WoW: Ehre sammeln in Patch 6.0.2

WoW: Ehre sammeln in Patch 6.0.2
WoW: Ehre sammeln in Patch 6.0.2
User Rating: 4.8 (2 votes)

Community Manager Rynundu hat sich heute in den offiziellen Battle.Net Foren zu Wort gemeldet und dabei einmal erklärt, wie die Entwickler von Blizzard sich das Sammeln von Ehre in Patch 6.0.2 und der kommenden Erweiterung “Warlords of Draenor” vorstellen. Dabei hat der Blueposter auch noch erklärt, warum Spieler aktuell diese Währung überhaupt noch sammeln sollten und welche Unterschiede man bei Blizzard zwischen Schlachtfeldern und Geplänkel sieht.

 

 

Ehre sammeln in Patch 6.0.2

Auf Stufe 100 werden Charaktere, die an Geplänkeln und Schlachtfeldern teilnehmen, hauptsächlich durch die Vergabe von Schließkassetten belohnt. Ihr erhaltet auch etwas Ehre durch einen Sieg, aber der Inhalt der Schließkassetten wird wahrscheinlich viel interessanter für euch sein. Auf Stufe 90 sind die Schließkassetten natürlich nicht verfügbar, was dazu führt, dass sich der Prozess, sich mit PvP-Ausrüstung zu versorgen, so anfühlt, als ginge er nicht richtig voran.

In Anbetracht dessen sind wir ebenfalls der Meinung, dass 18 Ehre für einen Sieg im Geplänkel ein zu geringer Wert ist. Daher verdoppeln wir ihn auf 36. Dieser Wert kann sich je nach Länge einer Partie noch erhöhen. Nach einer Minute erhält man bereits 45 Ehre und davon ausgehend erhöht er sich im Laufe der Partie kontinuierlich. Bedenkt allerdings, dass es unser Ziel ist, die Partien kürzer zu gestalten, um so den Wert an gewonnener Ehre in einer bestimmten Zeit zu maximieren, und zu verhindern, dass Spieler sich dazu genötigt sehen, Geplänkel unnötig hinauszuzögern, um bessere Belohnungen zu erhalten.

Zur Frage, warum wir den Wert nicht noch höher ansetzen (“die Ausrüstung ist ja ohnehin in ein paar Wochen überholt”), möchten wir Folgendes zu bedenken geben: Erst einmal muss man sich der Beziehung von Geplänkeln und Schlachtfeldern bewusst sein. Schlachtfelder dauern länger und haben längere Warteschlangen, was bedeutet, dass Spieler dort deutlich mehr Zeit investieren müssen. Und wir möchten sicherstellen, dass diese Investition sich auch lohnt. Daher passen wir die Belohnungen für Geplänkel und Schlachtfelder so an, dass in einem Schlachtfeld gegenüber einem Geplänkel etwas mehr Ehre in der gleichen Zeit verdient wird. Wenn ein durchschnittliches Schlachtfeld 15 Minuten dauert, ein durchschnittliches Geplänkel aber nur zwei oder drei Minuten, sollte das Schlachtfeld die Teilnehmer mit erheblich mehr Ehre belohnen.

Darüber hinaus gibt es keine wöchentliche Begrenzung für das Sammeln von Ehre. Es ist in Ordnung, wenn man für eine gewertete Arenapartie 180 Eroberungspunkte bekommt, denn nach 10 Siegen (oder abhängig von eurer Obergrenze zum Aufholen) war es das für die Woche. Dadurch verdient ihr eure Ehre vielleicht ein wenig langsamer, aber wenn ihr es drauf ankommen lasst, könnt ihr dennoch ein ganzes Ehreset in ein paar Tagen zusammensammeln.

Zu guter Letzt möchten wir auch nicht, dass unrealistische Erwartungen an das PvP auf Stufe 100 in Warlords gestellt werden. Wir möchten schon, dass Spieler in Vorbereitung auf Warlords in der Lage sind, ein wenig schneller ihre Ausrüstung zu optimieren, aber wir möchten nicht, dass am Ende mit der Veröffentlichung der Erweiterung das Gefühl bei euch aufkommt, dass ihr den Boden unter euren Füßen verliert, während ihr auf Stufe 100 versucht, eure Ausrüstung zu verbessern. In der Zwischenzeit möchten wir, dass sich Geplänkel und Schlachtfelder lohnend anfühlen, ohne dass die Belohnungsschraube dabei überdreht wird.

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort