Patch 8.1.5: Eine offizielle Vorschau auf die Werkzeuge des Handwerks

Patch 8.1.5: Eine offizielle Vorschau auf die Werkzeuge des Handwerks
Patch 8.1.5: Eine offizielle Vorschau auf die Werkzeuge des Handwerks
User Rating: 4.8 (1 votes)

Mit dem bereits am 13. März 2019 in Europa erscheinenden Patch 8.1.5 werden die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment einige brandneue Questreihen für die Berufe Alchemie, Schmiedekunst, Verzauberkunst, Ingenieurskunst, Inschriftenkunde, Juwelierskunst, Lederverarbeitung und Schneiderei in World of Warcraft implementieren, die Spieler nach dem Abschluss dieser umfangreichen Aufgaben dann mit einem besonderen epischen Werkzeug ihres gewählten Handwerks belohnen. Diese äußern interessanten Gegenstände interagieren dabei dann immer mit dem jeweiligen Beruf und bieten den Spielern einige nur auf diese Weise erhältliche Vorteile. Dazu gehören dann beispielsweise zusätzliche Handwerksmaterialien für die entsprechende Tätigkeit, das Beschwören bestimmter NPCs oder auch das Herstellen von weiteren praktischen Gegenständen.

Um die Spieler von World of Warcraft nun bereits im Vorfeld über die bald anstehende Implementierung dieser Werkzeuge des Handwerks zu informieren, veröffentlichten die Entwickler im Verlauf des heutigen Abends netterweise einen als Vorschau auf Patch 8.1.5 fungierenden Blogeintrag zu diesem Thema auf ihrer offiziellen Communityseite. In diesem Artikel stellen die Verantwortlichen alle mit Patch 8.1.5 erscheinenden Werkzeuge des Handwerks nacheinander vor und erklären den Spielern durch eingebaute Tooltips zumindest in gewisser Weise, was für Vorteile sie durch die Herstellung eines dieser Objekte erhalten. Wer sich bisher also noch nicht mit diesen kommenden Neuerungen beschäftigt hat, der sollte jetzt unbedingt einmal einen Blick auf den folgenden Blogeintrag der Entwickler werfen.

 

Vorschau auf die Berufe: Die Werkzeuge des Handwerks

Jeder Meisterhandwerker, der etwas auf sich hält, arbeitet nur mit dem allerbesten Handwerkszeug. Mit unserem neuen Inhaltsupdate am 13. März können Spieler einzigartige Questreihen für die Berufe Alchemie, Schmiedekunst, Verzauberkunst, Ingenieurskunst, Inschriftenkunde, Juwelierskunst, Lederverarbeitung und Schneiderei abschließen und sich so neues Handwerkzeug für ihren Beruf verdienen.

Um die Questreihe zu beginnen, müsst ihr zunächst Stufe 120 und Fertigkeitsstufe 150 (von Kul Tiras oder Zandalar) in eurem gewünschten Herstellungsberuf erreichen.

Alchemie

Um eure Quest zu beginnen, müsst ihr entweder mit Kumali der Klugen in Zuldazar oder mit Alchemielehrer Elrick Pfitzer in Boralus reden.

Wenn ihr die Questreihe abgeschlossen habt, erhaltet ihr Silas’ Sphäre der Transmutation.

Schmiedekunst

Um eure Quest zu beginnen, müsst ihr entweder mit Schmiedemeister Zak’aal in Zuldazar oder mit Schmiedekunstlehrer Grix „Eisenfäuste“ Brennecke in Boralus reden.

Wenn ihr die Questreihe abgeschlossen habt, erhaltet ihr den Khaz’gorischen Schmiedehammer.

Verzauberkunst

Um eure Quest zu beginnen, müsst ihr entweder mit Verzauberin Quinni in Zuldazar oder mit Verzauberkunstlehrerin Emilia Frohwetter in Boralus reden.

Wenn ihr die Questreihe abgeschlossen habt, erhaltet ihr Iwens Verzauberungsrute.

Ingenieurskunst

Um eure Quest zu beginnen, müsst ihr entweder mit Ingenieurskunstlehrerin Lotte Ebenkiel in Boralus oder mit Shuga Sprengkapp in Zuldazar reden.

Wenn ihr die Questreihe abgeschlossen habt, erhaltet ihr den Üb3r-Schrauber.

Ermöglicht es dem Ingenieur, Üb3r-Konstrukte herzustellen, mit denen er die entsprechende Üb3r-Erfindung herbeirufen kann. Modul hält 2 Stunden lang an.

  • Üb3r-aufgemotzte Zielattrappe
  • Bummbots
  • Üb3rwächt3r Mk. X8.0

Inschriftenkunde

Um eure Quest zu beginnen, müsst ihr entweder mit Inschriftenkundelehrerin Zooey Tintenritzel in Boralus oder mit Chronist Grazzul in Zuldazar reden.

Wenn ihr die Questreihe abgeschlossen habt, erhaltet ihr Lana’thels blutigen Federkiel.

Blutverträge:

  • Blutvertrag: Blutwache
  • Blutvertrag: Blutvergießen
  • Blutvertrag: Vergessenheit
  • Blutvertrag: Opferung

Juwelierskunst

Um eure Quest zu beginnen, müsst ihr entweder mit einem Buch in der Nähe von Juwelierskunstlehrer Samuel D. Kaltmann III. in Boralus interagieren oder mit Seshuli in Zuldazar reden.

Wenn ihr die Questreihe abgeschlossen habt, erhaltet ihr den Fokus des Juwelenhammers.

Lederverarbeitung

Um eure Quest zu beginnen, müsst ihr entweder mit Lederverarbeitungslehrerin Kassandra Brenner in Boralus oder mit Xanjo in Zuldazar reden.

Wenn ihr die Questreihe abgeschlossen habt, erhaltet ihr den Schlägel der donnernden Häute.

Schneiderei

Um eure Quest zu beginnen, müsst ihr mit Delormi interagieren, die sich entweder bei Pin’jin dem Geduldigen in Zuldazar oder bei Schneiderlehrer Daniel Salzweber in Boralus aufhält.

Wenn ihr die Questreihe abgeschlossen habt, erhaltet ihr den Synchronfaden.

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort