klasse besonders anfühlt.
  • Das Team hat sich jede Klasse angeschaut und kontrolliert, welche Klassen einige alte Fähigkeiten zurückerhalten sollten.
  • Druiden sind selbst ohne Mal der Wildnis eine ziemlich großartige Klasse. Diesen Buff erneut in WoW zu implementieren ist überflüssig.
  • Das Balancing der Klassen dreht sich hauptsächlich um die Inhalte aus BfA: Die Entwickler möchten vermeiden, dass Inhalte aus Legion wesentlich schwieriger oder einfacher werden.

 

Der Kriegsmodus:

  • Der Kriegsmodus und die Überarbeitung der PvP-Talente werden mit dem Pre-Patch in WoW implementiert.
  • Der Pre-Patch wird einige nur im Kriegsmodus absolvierbare Events mit sich bringen.
  • Wenn Spieler sich auf einem RP-Server befinden und den Kriegsmodus aktivieren, werden sie auch weiterhin nur Spieler von ihrem Server sehen.
  • Patch 8.0 entfernt die PvP Server. Danach gibt es nur noch normale Server und RP Server.

 

Mythic Raids:

  • Die restliche Identität von Servern und Gilden beizubehalten, ist den Entwicklern sehr wichtig.
  • Das Entwicklerteam denkt darüber nach, ob sie das Cross Realm Mythic Raiding früher im Lebenszyklus eines Schlachtzugs freischalten sollten.
  • BfA wird besondere Erfolge für die Raids mit sich bringen: Hall of Fame
  • Diese besonderen Erfolge werden an die ersten 100 Gilden verteilt, die einen bestimmten Schlachtzug komplett im Mythic Mode abschließen konnten.
  • Es wird eine Rangliste für diese Top 100 Gilden geben.
  • Sobald 100 Gilden von beidenFraktion diesen Erfolg besitzen, wird das Cross Realm Mythic Raiding freigeschaltet.

 

Artefakte:

  • Die Artefakteigenschaften werden mit Patch 8.0 verschwinden.
  • Spieler dürfen ihre Artefakte und ihre Relikte behalten. Diese Gegenstände werden auch weiterhin eine Gegenstandsstufe besitzen.
  • Das Transmogrifizieren von Artefakten wird in Battle for Azeroth auch weiterhin an die jeweilige Spezialisierung gebunden sein.

 

Mythic+ Dungeons:

  • Die Entwickler haben mit Absicht dafür gesorgt, dass Spieler in mythischen Schlüsselsteindungeons keine Ausrüstungsteile mehr austauschen können.
  • Die Entwickler sehen einen mythischen Schlüsselsteindungeons als eine große Erfahrung an, weshalb Spieler sich im Vorfeld auch auf eine Ausrüstung und eine Gruppenzusammenstellung einigen sollten.
  • Ein Großteil der Besucher der mythischen Schlüsselsteindungeons tauscht ihre Gegenstände sowieso nicht aus.
  • Die Dungeons werden um die festgelegte Ausrüstung herum gebalanced. Die Dugneons sollten durch diese Änderung nicht schwerer werden.
  • BfA wird keine umfangreichen Veränderungen an den Affixen mit sich bringen.
  • Tyrannisch und Verstärkt werden von Anfang an auf den Schlüsselsteinen vorhanden sein.
  • Es wird saisonale Affixe geben. Der Affix für Saison 1 ist “Infested“. Dieser Effekt macht die Gegner gefährlicher und resistent gegen CC-Effekte. Wenn das Ziel Schaden erleidet, springt der Parasit heraus und sucht sich einen neuen Wirt. In diesem Moment kann er getötet werden.
  • Der saisonale Affix wird am Ende der Saison gegen einen anderen Effekt ausgetauscht.
  • Mythic 10 wird zu Beginn der Erweiterung den bestmöglichen Loot gewährten. Heroische Uldir Beute von Runs und mythische Uldir Beute aus den wöchentlichen Truhen.
  • Die Stärke von Azerit-Effekten ist proportional zu dem Gegenstandslevel des jeweiligen Items.
  • Das Team möchte erreichen, dass bessere Gegenstände auch wirklich immer ein höheres Itemlevel als die schlechteren Gegenstände besitzen.
  • Sobald Spieler über die blauen Ausrüstungsteile aus Dungeons hinaus sind, werden sich alle Quellen von Azeritausrüstung hinter irgendeiner Form von wöchentlichem Limit befinden. Spieler werden nicht unendlich viele mythische Schlüsselsteindungeons für Azeritgegenstände farmen müssen.
  • Mythische Dungeons werden genauso wie in Legion funktionieren. In den ersten drei Wochen werden die Ausrüstungsteile aus diesen Dungeons noch ein Limit für titanengeschmiedete Verbesserungen besitzen. Dieses Limit wird mit der Freischaltung des ersten Raids angehoben.

 

Herz von Azeroth:

  • Die Aufholmechaniken für das Herz von Azeroth werden ähnlich wie in Legion funktionieren. Der größte Unterschied läuft darauf hinaus, dass diese Effekte in BfA nicht die Menge der erhaltenen Ressource steigern, sondern die für eine Verbesserung benötigte Menge an Ressourcen verringern.

 

PvP:

  • Das Team möchte die zufälligen Belohnungen am Ende einer Runde gerne um etwas sicherere Belohnungen ergänzen.
  • Da die Ausrüstung in BfA wieder eine Rolle spielen wird, sollte Spieler eine zuverlässige Möglichkeit zum Erhalt von Gegenständen zur Verfügung stehen.
  • Am Ende einer Runde werden Spieler mit etwas Glück ein Item erhalten. Die Qualität basiert auf dem PvP Tier.
  • Durch das Sammeln von Eroberungspunkten werden Spieler eine Leiste füllen, die ihnen am Ende dann ein Ausrüstungsteil mit Raid-Qualität überlässt. In der ersten Woche gibt es eine Waffe aus dem LFR-Tool für alle Spieler.
  • Danach leert sich die Leiste und Spieler können bessere Beute durch das erneute Füllen dieser Leiste freischalten.
  • Wer in diesem Bereich hinterherhängt, der kann von einer Aufholmechanik Gebrauch machen.
  • Wer genug Zeit in das PvP investiert, der kann auf diese Weise ein komplettes Set freischalten.
  • In BfA werden die Saisons ein weniger länger ausfallen als in Legion.
  • Die Saisons in BfA werden wieder etwas paralleler zu dem Lebenszyklus der Raids ablaufen.
  • Das Entwicklerteam möchte das Ende von Saisons in der Zukunft früher verkünden.ohne gleichzeitig den Veröffentlichungstermin eines neuen Updates bekannt zu geben. Aus diesem Grund gibt es in BfA zwischen den Saisons immer eine kürzere Nach-Saison. In diesem Zeitraum können die Spieler ihre Wertung zwar nicht mehr verändern, aber zumindest weitere Belohnungen freischalten.

 

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort