Hearthstone: Ein neuer Hotfix wurde veröffentlicht

Hearthstone: Ein neuer Hotfix wurde veröffentlicht
Hearthstone: Ein neuer Hotfix wurde veröffentlicht
User Rating: 5 (1 votes)

Im Verlauf des heutigen Tages hat der für die deutschen Foren von Hearthstone zuständige Community Manager Rynundu den Beitrag zu den bisher bereits veröffentlichten Hotfixes für dieses beliebte Kartenspiel erneut aktualisiert und dabei dann mehrere Änderungen zu dieser Übersicht hinzugefügt, die scheinbar in den vergangenen Tagen mit mehreren Updates dieser Art auf die Liveserver aufgespielt wurden. Laut diesen aktualisierten Patchnotes beinhalteten diese neuen Hotfixes allerdings nur eine Reihe von unterschiedlichen Fehlerbehebungen, mit denen mehrere seit dem Release von Patch 11.2 in Hearthstone aufgetretene Probleme und Bugs korrigiert wurden. Dazu gehörten beispielsweise eine Lösung für einen Absturz des Clients beim Ausspielen von bestimmten Karten gegenüber Ki-Gegnern und eine besonders praktische Änderung, die dafür sorgte, dass Diener mit dem Effekt “Kann nicht als Ziel von Zaubern oder Heldenfähigkeiten gewählt werden“ jetzt von anderen karten mutiert werden können.

Wer sich nun für die genauen Fehlerbehebungen aus diesen Updates interessiert, der muss wie üblich einfach nur einen Blick auf folgende Patchnotes werfen.

 

Hotfixes und bekannte Probleme zu Update 11.2

Behobene Probleme:

  • Diener mit „Kann nicht als Ziel von Zaubern oder Heldenfähigkeiten gewählt werden“ mutieren jetzt wie vorgesehen.
  • Elementare, die verwandelt wurden, lösen jetzt wie vorgesehen den Effekt „im letzten Zug einen Elementar ausgespielt“ aus.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Grauselhurz und Kalimos zu Stabilitätsproblemen führen konnten.
  • Monsterjagd – Tokis Heldenfähigkeit führt jetzt nicht mehr dazu, dass verwandelte Diener manchmal unsichtbar werden.
  • Schreckensross bleibt nicht länger permanent zerstört, wenn es von Effekten betroffen wurde, die es am Ende des Zuges sterben lassen.
  • Zauber, die von Gegenzauber gekontert werden aber reduzierte Kosten haben (z. B. durch Magierin der Kirin Tor), werden die reduzierten Kosten nicht länger auf den Zauber übertragen, der nach dem Gegenzauber gewirkt wird.
  • Es wurden Fehler behoben, die dazu führten, dass die KI abstürzen konnte, wenn bestimmte Karten gespielt wurden (Unglücksrabe/Ausschlagen/Kryostase).
  • Kampfschreie von zum Schweigen gebrachten Dienern sollten jetzt immer korrekt von Grauselhurz ausgelöst werden.

 

Bekannte Probleme:

  • „Erstellt von …“-Hinweise zeigen manchmal nicht den richtigen Namen an.

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort