CarbotAnimations: Die dritte Folge von DiabLoL

CarbotAnimations: Die dritte Folge von DiabLoL
CarbotAnimations: Die dritte Folge von DiabLoL
User Rating: 5 (1 votes)

Gestern Abend wurde ein neues Video mit dem Titel “Scapegoat” auf den innerhalb der Fangemeinde von Blizzard Entertainment auch weiterhin sehr beliebten YouTube Kanal CarbotAnimation hochgeladen, bei dem es sich um die mittlerweile bereits dritte richtige Episode der bisher hauptsächlich auf Diablo 1 basierenden Webserie DiabLoL handelte. Die dritte Folge dieses Projekts beinhaltete dabei dann selbstverständlich auch wieder eine Reihe von sehr amüsant dargestellten Anspielungen auf den ersten Teil der Diablo-Reihe, die erfahrene Spieler dieses Titels wahrscheinlich an die eine oder andere eigene Erfahrung mit dem Spiel erinnern sollten. Dazu gehören beispielsweise die immer automatisch umherwandernden Begleiter, der amüsant klingende Skill “recharge staff” oder auch die teilweise sehr unpassend aussehenden Modelle einiger Monster.

Zusätzlich dazu thematisiert die dritte Episode von DiabLoL zwei im ursprünglichen Diablo vorhandene Quests. Die erste dieser beiden vorgestellten Aufgaben dreht sich um den Ziegenmann Gharbad, der in Diablo 1 gelegentlich auf dem vierten Level des Dungeons vorhanden war und dem Spieler ganz besondere Beute dafür versprach, dass sie ihn nich töten. Da diese Beute sich im Nachhinein allerdings als zu gut für die Helden von Sanktuario entpuppte, mussten sie am Ende dann trotzdem gegen diesen mit sonderbaren Animationen ausgestatteten Gegner kämpfen. Die zweite in diesem Video vorgestellte Quest dreht sich um den Gastwirt Ogden und das Schild seiner Taverne, welches von Dämonen gestohlen und seit dem mehrmals den Besitzer gewechselt hat. Spieler können das Schild retten und es entweder zu dem Wirt oder den nicht unbedingt freundlich reagierenden ersten Dieben zurückbringen. Beide Aufgaben wurden selbstverständlich sehr lustig und übertrieben dargestellt.

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort