Overwatch: Die Patchnotes vom 09. August

Overwatch: Die Patchnotes vom 09. August
Overwatch: Die Patchnotes vom 09. August
User Rating: 4.8 (1 votes)

Im Verlauf des gestrigen Abends haben die Entwickler von Overwatch den brandneuen Patch 1.27.0.1 auf die Liveserver dieses Hero Shooters aufgespielt und im gleichen Moment dann netterweise auch wieder offizielle Patchnotes zu den Inhalten dieses neuen Content Updates auf ihrer Communityseite freigeschaltet. Dieser wie üblich äußerst informativen Übersicht zufolge beinhaltete diese neue Spielversion neben den für solch einen Patch üblichen Fehlerbehebungen auch noch das von vielen Fans herbeigesehnte Ingame Event “Sommerspiele“, die vor einigen Wochen angekündigten Spielbalanceänderungen an den Unterstützern, weitere Anpassungen an Doomfist, Hanzo und Zarya und einige kleinere allgemeine Verbesserungen. Genauere Informationen zu den Auswirkungen von Patch 1.27.0.1 findet ihr bei Interesse auch dieses Mal wieder in den weiter unten in diesem Artikel eingebauten Patchnotes des Entwicklerteams.

 

 

Overwatch-Patchnotes – 9. August 2018:

PATCHHIGHLIGHTS

Sommerspiele 2018

Die Sommerspiele sind zurück und versprechen noch mehr hitzige Action! Dieses Jahr feiern wir den Wettkampfgeist mit einer neuen Lúcioball-Arena, Saison 2 der Copa Lúcioball und einem bunten Haufen neuer Beute. Ihr könnt euch auf über 50 neue saisonale Extras freuen, darunter legendäre Skins wie Waveracer für D.Va, Baseball für Zenyatta und Cabana für Ana, die euch neben der wachsenden Sammlung an Extras vergangener Sommerspiele erwarten.

Weitere Informationen zu den Sommerspielen findet ihr hier.

 

ALLGEMEINE UPDATES

Allgemein

  • Junkrats Skin Bukanier wurde in Bilgeratte umbenannt.
  • Zenyatta, Lúcio und Moira haben jetzt Sprüche, wenn sie angegriffen werden.
  • Alle Skins der Overwatch League enthalten jetzt den Namen der Stadt oder des Bundesstaats der Teams.

 

Gruppensuche

  • Änderungen an den Filtern der Suchmaske des Features Suche nach Gruppe werden jetzt gespeichert.

 

Heldengalerie

  • Die Option „Neue Extras“ wurde hinzugefügt, die neue freischaltbare Inhalte anzeigt.

 

 

HELDENUPDATES

Allgemein

  • Einige ultimative Fähigkeiten stellen jetzt für manche Helden nach dem Einsatz Munition wieder her.
    • Betroffene Fähigkeiten: Genjis Drachenklinge, Junkrats Kamikazereifen, Pharahs Trommelfeuer, Roadhogs Fleischwolf, Zenyattas Transzendenz, Winstons Dschungelwut

 

Kommentar der Entwickler: Durch diese Änderung ist es nicht mehr nötig, direkt nach einer lang andauernden ultimativen Fähigkeit nachzuladen.

 

Ana

  • Nanoboost
    • Das Ziel wird jetzt zusätzlich sofort um 300 Trefferpunkte geheilt.
    • Der Radius wurde von 30 auf 40 Meter erhöht.

 

Kommentar der Entwickler Durch diese Änderungen ist Anas Nanoboost in mehr unterschiedlichen Situationen von Nutzen. Bisher wurde die Fähigkeit beinahe ausschließlich eingesetzt, bevor Verbündete ihre ultimativen Fähigkeiten aktivierten. Jetzt kann Nanoboost auch eingesetzt werden, um in einem großen Kampf das Leben eines Verbündeten zu retten.

 

Brigitte

  • Schildstoß
    • Die Abklingzeit wurde von 6 auf 7 Sek. erhöht.
  • Reparaturset
    • Es wurde eine Option zur Einstellung der Zielempfindlichkeit von Brigittes Reparaturset unter Optionen > Steuerung > Brigitte hinzugefügt.

 

Kommentar der Entwickler: Schildstoß ist eine von Brigittes stärksten Fähigkeiten. Die kurze Abklingzeit macht es schwierig, sie zu kontern. Eine geringfügig erhöhte Abklingzeit bietet Brigittes Gegnern mehr Gelegenheiten, ihrem Schildstoß zu entgehen. Außerdem gibt es jetzt eine Option, mit der ihr die Zielempfindlichkeit von Brigittes Reparaturset und somit die Breite des Suchwinkels der Fähigkeit anpassen könnt. Das ist besonders nützlich, wenn ihr in einem Kampf bestimmte Verbündete anvisieren wollt. Gleichzeitig wird es dadurch allgemein etwas schwieriger, Teammitglieder anzuvisieren.

 

Doomfist

  • Dampfhammer
    • Symmetras Teleporter kann jetzt nicht mehr getroffen werden.
    • Zerstört jetzt Symmetras Selbstschussanlagen, ohne seine Bewegung abzubrechen.

 

Kommentar der Entwickler: Diese Änderungen sind nur dazu gedacht, das Spielerlebnis für Doomfist bei der Interaktion mit Symmetras platzierbaren Objekten zu verbessern.

 

Hanzo

  • Ninjasprung
    • Die Abklingzeit wurde von 4 auf 5 Sek. erhöht.

 

Kommentar der Entwickler: Hanzo ist durch Ninjasprung zu schwer zu fassen. Die erhöhte Abklingzeit sollte es etwas erleichtern, ihn zu erwischen.

 

Lúcio

  • Crossfade
    • Der Radius der Aura wurde von 10 auf 12 Meter erhöht.
  • Soundbarriere
    • Die gewährten temporären Schilde wurden von 500 auf 750 erhöht.

 

Kommentar der Entwickler: Die Erhöhung der Schilde von Lúcios Soundbarriere sollte sie effektiver gegen eintreffenden Sofortschaden machen. Bei seiner letzten Überarbeitung wurde der Radius von Crossfade stark verringert und zum Ausgleich die Stärke der Fähigkeit erhöht. Diese Änderung hat ihm zwar allgemein gutgetan, aber der Radius war so klein, dass es oft schwierig war, in einem Kampf alle Verbündeten im Wirkungsbereich zu halten, auch wenn sie ziemlich dicht aneinander standen. In diesen Situationen ist der erhöhte Radius hilfreich.

 

Mercy

  • Caduceus
    • Der Heilstrahl wurde von 60 auf 50 Heilung pro Sekunde verringert.

 

Kommentar der Entwickler: Die bisherige Stärke von Mercys Heilung machte sie in jeder Teamaufstellung so gut wie unersetzlich. Selbst nach dieser Änderung wird sie immer noch in der Lage sein, im Laufe eines Matches mehr zu heilen als jeder andere Unterstützungsheld, aber ihre Überlegenheit sollte nicht mehr so groß sein.

 

Moira

  • Biotische Hand
    • Die passive Energieregenerationsrate wurde von 2 auf 2,4 pro Sek. erhöht.

 

Kommentar der Entwickler: Diese Anpassung sollte Moira in Situationen helfen, in denen sich keine Gegner in Reichweite befinden, euer Team aber trotzdem viel Heilung benötigt. Sie wird auch weiterhin Gegnern Leben entziehen müssen, um ihr volles Potenzial auszuschöpfen, aber mit dieser kleinen Änderung kümmern wir uns um die seltenen Fälle von ausgedehnten Kämpfen über große Entfernungen, an denen sie nicht wirklich teilnehmen kann.

 

Reinhardt

  • Barrierenfeld
    • Die dekorative Insignie ragt jetzt nicht mehr aus der Oberfläche des Schilds heraus.

 

Kommentar der Entwickler: Dadurch, dass Reinhardts Barrierenfeld geglättet wurde, kann er jetzt wie vorgesehen gegnerische Fähigkeiten und Projektile (z. B. Junkrats Granaten) zuverlässig abblocken, die zuvor manchmal durch den Schild kamen.

 

Sombra

  • Allgemein
    • Die Größe von Sombras Kopf-Trefferzone wurde verringert.

 

Kommentar der Entwickler: Durch diese Änderung wird vor allem ein Fehler behoben, denn ihre Kopf-Trefferzone war viel zu groß, vor allem von hinten. Bisher konnten Gegner Kopfschüsse erzielen, wenn sie von hinten den oberen Wirbelsäulenbereich trafen. Jetzt ist ihre Kopfzone viel genauer.

 

Symmetra

  • Photonenprojektor
    • Die Reichweite des primären Feuermodus wurde von 10 auf 12 erhöht.

 

Kommentar der Entwickler: Symmetras primärer Feuermodus kann unheimlich viel Schaden verursachen, ist aber wegen seiner kurzen Reichweite und langsamen Aufladungsrate zu schwierig aufzuladen. Wir testen eine erhöhte Reichweite und geben ihr so mehr Einsatzmöglichkeiten, insbesondere gegen gegnerische Barrieren.

 

Widowmaker

  • Spinnenfaden
    • Die Abklingzeit wurde von 8 auf 10 Sek. erhöht.

 

Kommentar der Entwickler: Durch die erhöhte Abklingzeit kann sich Widowmaker jetzt etwas seltener neu positionieren. Dadurch stellen bewegliche Helden wie Winston oder Genji jetzt eine größere Gefahr für sie dar.

 

Zarya

  • Energie
    • Der Energieverfall wurde von 2 auf 1,6 Energie pro Sekunde verringert.
  • Gravitonbombe
    • Der Radius wurde von 8 auf 6 Meter verringert.

 

Kommentar der Entwickler: Durch den kleineren Radius von Gravitonbombe können ihre Gegner den Effekt jetzt besser kontern, indem sie weiter auseinanderstehen. Außerdem muss Zarya jetzt stärker darauf achten, ihre ultimative Fähigkeit am richtigen Ort einzusetzen, um so viele Gegner wie möglich zu treffen. Allerdings wollen wir Zarya mit diesen Änderungen im Allgemeinen nicht zu sehr schwächen, also verringern wir ihren Energieverfall, sodass sie im Schnitt über mehr Energie verfügt und so mehr Schaden austeilen und ihre ultimative Fähigkeit schneller aufladen kann. Insgesamt schwächen wir ihre ultimative Fähigkeit etwas und verteilen Zaryas Stärke um, sodass ihre Gegner sie besser kontern können.

 

 

SPIELBROWSER UND BENUTZERDEFINIERTE SPIELE

Helden

  • Brigittes Reparaturset hat jetzt ungeachtet der Einstellungen für benutzerdefinierte Spiele immer eine Abklingzeit von mindestens 1,5 Sek.

 

 

BEHOBENE FEHLER

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein falscher AFK-Timer angezeigt wurde, bevor Spieler aus einem Match entfernt wurden, in dem sie mehr als einmal als AFK gemeldet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Spielerkamera nach Ende der Teamzusammenstellungsphase an einem unüblichen Ort positioniert wurde, bevor sie in die Egoperspektive des gewählten Helden gewechselt ist.

 

KI

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Torbjörn-Bots ihre Waffe ununterbrochen abgefeuert haben, wenn ihre Geschütze von Symmetra-Spielern teleportiert wurden.

 

Ranglistenmatches

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler eine Anerkennungsstufe verlieren konnten, wenn sie das Spiel vor Ende des Matches verließen, obwohl der Rückkehrtimer eines anderen Spielers, der das Spiel verlassen hatte, abgelaufen war.

 

Helden

Brigitte

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Projektile und Flächenschaden Brigittes Barrierenschild durchdringen konnten, während sie mit der Fähigkeit vorangestürmt ist.

 

D.Va

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den D.Vas Lightgun verschwand, wenn sie während der Nutzung eines Emotes von Roadhogs Abschlepphaken getroffen wurde.

 

Genji

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den nach der Aktivierung von Drachenklinge kurzzeitig nicht die richtige Anzahl an Munition für Shuriken angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich Genjis Arme von seinem Körper lösen konnten, wenn er an einer Wand nach unten blickte, während er über Kanten kletterte.

 

Hanzo

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich Hanzos Arme von seinem Körper lösen konnten, wenn er an einer Wand nach unten blickte, während er über Kanten kletterte.

 

Junkrat

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Junkrats Munition aufgefüllt wurde, wenn Kamikazereifen unterbrochen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Junkrats Munition aufgefüllt wurde, wenn er in der Luft versuchte, den Kamikazereifen einzusetzen.

 

Lúcio

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Lúcio seine ultimative Fähigkeit aufladen konnte, wenn er bei aktiver Soundbarriere gehackt wurde.

 

Orisa

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Trefferpunkteleiste von Orisas Schutzbarriere verschwunden ist, wenn sie Superbooster eingesetzt hat.

 

Reinhardt

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den durch Schaden keine Risse auf Reinhardts Barrierenfeld erschienen sind, wenn Auswärtsskins der Overwatch League ausgerüstet waren.

 

Roadhog

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Roadhogs Abschlepphaken nicht in seine Hand zurückgezogen wurde, wenn die Fähigkeit beim Einsatz unterbrochen wurde.

 

Sombra

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sombras visuelle Effekte dunkler als vorgesehen dargestellt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sombra ihren Translokator zerstören konnte, nachdem sie sich zu ihm teleportiert hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sombras Translokator geblutet hat, wenn er von gegnerischen Spielern getroffen wurde.

 

Tracer

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Tracers Impulsbombe an der falschen Seite von Schilden haften blieb, wenn sich der anvisierte Gegner schnell bewegte.

 

Wrecking Ball

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Wrecking Ball im eingekugelten Zustand keine Sprays verwenden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Kollisionskurs Mei wegstoßen konnte, obwohl ihre Kryostase aktiv war.

 

Zarya

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die visuellen Effekte von Zaryas Gravitonbombe größer als der Wirkungsbereich der Fähigkeit waren.

 

Heldengalerie

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Heldenmodelle in der Heldengalerie nicht gedreht werden konnten, wenn sie einen Skin der Overwatch League ausgerüstet hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Kommunikationsmenü nicht funktionierte, wenn ein Spray, Spruch oder Emote aus einer Lootbox ausgerüstet wurde.

 

Gruppensuche

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich einige Gruppen nicht für einen Spielmodus einreihen konnten.

 

Karten

Eichenwalde

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Burgtor von Eichenwalde in den Boden versunken ist, wenn es von der Fracht zerstört wurde.

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort