Kriegsfront: Die Allianz kontrolliert das Arathihochland

Kriegsfront: Die Allianz kontrolliert das Arathihochland
Kriegsfront: Die Allianz kontrolliert das Arathihochland
User Rating: 4.9 (1 votes)

Heute Abend ist es den Streitern der Allianz aus der europäischen Spielregion von World of Warcraft nach einer Woche harter Arbeit mal wieder gelungen die bis vor Kurzem aktiv gewesene Eroberung des Arathihochlands abzuschließen und einen weiteren Kontrollwechsel im Arathihochland auszulösen. Während die Allianz aufgrund dieses Wechsels jetzt erneut Zugriff auf mehrere Rare Mobs, einige weitere Weltquests und ihren fraktionsspezifischen Weltboss hat, so dürfen die Spieler der Horde ab jetzt wieder einmal die für ihren eigenen Angriff auf das Arathihochland benötigten Sammelquests in Dazar’alor abschließen. Weitere Informationen zu dieser Rotation und den jetzt im Spiel vorhandenen Quests findet ihr wie üblich in der folgenden Übersicht.

 

 

Die Quests der Allianz:

Durch die Eroberung des Arathihochland hat die Allianz wieder einmal mehrere neue Weltquests in diesem Teil der Spielwelt freigeschaltet. Diese neuen Aufgaben erfordern jeweils das Besiegen bestimmter Gegner und belohnen die erfolgreichen Spieler neben Azerit, Gold und Kriegsressourcen auch noch immer mit einer Dienstmedaille ihrer Fraktion. Ansonsten setzen sich diese Quests täglich zurück, weshalb Spieler sie regelmäßig zum Farmen der Dienstmedaillen nutzen sollten.

 

 

 

Der Weltboss für die Allianz:

Die Spieler der Allianz dürfen jetzt wieder gegen den im Arathihochland vorhandenen Weltboss “Die Heulende Verdammnis” antreten, der ihnen mit etwas Glück einen Gegenstand mit einem Itemlevel von 370+ überlassen kann. Wichtig an diesem speziellen Weltboss ist allerdings, dass er sich nur mit jeder Rotation der Kriegsfront zurücksetzt und die wöchentliche Rotation keinen Einfluss auf diesen Encounter hat.

 

 

Rare Mobs für die Allianz:

Mit dem vor Kurzem durchgeführten Wechsel der Kontrolle über das Arathihochland wurden bei den Spielern der Allianz alle in diesem Gebiet vorhandenen Rare Mobs zurückgesetzt. Aus diesem Grund können daran interessierte Allianzler jetzt wieder in diesem Gebiet auf die Jagd nach Rare Mobs begeben und mit etwas Glück epische Ausrüstungsteile, Reittiere, Haustiere oder andere Belohnungen erhalten.

 

 

 

Die Quests für die Horde:

Um ihren Gegenangriff auf die Zone vorzubereiten, müssen die Spieler der Horde jetzt erst einmal wieder eine Reihe von Ressourcen bei den entsprechenden NPCs in Dazar’alor abgeben. Seit der Veröffentlichung von Patch 8.1: Tides of Vengeance tauchen pro Tag drei verschiedene Quests bei diesen NPCs auf, die zufällig ausgewählt werden und von den Spielern immer das Abgeben von unterschiedlichen Arten von Ressourcen (Gold, Handwerksmaterialien etc.) erfordern. Wer eine dieser Quests abschließt, der darf sich auch weiterhin über 500 Azerit und etwas Ruf bei den Eidgebundenen freuen.

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort