“Update” Erhält Hearthstone einen eigenen Testserver?

“Update” Erhält Hearthstone einen eigenen Testserver?
“Update” Erhält Hearthstone einen eigenen Testserver?
User Rating: 4.6 (1 votes)

Update: Auch wenn die Mitarbeiter von Blizzard sich bisher noch nicht zu einem möglicherweise für Hearthstone: Heroes of Warcraft kommenden öffentlichen Testserver äußerten, so konnten einige Spieler dieses Titels mittlerweile aber sogar einen Vermerk zu diesem PTR in der Accountverwaltung des Battle.Nets ausfindig machen. Wenn ein Spieler aktuell nämlich einen Code für ein kostenloses Pack mit Basis Karten in der Accountverwaltung eingibt und danach dann die Zielregion für die Freischaltung dieses Boosters auswählen muss, taucht in der Liste mit möglichen Regionen neben Europa, Asien und Amerika scheinbar auch noch der “Public Test Realm” für dieses Kartenspiel auf.

Dabei stellt die Auflistung dieses Testservers in diesem Menü nun einen eindeutigen Hinweis darauf dar, dass die Entwickler derzeit tatsächlich an solch einem PTR für Hearthstone: Heroes of Warcraft arbeiten. Möglicherweise werden die Mitarbeiter von Blizzard diesen Testrealm dann bereits in den kommenden Wochen oder Monaten dazu verwenden, um die neuen Patches für Hearthstone: Heroes of Warcraft bereits vor ihrer Veröffentlichung durch die Spieler testen zu lassen.

 

Originalartikel:

Im Verlauf der letzten Nacht konnten die Data Miner der Seite “hearthpwn.com” in den Spieldaten der neuesten Version des Battle.Net Launchers von Blizzard Entertainment interessanterweise einige neue verschlüsselte Daten ausfindig machen, die scheinbar für den Client eines Testservers zu Hearthstone: Heroes of Warcraft bestimmt sind. Auch wenn es bisher selbstverständlich noch keine bestätigten Informationen zu diesen neuen Spieldaten gibt, so kann man aufgrund dieses Fundes im Moment aber bereits zwei recht glaubhafte Theorien aufstellen.

 

Theorie 1: Der interne Testserver von Blizzard

  • Die von den Data Minern gefundenen Daten könnten einfach nur zu dem internen Testserver von Blizzard Entertainment gehören, der aktuell vermutlich dazu verwendet wird, um die Inhalte für die neue Erweiterung dieses Kartenspiels auszuprobieren. Da der Einsatz solch eines internen Servers allerdings der ganz normalen Vorgehensweise der Entwickler entspricht, hat der Fund dieser verschlüsselten Daten in diesem Fall eigentlich keine Auswirkungen auf die Spielerschaft.

 

Theorie 2: Ein öffentlicher Testserver

  • Theoretisch könnten die von “hearthpwn.com” entdeckten Spieldaten allerdings auch dafür sprechen, dass die Entwickler in der Zukunft auch für Hearthstone: Heroes of Warcraft einen öffentlichen Testserver für die Spielerschaft dieses Titels starten werden. Die Mitarbeiter von Blizzard setzen solche PTRs aktuell bereits bei all ihren anderen Titeln ein, weshalb die Einführung solch eines Testservers für dieses Kartenspiel durchaus Sinn ergeben würde. Zusätzlich dazu wurde die in der vergangenen Woche durchgeführte Veröffentlichung von Patch 5.2 von einigen katastrophalen Bugs und Problemen begleitet, die das Starten von Partien für sehr viele Spieler mehrere Tage lang unmöglich gestalteten. Daher würde die Community von Hearthstone sich vermutlich sehr darüber freuen, wenn die Entwickler ihre Updates vor dem Release erst einmal auf einem PTR testen lassen.

 

Auch wenn beide Theorien durchaus logisch erscheinen und jeder Spieler von Hearthstone: Heroes of Warcraft vermutlich eine andere Vorliebe für die Hintergründe dieser gefundenen Spieldaten hat, so sollte man aber dennoch nicht vergessen, dass es sich dabei um unbestätigte Informationen und Gerüchte handelt. Bis zu einer offiziellen Stellungsnahme oder Ankündigung der Entwickler steht keine dieser beiden hier aufgeführten oder im Internet umhergehenden Theorien wirklich zu 100% fest. Sollte es in den nächsten Wochen allerdings keine Aussagen von Blizzard zu diesem Fund oder einem PTR geben, dann waren diese Daten vermutlich für ein internes Projekt bestimmt, welches keine Aufklärung der Spielerschaft erforderte.

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort